Swiss Olympic: Neuer Anlauf zu Winterspiele
Olympische Winterspiele in der Schweiz wieder ein Thema
publiziert: Freitag, 19. Nov 2010 / 20:24 Uhr
Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild sichert einer allfälligen Schweizer Kandidatur die volle Unterstützung zu.
Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild sichert einer allfälligen Schweizer Kandidatur die volle Unterstützung zu.

Neuzeitliche Olympische Winterspiele in der Schweiz. Was 2006 in Sitten knapp nicht zustande kam, könnte ab 2022 doch noch Wirklichkeit werden.

5 Meldungen im Zusammenhang
Das Schweizer Sportparlament beauftragte den Exekutivrat von Swiss Olympic, weitere Schritte im Hinblick auf eine allfällige Kandidatur einzuleiten. An der Versammlung im Haus des Sports in Ittigen sprachen sich die Sportverbände mit 381 Stimmen bei nur gerade zwei Enthaltungen für den neuen olympischen Anlauf aus.

Schon im Laufe von 2001 wird das Sportparlament an einer ausserordentlichen Versammlung über das Einreichen einer Schweizer Kandidatur beim IOC befinden können. Ob die Schweiz bereits für 2022 kandidieren wird, dürfte wesentlich davon abhägen, an wen die Vollversammlung des IOC am 6. Juli 2011 die Spiele für 2018 vergeben wird. Im Rennen sind München, Annecy und das schon zweimal abgewiesene Pyeongchang in Südkorea. Falls beispielsweise München scheitern, aber dann für 2022 ein weiteres Mal antreten sollte, würde die Schweiz möglicherweise erst die Spiele 2026 ins Auge fassen.

Das wuchtige Ja des Sportparlaments kam nicht überraschend. Wie Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild hatte auch Sportminister Ueli Maurer einer allfälligen Kandidatur die volle Unterstützung zugesichert. Mehr noch: Schild gestand am Schluss seiner Ansprache, das olympische Virus habe ihn gepackt; Maurer versprach, er sei bereit, alles zu mobilisieren, soweit er dies könne. Als weiterer Gast trat in Ittigen IOC-Mitglied und IIHF-Präsident René Fasel auf -- und machte dem versammelten Schweizer Sport Mut: «Wir haben eine Chance!» In Fasels Augen stellen die internen, politischen Hürden die grössten Schwierigkeiten auf dem langen Weg dar. Er warnte vor einer Schweizer Eigenheit: «Man sucht nicht die Lösungen, man sucht die Probleme.»

(asu/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sitten - Der Bauunternehmer und ... mehr lesen
Christian Constantin will die olympischen Winterspiele in die Westschweiz holen.
Der Präsident von Swiss Olympic, Jörg Schild, bedauert den Rücktritt des CEO.
Swiss Olympic muss sich erneut auf ... mehr lesen
Chur/Davos/St.Moritz - Davos und St. Moritz wollen die Olympischen ... mehr lesen
St. Moritz.
Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees Jacques Rogge.
IOC-Präsident Jacques Rogge (68) begrüsst gegenüber der «Neuen Zürcher Zeitung» das Projekt einer Schweizer Kandidatur für Olympische Winterspiele. mehr lesen
Davos/St. Moritz, Genf, ... mehr lesen
Sportminister Ueli Maurer fordert Nachhaltigkeit bei Investitionen in die Infrastruktur und eine absolute Transparenz bei der Finanzierung.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 9°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 10°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten