Olympia: Weitere Selektionen für Athen
publiziert: Dienstag, 29. Jun 2004 / 23:01 Uhr

Im Rahmen des gestaffelten Selektionsverfahrens für die Olympischen Spiele in Athen (13. bis 29. August) hat der Ausschuss von Swiss Olympic weitere Teilnehmer in den Sportarten Schiessen und Segeln bestätigt.

Gaby Bühlmann wurde in der Kategorie Dreistellungsmatch nominiert.
Gaby Bühlmann wurde in der Kategorie Dreistellungsmatch nominiert.
In den verschiedenen Schiess-Kategorien wurden Gaby Bühlmann, Monika Rieder, Cornelia Froelich, Marcel Bürge und Nik Marty nominiert. Bei den Seglern dürfen auch Lukas Erni und Simon Brügger mit nach Griechenland. Das Schweizer Olympia-Team besteht nun aus 59 Athletinnen und Athleten.

Selektionen von Swiss Olympic für die Olympischen Spiele in Athen (Stand: 29. Juni 2004)

Schiessen. Männer: Marcel Bürge (Lütisburg/Kleinkaliber, Dreistellungsmatch), Nik Marty (Seengen/Olympische Schnellfeuerpistole). Frauen: Gaby Bühlmann (Drensteinfurt/De, Dreistellungsmatch), Monika Rieder (Tann ZH, Luftpistole), Cornelia Froelich, Stadel ZH, Luftpistole). -- Segeln: Lukas Erni (Münsingen/470), Simon Brügger (Hilterfingen/470).

Bereits selektioniert

Männer. Trampolin: Ludovic Martin (Ecublens). -- Rudern: André Vonarburg (Sempach/Skiff), Simon Stürm (Solothurn/Doppelvierer), Christian Stofer (Sempach/Doppelvierer), Florian Stofer (Sempach/Doppelvierer), Olivier Gremaud (Zollikon/Doppelvierer), Reto Niedermann (Wollerau/Ersatz). -- Rad: Franco Marvulli (Zürich/Madison und Punktefahren), Bruno Risi (Altdorf/Madison). Kanu: Michael Kurt (Wiedlisbach/Slalom, Kajak-Einer), Ronnie Dürrenmatt (Grenchen/Slalom, Canadier-Einer). -- Moderner Fünfkampf: Nik Brünisholz (Brugg). -- Fechten: Marcel Fischer (Basel/Degen). -- Judo: Sergei Aschwanden (Bussigny-Lausanne/bis 81 kg). -- Kunstturnen: Christoph Schärer (Grosshöchstetten), Andreas Schweizer (Wetzikon). -- Leichtathletik: Viktor Röthlin (Kerns/Marathon). -- Ringen: Rolf Scherrer (Willisau/Freistil, bis 96 kg), Reto Bucher (Mühlau/Greco, bis 74 kg). -- Schwimmen: Remo Lütolf (Oberriet/100 m Brust), Dominik Meichtry (Johannesburg/200 m Crawl), Karel Novy (Wallisellen/50 und 100 m Crawl), Yves Platel (Palézieux (400 m Lagen). -- Segeln: Richard Stauffacher (Wangs/Mistral), Flavio Marazzi (Bern/Star), Enrico De Maria (Rüti/Star). -- Triathlon: Olivier Marceau (Vallauris/Fr), Sven Riederer (Wallisellen), Reto Hug (Buchs). -- Turmspringen: Jean-Romain Delaloye (Lausanne).

Frauen. Leichtathletik: Marie Polli (Cagiallo/Gehen 20 km). -- Rudern: Carolina Lüthi (Ebikon/Skiff). -- Rad: Karin Thürig (Retschwil/Einzelverfolgung). -- Kanu: Nagwa El Desouki (Lannion/Fr/Slalom, Kajak-Einer). -- Reiten: Jennifer Eicher (Elgg/Concours Complet), Marisa Cortesi (Turtmann/Concours Complet). -- Judo: Lena Göldi (Magglingen/bis 57 kg). -- Kunstturnen: Melanie Marti (Nidfurn). -- Schwimmen: Flavia Rigamonti (Neapel/800 m Crawl, 4x200 m Crawl), Dominique Diezi (Uster/4x100 m Crawl, 4x100 m Lagen), Marjorie Sagne (Ecublens/4x100 m Crawl, 4x100 m Lagen), Nicole Zahnd (Genf/4x100 m Crawl, 4x200 m Crawl), Hanna Miluska (Dornach/4x200 m Crawl), Chantal Strasser (Frauenfeld/4x200 m Crawl), Carmela Schlegel (Chur/4x100 m Lagen), Carla Stampfli (Solothurn/4x100 m Lagen), Seraina Prünte (Binningen/4x100 m Crawl). -- Segeln: Anja Käser (Davos/Mistral). -- Synchronschwimmen: Magdalena Brunner (Rüschlikon/Duett), Belinda Schmid (Volketswil/Duett). -- Triathlon: Brigitte McMahon Huber (Baar), Nicola Spirig (Winkel).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Diese Woche wurden an der Princess Sofia Trophy die letzten Olympiaplätze vergeben. (Archivbild)
Diese Woche wurden an der Princess Sofia Trophy die letzten ...
Olympische Sommerspiele Princess Sofia Trophy vor Palma de Mallorca  Die Schweiz wird an den Olympischen Spielen in Rio in diesem Sommer in vier von zehn Klassen mit von der Partie sein. An der Princess Sofia Trophy vor Palma de Mallorca wurden diese Woche die letzten Olympiaplätze vergeben. mehr lesen  
Sarah Outen. (Selbstporträt 2009)
Extremsport  London - Nach 1677 Tagen im Ruderboot auf dem offenen Meer und auf dem Fahrrad ist die britische Abenteuerin Sarah Outen am Dienstag in ihre Heimat zurückgekehrt. Unter der ... mehr lesen  
«Sail 2015»  Amsterdam - Mit einer prachtvollen Parade von mehr als 600 Segelschiffen ist in Amsterdam das Segel-Ereignis «Sail 2015» eröffnet worden. Zehntausende Schaulustige verfolgten am Mittwoch das Spektakel. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 4°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 1°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten