Johaug deklassiert Björgen
Olympiasieger Cologna als 24. noch nicht in Top-Form
publiziert: Sonntag, 30. Nov 2014 / 12:53 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 30. Nov 2014 / 15:54 Uhr
Marit Björgen (Bild) erlitt am Sonntag gegen Therese Johaug eine herbe Niederlage.
Marit Björgen (Bild) erlitt am Sonntag gegen Therese Johaug eine herbe Niederlage.

Dario Cologna sichert sich beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo (Fi) als 24. über 15 km klassisch die ersten Weltcup-Punkte der Saison. Der Doppel-Olympiasieger von Sotschi sucht noch seine Bestform.

2 Meldungen im Zusammenhang
Cologna betrachtet wie viele seiner Gegner die ersten Rennen der Saison als Aufbau-Wettkämpfe. Mit Rang 24 war der Schweizer am Sonntag in bester Gesellschaft. Petter Northug war unmittelbar vor dem Bündner klassiert. Auch die Allrounder Marcus Hellner (Sd/27.) oder Alexander Legkow (Russ/30.) tummelten sich in diesen Regionen. Von den Anwärtern auf den Tour-de-Ski-Sieg und den Gesamt-Weltcup befindet sich einzig Martin Johnsrud Sundby auf einem Top-Level. Der Norweger, der letzte Saison abgesehen von Sotschi abräumte, wurde Zweiter.

Als Sieger liess sich der Finne Iivo Niskanen feiern. Der 22-Jährige feierte seinen ersten Weltcup-Sieg. Zugleich lief er als erster Mann in Kuusamo zu einem Heimsieg. Niskanen hatte in Sotschi zusammen mit Sami Jauhojärvi (Fi) den Team-Sprint gewonnen. Sein Partner wurde über 15 m Dritter, womit die beiden wieder gemeinsam auf dem Podest standen. Niskanen wird eine grosse Zukunft vorausgesagt. Diesen Winter hat sich das Kraftpaket eine Medaille über 50 km an den WM in Falun (Sd) zum Ziel gesetzt.

Marit Björgen, die am Samstag überlegen den Sprint zum Auftakt des Langlauf-Weltcups in Kuusamo gewann, erlitt am Sonntag gegen Therese Johaug eine herbe Niederlage. Auf den 10 km in klassischer Technik büsste Björgen über 40 Sekunden ein. Dies ist bei einer Laufzeit von 25 Minuten ein beträchtlicher Rückstand. Björgen will diese Saison unbedingt die Tour de Ski gewinnen, was gegen die Kletterin Johaug in dieser Form schwierig werden dürfte. Björgen hat in ihrer Karriere alles gewonnen - ausser der Tour de Ski.

(asu/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dario Cologna bleibt zum Auftakt der ... mehr lesen
Dario Cologna kommt noch nicht in Schwung. (Archivbild)
5-km-Lopie statt 30-km-Lopie wegen Schneemangel.
Der Schneemangel in den Alpen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 10°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 13°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 13°C 15°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten