Olympische Winterspiele beginnen
publiziert: Freitag, 10. Feb 2006 / 07:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 10. Feb 2006 / 13:11 Uhr

Turin - Die Sportwelt blickt nach Turin: In der Hauptstadt des Piemont beginnen heute abend die Olympischen Winterspiele.

Sportminister Schmid erwartet insgesamt neun Medaillen für die Schweiz.
Sportminister Schmid erwartet insgesamt neun Medaillen für die Schweiz.
6 Meldungen im Zusammenhang
Rund 2500 Athleten werden an 17 Wettkampftagen um 84 Titel kämpfen. Das zahlenmässig grösste Team stellen mit 211 Sportlern die USA, gefolgt von Kanada (206) und Gastgeber Italien (185). Die Schweiz schickt die Rekordzahl von 130 Athletinnen und Athleten ins Medaillenrennen. Sportminister Samuel Schmid erwartet, dass die Schweizer Delegation neun Medaillen mit nach Hause bringt.

Bis zu zwei Milliarden Menschen werden die Eröffnungszeremonie ab 20.00 Uhr weltweit an den Bildschirmen verfolgen. Für die Feier gelten strenge Sicherheitsvorkehrungen. So wird der gesamte Luftraum über Turin gesperrt sein.

Schoch mit Schweizer Fahne

Die Schweizer Fahne wird von Snowboard-Olympiasieger Philipp Schoch getragen. Doppel-Olympiasieger Simon Ammann hatte verzichtet, weil er bereits am Samstag zu einem Wettkampf antritt.

In Lausanne wird der Internationale Sportsgerichtshof CAS heute den Fall von Andrea Schuler behandeln. Die Baselbieter Halfpipe- Snowboarderin hat Klage eingereicht, nachdem sie nicht für die Winterspiele aufgeboten wurde.

Erstmalige Klage

Schuler ist die erste Schweizer Spitzensportlerin, die sich juristisch gegen eine Nichtselektion wehrt. Sie macht geltend, dass vier der fünf Schweizer Halfpipe-Athleten in Turin schlechtere Saisonresultate als sie vorzuweisen hätten.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Um 22.10 Uhr sprach der italienische ... mehr lesen
Die XX. Olympischen Winterspiele in Turin sind eröffnet.
Medienkonferenzen des Präsidenten am Ende von IOC-Sessionen sind meist ein Spiegel der weltweiten Befindlichkeiten.
«Wir haben nichts dagegen, wenn die Polizei in die olympischen Dörfer kommt und nach Drogen sucht», erklärte IOC-Präsident Jacques Rogge. mehr lesen
Der Internationale Sportgerichtshof ... mehr lesen
Andrea Schuler.
Der Fackellauf auf seinem Weg durch Italien nach Turin musste bereits vier Mal umgeleitet werden.
Turin - Einen Tag vor der Eröffnung ... mehr lesen
Während der Eröffnungsfeier der ... mehr lesen
Bei einem Einsatz sind nur Warnschüsse mit pyrotechnischer Munition gestattet.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sportminister Samuel Schmid.
Die Schweizer Fahne hängt im ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping russischer Athleten eingeleitet. Das berichtet die «New York Times». mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 9°C 14°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten