Oktoberfest in Zürich
publiziert: Mittwoch, 30. Sep 2015 / 16:07 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 30. Sep 2015 / 18:53 Uhr
Ein Prosit, viele Fragezeichen.
Ein Prosit, viele Fragezeichen.

Gestern war ich in aller Herrgottsfrühe beim Beck um Frühstück zu holen, da schlugen mir Brezel und Bayernfahnen um die Ohren, ganz zu schweigen von den Möpsen der Backwarenverkäuferinnen, die zur Feier des Tages im Dirndl hinter den Theken standen!

SHOPPINGShopping
OktoberfestOktoberfest
Später in der Stadt begegneten mir die ersten Lederhosen und von unzähligen Plakaten buhlten diverse Oktoberfeste um meine Gunst und meine Aufmerksamkeit.

Oktoberfest im Bahnhof, Oktoberfest im Bauschänzli, Oktoberfest in der Agglo, Oktoberfest im Restaurant Rudishüli. Oktoberfest, Oktoberfest, und das noch mitten im September.

Hab ich was verpasst?

Hat München uns annektiert? Sind wir Partnerstadt geworden? Gehören wir neu zu Bayern?

Oder sind tatsächlich alle Schweizer plötzlich scharf auf Zelte, Festbänke, Schürzenjäger und Bier im Mass, bzw. Masslosigkeit? Was ist das für ein Hype?!

Versteht mich nicht falsch: Ich war auch schon am Oktoberfest. DEM Oktoberfest, auf der Wies'n. Und das, obwohl ich kein Bier mag. Da hat man schon einen schweren Stand, das kann ich euch sagen. Aber es gibt in München auch ein Weinzelt, da schwingt man im Dirndl den Champagner. Das geht. Das war sogar recht lustig!

Aber auch da geht das Ganze für mich aufs Konto Fasching: Verkleiden, sich volllaufen lassen und damit entschuldigt die Sau rauslassen. Why not.

Von mir aus: Geht und setzt euch auf Festbänke mit Plastiktischtüchern, das kostet ja auch gut und gerne mal einen halben Ponyhof, diese luxuriöse Unterbringung. Esst Henderl und Brezel und schüttet eine Blumenvase mit Bier in den Schlund. Ach ja, und schunkelt zu Helene Fischer (wenn ihr Glück habt) und DJ Anton aus Tirol (wenn ihr es sowieso nicht mehr merkt). Klar, macht nur. Lieber ihr als ich.

Es wittern eh alle das grosse Geschäft mit dem Oktoberfest. Bäcker, Metzger, Deko-Fachgeschäfte, Modehäuser, Restaurants, Friseure. Und da es offenbar im Trend ist, springen die Besucher auf und rufen lustig «Ozapft is»! - da lohnt es sich, wenigstens weise die Plätze zum Feiern zu wählen. Reto Hanselmanns Wies'n auf dem Bauschänzli ist sicherlich DIE Adresse in Zürich. Und sonst geht nichts über das Original.

Es hat ja durchaus auch sein Schönes. Ich finde, so ein Dirndl steht einfach jeder Frau. Den Dünnen zaubert es Kurven und bringt Bewegung ins flachste Tal, wenn ihr wisst was ich meine. Den runden Frauen schafft es eine Taille und rückt alle Vorzüge ins beste Licht. Dirndl sind einfach entzückend und weiblich. Und die Jungs sehen in Lederhosen ebenfalls recht knackig aus.

Für mich allerdings lieber aus der Ferne. Insofern freue ich mich auf den Oktober, weil das Ganze dann auch wieder mal ein Ende hat.

*Tamara Cantieni ist Radiomoderatorin (Radio1), Eventmoderatorin und ausgebildete Schauspielerin. Zusammen mit Sabrina Pesenti bildet sie das Duo von Blonderblog und ist neu wöchentlich in der Sendung «Bös & Boser» auf TV24 zu sehen.

(Tamara Cantieni*/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum

Oktoberfest

Produkte passend zum legendären Wiesn-Fest in München
Kostueme - Diverse
ZOMBIE BAYERIN KOSTÜM - Kostueme - Diverse
O'zapft is! Der Hals von dem Opfer dieser blutigen Dirndl Zombie Bayer ...
45.-
DVD - Veranstaltungen & Events
OKTOBERFEST - DVD - Veranstaltungen & Events
Regisseur: Karl Bogner - Genre/Thema: Veranstaltungen & Events; Kultur ...
27.-
DVD - Erotik
OKTOBERFEST - DA KANN MAN FEST - DVD - Erotik
Regisseur: Hans Billian - Actors: Dorothea Rau, Ulrike Butz, Josef Moo ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Oktoberfest" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mit oder ohne?
Mit oder ohne?
Corpus overruptus pelzus  Ihr wunderbaren Kerle - wir lieben euch für alles, was euch von uns unterscheidet! mehr lesen 
In den Hochglanzmagazinen werden Stars oft bemitleidet, weil sie kein Glück in der Liebe hätten. Sie beenden eine Beziehung, ein Jahr später die nächste, zwei Jahre später wieder eine, und so weiter und so fort, so dass die Journis immer was zu Schreiben haben. Kürzlich hat es unsere ehemalige Miss Schweiz Melanie Winiger getroffen, der ein sogenannter «Männerverschleiss» vorgeworfen wurde. mehr lesen  
Kids-Postings  Immer wieder gibt es die Diskussion, ob man Bilder seines Nachwuchs auf den gängigen Social Media Plattformen teilen soll. Es gibt legitime Einwände dagegen, die beispielsweise ... mehr lesen  
Glückliche Familie ohne Madonna.
Bescheidener King: Roger Federer.
Think big!  Gerade wir in der Schweiz glänzen mit dieser Eigenschaft: Bescheidenheit. Dafür liebt die ganze Welt ... mehr lesen  
Typisch Schweiz Der Bernina Express Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl ...
saleduck.ch, Logo
Shopping «Wär hetts erfunde?» Zwei Jahre nach der Gründung erhält Saleduck.ch eine neue Plattform und wird zu einer Deal Community. Neben einem neuen Layout bieten sich auch für Netzwerke und Advertiser viele ...
Erstaunliche Pfingstrose.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 11°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten