Olympia-Gold für Brink/Reckermann
publiziert: Donnerstag, 9. Aug 2012 / 23:35 Uhr
Ein Bild vom letzten Jahr.
Ein Bild vom letzten Jahr.

Die Europameister Julius Brink und Jonas Reckermann gewinnen bei den Olympischen Spielen das erste Beachvolleyball-Gold für Deutschland.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das Duo aus Berlin setzte sich im Final mit 2:1 (23:21, 16:21, 16:14) gegen die Weltmeister Alison/Emanuel aus Brasilien durch.

Vor 15.000 Zuschauern auf der Horse Guards Parade sicherten sich die Weltmeister von 2009 durch den siebten Sieg in Serie den Olympiasieg. Bronze gewannen Martins Plavins/Janis Smedins aus Lettland.

Die beiden Schweizer Duos Sascha Heyer/Sébastian Chevallier und Patrick Heuscher/Jefferson Bellaguarda beendeten das Turnier im geteilten 9. Rang.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann aus Deutschland gibt überraschend sein Karriereende bekannt. mehr lesen
Der deutsche Beachvolleyballer beendet seine Karriere nach einem erfolgreichen Jahr.
Bekennender Fan der «Geissböcke»: Jonas Reckermann.
Für Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann hat sich der Gold-Coup ... mehr lesen
Eine Woche nach dem Gewinn des WM-Titels in Stavanger (No) sicherten sich Julius Brink/Jonas Reckermann auch den Turniersieg ... mehr lesen
Jonas Reckermann und Julius Brink siegten in Gstaad.
Die Olympischen Sommerspiele 2016 kommen teuer zu stehen.
Die Olympischen Sommerspiele 2016 kommen teuer zu ...
Inflation ein Grund  Die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro werden mindestens 36,7 Milliarden Reais (rund 14,4 Milliarden Franken) kosten. Diese Zahl nannte der Chef von Brasiliens öffentlicher Olympia-Koordinierungsstelle (APO), General Fernando Azevedo e Silva. 
Sommerspiele in Rio bereiten IOC Sorgen Sechs Wochen nach den Winterspielen in Sotschi warten auf das IOC schon die nächsten Probleme. Bei der Sitzung ...
Die olympischen Sommerspiele 2016 werden in Rio de Janeiro ausgetragen.
Jean-Claude Killy.
«Zeit, sich zu bewegen»  Der Franzose Jean-Claude Killy verlässt das Internationale Olympische Komitee (IOC).  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten