250'000 Franken Preisgeld locken Spitzenreiter
Olympiasieger Steve Guerdat am CSI Humlikon
publiziert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 10:14 Uhr
Steve Guerdat ist in Humlikon auch dabei.
Steve Guerdat ist in Humlikon auch dabei.

Der 8. Maurice Lacroix CSI in Humlikon von Mittwoch bis Sonntag präsentiert sich hochkarätig. Am Start des Dreistern-Turniers im Zürcher Weinland sind Olympiasieger Steve Guerdat, Weltmeister Philippe Lejeune (Be) und Martin Fuchs, der Europameister der Jungen Reiter.

Ein Preisgeld von insgesamt 250'000 Franken und das gemütliche Ambiente locken zahlreiche Spitzenkönner nach Humlikon. Nebst Guerdat sind mit Pius Schwizer und Paul Estermann zwei weitere Schweizer Olympiareiter gemeldet. Fast das vollständige Schweizer Elite-Kader wird die Startgelegenheit wahrnehmen, hat sich doch der CSI bei OK-Präsident und Springreiter Paul Freimüller zu einem Spitzenturnier entwickelt. «Reiterinnen und Reiter aus dem In- und Ausland kommen gerne nach Humlikon. Das Turnier hat sich in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht», sagt der Luzerner Paul Estermann.

Die bekanntesten ausländischen Namen nebst Lejeune sind Jessica Kürten (Irl), Mikel van der Vleuten (Ho) und Jose Larocca (Arg). Letztes Jahr fanden sich über 20'000 Zuschauer an den sechs Turniertagen ein. Die Zuschauerzahl dürfte dieses Jahr dank den hervorragenden Olympiaresultaten der Schweizer übertroffen werden.

Total 22 internationale Springprüfungen, darunter deren vier für die Weltrangliste zählende Konkurrenzen, werden auf den Anlagen von Paul Freimüller ausgetragen. Höhepunkt ist am Sonntag der mit 60'000 Franken ausgeschriebene Grand Prix Maurice Lacroix, den im Vorjahr der in der Schweiz eingebürgerte Brasilianer Arthur Gustavo da Silva auf La Toya gewann. 2010 triumphierte im Zürcher Freiluft-Sandareal Olympiasieger Steve Guerdat mit Jalisca Solier. Wahrscheinlich wird der in Herrliberg wohnende Jurassier die Franzosen-Stute erneut satteln. «Goldpferd» Nino des Buissonnets wird am CSI Lausanne in der Global Champion Tour am 15. September erstmals nach ausgedehnter Ruhe- und Erholungspause wieder an einem Wettkampf teilnehmen.

Das Programm:
Mittwoch, 5. September. 18.00 Uhr: Internationales Eröffnungsspringen: S/A (leichte Tour).
Donnerstag, 6. September. 08.00: S/A (leichte Tour). 11.00 Uhr: Zweiphasen-Springen (mittlere Tour). 16.45 Uhr: S/A (grosse Tour). - Freitag, 7. September. 11.00: S/A (leichte Tour). 16.30: S/A mit Stechen (grosse Tour). 20.00: Six-Barres.
Samstag, 8. September. 17.00: S/A (leichte Tour). 20.00: Gruppenspringen (mittlere Tour).
Sonntag, 9. September. 11.45: S/A (mittlere Tour, Final). 15.00: Grand Prix Maurice Lacroix (S/A mit Stechen, Dotation: 60'000 Fr.).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
pferdegestütztes Team- und Führungstraining
Steve Guerdat auf Corbinian.
Steve Guerdat auf Corbinian.
«Auf dem Sprung nach Rio»  Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am Start steht die bestmögliche Mannschaft. 
Nationenpreis in La Baule  Die Schweizer Springreiter belegen zum Auftakt der Nationenpreis-Serie im französischen La Baule Rang 4.  
Janika Sprunger auf Bonne Chance. (Archivbild)
Starker Regen  Die erste Station der Nationenpreis-Serie der Springreiter am Freitag im belgischen Lummen fällt aus.  
Markus Fuchs nimmt eine neue Herausforderung an.
Zweiter Schweizer Trainer  Markus Fuchs (60) übernimmt ab dem 1. Mai den Posten als Coach der ukrainischen Springreiter rund um dessen Geldgeber ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 723
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1752
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten