Benaglio, Behrami und Xhaka dabei
Olympia-Turnier ohne Sommer und Shaqiri
publiziert: Dienstag, 3. Jul 2012 / 12:15 Uhr
Diego Benaglio steht für die Schweiz im Tor. (Archivbild)
Diego Benaglio steht für die Schweiz im Tor. (Archivbild)

Ohne Xherdan Shaqiri und Yann Sommer, dafür mit Diego Benaglio, Valon Behrami und Granit Xhaka wird die Schweizer Auswahl am olympischen Fussball-Turnier in London antreten.

8 Meldungen im Zusammenhang
Im weiteren kann U21-Nationaltrainer Pierluigi Tami auch auf die Bundesliga-Verteidiger François Affolter (Bremen), Ricardo Rodriguez (Wolfsburg) und Timm Klose (Nürnberg) zählen. Klose gehört zusammen mit Torhüter Benaglio und Behrami zu jenen Spielern, die älter als 23 Jahre alt sind.

Im Haus des Fussball in Muri bei Bern präsentierte Tami sein 18-Mann-Kader, das am 26. Juli im Startspiel in Newcastle auf Gabun treffen wird. Die weiteren Gruppengegner der SFV-Auswahl sind Mexiko und Südkorea. Das einzige Testspiel wird die Mannschaft am 17. Juli gegen Senegal bestreiten.

Mit dem FCB-Keeper Sommer und dem Bayern-Mittelfeldspieler Shaqiri fehlen Tami wie erwartet zwei Spieler, die vor einem Jahr an der U21-Europameisterschaft in Dänemark massgeblichen Anteil an der Olympia-Qualifikation hatten. Die Schweiz erreichte damals den Final, den sie gegen Spanien 0:2 verlor. Spanien wird mit den drei frischgekürten Europameistern Jordi Alba, Juan Mata und Javi Martinez das olympische Turnier bestreiten.

Schweizer Aufgebot:
Tor: Diego Benaglio (Wolfsburg), Benjamin Siegrist (Aston Villa).

Verteidigung: François Affolter (Bremen), Fabio Daprela (Brescia), Timm Klose (Nürnberg), Michel Morganella (Novara), Ricardo Rodriguez (Wolfsburg), Fabian Schär (Wil).

Mittelfeld und Sturm: Amir Abrashi (Grasshoppers), Valon Behrami (Fiorentina), Josip Drmic (Zürich), Innocent Emeghara (Lorient), Fabian Frei (Basel), Pajtim Kasami (Fulham), Admir Mehmedi (Dynamo Kiew), Alain Wiss (Luzern), Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach), Steven Zuber (Grasshoppers).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Bundesliga hat sich Diego Benaglio (28) längst etabliert. Nun führt der Wolfsburger Keeper das Schweizer ... mehr lesen
Diego Benaglio: «Jeder wäre gerne mitgekommen.»
Diego Benaglio kritisiert die Diskussion um Timm Klose.
Olympische Sommerspiele Die mit Nürnberg vereinbarte Freistellung von Timm Klose aus dem Olympia-Camp der Schweizer U23-Equipe hat ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Die Schweizer U23-Auswahl verliert im letzten Test vor ihrem Olympia-Start gegen Senegal 0:1. Zu vieles missriet in Solothurn, zu ... mehr lesen
Admir Mehmedi und das Team sucht noch seine Form.
Ellen Sprunger wird auch im Siebenkampf am Start sein.
Olympische Sommerspiele Das Aufgebot von Swiss Olympic für die Olympischen Spiele ist komplett: In London werden 102 Athletinnen und ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele 24 Stunden nach dem definitiven 'Njet' von Granit Xhaka muss Olympia-Trainer Pierluigi Tami eine weitere Absage hinnehmen: Valon ... mehr lesen
Valon Behrami muss bei der AC Fiorentina spielen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Oliver Buff (FCZ).
Nach Gesprächen mit Borussia Mönchengladbach verzichtet der SFV bei den Olympischen Spielen in London auf ... mehr lesen
Die Schweizer Olympia-Auswahl bekommt es bei den Olympischen Sommerspielen 2012 mit Mexiko, Südkorea und Gabun zu ... mehr lesen
Pierluigi Tami und seine Jungs starten gegen Gabun in London.
Diego Benaglio gehört zu den zwölf Ü23-Akteuren.
Der Schweizerische Fussballverband hat Swiss Olympic im Hinblick auf die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen 
Wegen Zika-Risiko  Über 50 Gesundheitsexperten empfehlen in einem offenen Brief die zeitliche oder ... mehr lesen
Eine halbe Million Besucher der Spiele könnten in Rio de Janeiro angesteckt werden.
Das Zika-Virus kann auch bei Erwachsenen schwerwiegende neurologische Erkrankungen auslösen.
Experten: Europa muss sich auf die Zika-Epidemie vorbereiten Kopenhagen - «Die Zeit ist nicht auf unserer Seite. Das Zika-Virus zeigt nicht nur sein immer hässlicheres ...
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler ... mehr lesen  
SPORT: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten