Olympia-Mission in letzter Phase
publiziert: Donnerstag, 21. Jan 2010 / 23:20 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Jan 2010 / 01:30 Uhr

Für die Schweizer Eishockey-Nati geht die Olympia-Mission in die letzte Phase. Am 7. Februar beginnt für voraussichtlich 24 Spieler das letzte Vorbereitungs-Camp in Winnipeg (Ka).

Nationalcoach Ralph Krueger.
Nationalcoach Ralph Krueger.
3 Meldungen im Zusammenhang
Im Rahmen dieses Camps mit zwei Testspielen gegen Weissrussland findet eine letzte Kaderreduktion statt.

Die Planung von Nationalcoach Ralph Krueger sieht vor, dass am 12. Februar 21 Spieler von Winnipeg nach Vancouver reisen, wo die NHL-Spieler Jonas Hiller (Anaheim Ducks) und Mark Streit (New York Islanders) das 23-Mann-Kader vervollständigen.

Aufgrund der diversen rekonvaleszenten Spieler hat Krueger vorerst 32 Spieler im erweiterten Kader belassen. Das 23-Mann-Kader für die Olympischen Spiele besteht aus drei Torhütern, sieben oder acht Verteidigern sowie zwölf oder 13 Stürmern.

Kadermutationen können bis kurz vor Beginn des Olympia-Turniers beantragt werden.

Das erweiterte Schweizer 32-Mann-Kader:
Tor (5): Martin Gerber (Atlant Mytischtschi/Russ), Jonas Hiller (Anaheim Ducks/NHL), Daniel Manzato (Rapperswil-Jona Lakers), Ronnie Rüeger (Kloten), Tobias Stephan (Genève-Servette).

Verteidigung (10): Goran Bezina (Genève-Servette), Severin Blindenbacher (Färjestad/Sd), Rafael Diaz (Zug), Félicien Du Bois (Kloten), Philippe Furrer (Bern), Roman Josi (Bern), Luca Sbisa (Portland Winterhawks/WHL), Mathias Seger (ZSC Lions), Mark Streit (New York Islanders/NHL), Yannick Weber (Hamilton Bulldogs/AHL).

Sturm (17): Andres Ambühl (Hartford Wolf Pack/AHL), Thomas Déruns (Genève-Servette), Hnat Domenichelli (Lugano), Ryan Gardner (ZSC Lions), Peter Guggisberg (Davos), Sandy Jeannin (Fribourg), Romano Lemm (Lugano), Thibaut Monnet (ZSC Lions), Thierry Paterlini (Rapperswil-Jona Lakers), Emanuel Peter (Biel), Martin Plüss (Bern), Kevin Romy (Lugano), Ivo Rüthemann (Bern), Raffaele Sannitz (Lugano), Paul Savary (Genève-Servette), Julien Sprunger (Fribourg), Roman Wick (Kloten).

(bert/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am Tag nach der Ankunft in Kanada ... mehr lesen
Goran Bezina: Eine wichtige Teamstütze in der Nationalmannschaft. (Archivbild)
Martin Gerber musste nach dem Zusammenprall vom Eis getragen werden.
Der verletzte Nationaltorhüter Martin ... mehr lesen
Im ersten Olympia-Aufgebot von ... mehr lesen
In Kruegers Überlegungen spielen derzeit noch 32 Akteure eine Rolle.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (503) Server nicht verfügbar.
Source: http://www.news.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=210&excludeID=0
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (503) Server nicht verfügbar.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=210