Oklahoma City mit ungefährdetem Heimerfolg
publiziert: Montag, 19. Mrz 2012 / 08:30 Uhr / aktualisiert: Montag, 19. Mrz 2012 / 09:54 Uhr
Die City Thunders halten sich an der Spitze der Western Conference.
Die City Thunders halten sich an der Spitze der Western Conference.

Oklahoma City Thunder kehrt in der NBA zu alter Heimstärke zurück. Das Team mit dem Westschweizer Thabo Sefolosha siegt gegen Portland 111:95.

Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
8 Meldungen im Zusammenhang
Oklahoma City, das zuletzt vor eigenem Anhang zwei Niederlagen in Folge hinnehmen musste, legte den Grundstein zum Erfolg bereits im ersten Viertel, als es einen 16-Punkte-Vorsprung herausspielte. Russell Westbrook (28 Zähler, 3 Rebounds) und Kevin Durant (26/7) waren einmal mehr die herausragenden Akteure im Team von Coach Scott Brooks. Defensivspezialist Sefolosha liess sich nach 15 Minuten Einsatzzeit elf Punkte und fünf Rebounds für den Leader der Western Conference notieren.

Resultate:
Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/11 Punkte, 5 Rebounds) - Portland Trail Blazers 111:95. Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks 87:103. Los Angeles Clippers - Detroit Pistons 87:83 nach Verlängerung. Sacramento Kings - Minnesota Timberwolves 115:99. Memphis Grizzlies - Washington Wizards 97:92. Miami Heat - Orlando Magic 91:81. Phoenix Suns - Houston Rockets 99:86. Los Angeles Lakers - Utah Jazz 99:103.

Ranglisten:
Eastern Conference: 1. Chicago Bulls (Leader Central Division) 47/74. 2. Miami Heat (Leader Southeast Division) 44/66. 3. Orlando Magic 46/58. 4. Philadelphia 76ers (Leader Atlantic Division) 45/50. 5. Atlanta Hawks 44/52. 6. Indiana Pacers 43/50. 7. Boston Celtics 44/46. 8. New York Knicks 45/42. 9. Milwaukee Bucks 44/40. 10. Cleveland Cavaliers 42/32. 11. Detroit Pistons 45/32. 12. Toronto Raptors 45/30. 13. New Jersey Nets 46/30. 14. Washington Wizards 44/20. 15. Charlotte Bobcats 43/14.

Western Conference: 1. Oklahoma City Thunder (Sefolosha/Leader Northwest Division) 45/68. 2. San Antonio Spurs (Leader Southwest Division) 43/58. 3. Los Angeles Lakers (Leader Pacific Division) 45/56. 4. Los Angeles Clippers 44/52. 5. Dallas Mavericks 46/52. 6. Memphis Grizzlies 43/50. 7. Denver Nuggets 45/50. 8. Houston Rockets 46/48. 9. Phoenix Suns und Utah Jazz, je 45/46. 11. Minnesota Timberwolves 46/44. 12. Portland Trail Blazers 45/42. 13. Golden State Warriors 42/36. 14. Sacramento Kings 45/32. 15. New Orleans Hornets 45/22.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Oklahoma City Thunder kommen in der NBA zu einem Prestigesieg bei den Los Angeles Lakers. mehr lesen
Die Lakers unterlagen den Thunders.
Bei Oklahoma City Thunder wechseln sich derzeit in der NBA Siege und Niederlagen in schöner Regelmässigkeit ab. mehr lesen
Der Waadtländer konnte punkten, jedoch nicht sehr viel.
Der Schweizer NBA-Profi Thabo Sefolosha feiert bei seiner Rückkehr nach eineinhalb Monaten mit Oklahoma City Thunder einen ... mehr lesen
Thabo Sefolosha ist zurück. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Oklahomas Serge Ibaka. (Archivbild)
Oklahoma City Thunder verlor daheim gegen die Houston Rockets nach einem ... mehr lesen
Oklahoma City Thunder setzte sich nach einem 16-Punkte-Rückstand gegen die Phoenix Suns vor eigenem Publikum noch mit 115:104 durch. mehr lesen 
Oklahoma City Thunder kassierte in der NBA nach sieben Siegen in Serie eine überraschende 90:97-Niederlage bei den Atlanta ... mehr lesen
Oklahomas Topskorer Kevin Durant (in blau) konnte die Niederlage trotz 35 Punkten nicht verhindern.
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
Am Ende standen Thabo Sefolosha vier Punkte und sieben Rebounds zu Buche. (Archivbild)
Am Ende standen Thabo Sefolosha vier Punkte und sieben Rebounds zu ...
Sechster Saisonsieg  Atlanta kommt zu Hause gegen die Detroit Pistons im elften Saisonspiel zum sechsten Sieg. Thabo Sefolosha gehört beim letztlich ungefährdeten 99:89-Sieg nicht zur Stammformation. 
Wegen häuslicher Gewalt  Die National Basketball Association (NBA) hat den Spieler Jeffrey Taylor von den Charlotte Hornets wegen häuslicher Gewalt für 24 Spiele gesperrt.  
Stolz auf eigenes Outing  Jason Collins, der sich als erster NBA-Profi zur Homosexualität bekannt hat, erklärte ...
Jason Collins weiss, dass noch mehr US-Sportler schwul sind. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 6°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Basel 4°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten