Olympia-Fahrerinnen Süss und Leumann mit Rängen 2 und 4
publiziert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 14:58 Uhr
Katrin Leumann (Archivbild)
Katrin Leumann (Archivbild)

An den Schweizer Cross-Country-Meisterschaften in Balgach belegten jene Frauen, die die Schweiz an den Olympischen Spielen in London vertreten werden, die Ränge 2 (Esther Süss) und 4 (Katrin Leumann).

Beide klagten über einen tiefen Puls, nachdem sie sich in den vergangenen Tagen in der Höhe aufgehalten hatten. Süss befand sich im Trainingslager in der Region St. Moritz, Leumann absolvierte die erste Hälfte des Transalp-Etappenrennens.

So war bei der Vergabe von SM-Gold der Weg frei für Sarah Koba. Sie holte an den nationalen Titelkämpfen erstmals den Sieg bei der Elite - drei Tage nach ihrem 28. Geburtstag und 30 Kilometer entfernt von ihrem Heimatort Buchs. Einen weiteren Tiefschlag musste Nathalie Schneitter einstecken. Als Titelverteidigerin gestartet, hatte sich die Solothurnerin mit Platz 7 zu begnügen. Auf Koba büsste sie fast neun Minuten ein. Schneitter, im letzten Jahr WM-Fünfte, erlebt eine Saison zum Vergessen.

Während die Aargauerin Süss nun ans Weltcup-Finale nach Val d'Isère reist, lässt es Leumann gemächlicher angehen. Die Baslerin unternimmt einen Kurz-Trip nach London, um der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele beiwohnen zu können. Beide visieren in London ein Diplom an. Für eine Medaille wäre ein Exploit notwendig.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kathrin Stirnemann.
Kathrin Stirnemann.
Mountainbike  Die Mountainbike-WM in Hafjell/Lillehammer (No) beginnt für die Schweiz erfreulich: Kathrin Stirnemann und Linda Indergand sorgen in der nicht olympischen Disziplin Eliminator für einen Doppel-Erfolg. 
Weltcup in Méribel  Jolanda Neff schliesst die Weltcup-Saison mit einem Sieg ab. Die St. Gallerin setzt sich beim Finale in Méribel (Fr) mit 14 Sekunden Vorsprung vor der Norwegerin Gunn-Rita Dahle-Flesjaa durch.  
Kalvenhaar nach Unfall verstorben  Die erst 20-jährige Mountainbikerin Annefleur Kalvenhaar ist am Samstagmorgen im Spital von Grenoble ihren Verletzungen erlegen.  
Schwerer Sturz in der Qualifikation. (Symbolbild)
Gesamtsiegerin Kathrin Stirnemann. (Archivbild)
Schweizer Doppelsieg durch Indergand und Stirnemann Beim letzten Eliminator-Rennen des Mountainbike-Weltcups in Méribel trumpfen die Schweizerinnen gross auf. Linda ...
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2404
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 31
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten