Kaufverhalten im Internet
Online-Shopper kaufen bei Schlechtwetter mehr
publiziert: Samstag, 9. Jul 2011 / 17:14 Uhr / aktualisiert: Samstag, 9. Jul 2011 / 18:21 Uhr
Wenn es regnet kaufen Shopaholics im Netz.
Wenn es regnet kaufen Shopaholics im Netz.

Auf sommerlichen Frost muss sich der Online-Handel in den kommenden Wochen einstellen, sofern das in der Jahreszeit übliche Schönwetter herrscht. So läuft das Geschäft bei Schlechtwetter deutlich besser, glaubt man einer Analyse der Unternehmensberatung e-dialog.

7 Meldungen im Zusammenhang
Ihr zufolge hat das Wetter starken Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet. Über eine dichte Bewölkung dürfen sich die Anbieter demnach freuen - vor allem an Samstagen und Sonntagen. Nur an bestimmten Wochentagen zeigt sich der Zusammenhang zwischen Wetter und Web-Shopping genau umgekehrt. So ist Dienstag der dominierende Schönwettertag.

«Dank der Erkenntnisse können Online-Händler ihre Kampagnensteuerung vom Wetter abhängig machen», erklärt e-dialog-Geschäftsführer Siegfried Stepke im Gespräch mit pressetext. Bei ungünstigen Vorhersagen lassen sich dadurch die Werbebudgets reduzieren und unnötige Kosten vermeiden. Umgekehrt können die Anbieter durch verstärktes Marketing an guten Shopping-Tagen womöglich höhere Profite generieren.

Individuelle Analysen zur Erfolgsoptimierung

Aus der Verknüpfung von Web-Analytics und Wetter-Daten lassen sich Erkenntnisse zur Erfolgsoptimierung gewinnen. Je Site und Segment muss die Analyse jedoch individuell erstellt werden. Zudem ist die Wirksamkeit in einem Feldtest zu überprüfen, stellen die Experten klar. Mittlerweile experimentieren die ersten Web-Shops mit der Wetter-Korrelation. Konkrete Beispiele will Stepke auf pressetext-Nachfrage aber nicht nennen.

Nach Region hat e-dialog die Umsätze im E-Commerce mit den Daten einer Web-Analyse sowie der Temperatur und dem Bewölkungsgrad abgeglichen. Eine starke Abhängigkeit zeigt sich besonders am Wochenende: Je dichter die Wolkendecke, desto mehr Bestellungen. «Das Kaufverhalten steht auch mit der Jahreszeit in Zusammenhang», sagt Stepke. Diese ist in der aktuellen Analyse allerdings nicht berücksichtigt. In weiterführenden Tests wird aber untersucht, ob Abfolgen bestimmter Wettersituationen wie mehrere aufeinander folgende Schlechtwettertage einen wichtigen Einfluss auf die Shopping-Gewohnheiten der Konsumenten nehmen.

 

 

(fkl/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wann ist ein Webshop Europa-konform? Dies ist eine zentrale Frage für alle Schweizer Webshops, die über die Grenzen hinaus liefern. An der Fachmesse Swiss Online ... mehr lesen
Mit 3511 Besuchern erlebte die Swiss Online Marketing 2013 einen neuen Besucherrekord.
Online Händler in den USA bezahlen kaum Mehrwertsteuer.
Washington/Köln - In den USA scheint das steuerfreie Online-Shopping bald sein Ende zu finden. Der Senat in Washington plant ... mehr lesen
Zürich - Für Konsumentinnen und Konsumenten in allen Teilen der Welt bleibt das Internet die wichtigste Anlaufstelle für die ... mehr lesen
Bequem Einkaufen im Internet ist beliebt.
Einkaufen im Detailhandel war gestern.
Berlin - Deutsche Konsumenten kaufen ihre Elektrogeräte immer öfter über das Internet. Mittlerweile liegt der Online-Anteil ... mehr lesen
Zürich - Im Gegensatz zu den Detailhandelsgeschäften schauen die Verkäufer übers Internet mit Optimismus in die Zukunft. Laut einer Umfrage rechnet die grosse Mehrheit der wichtigsten E-Commerce-Anbieter mit einem kräftigen Wachstum der Verkäufe im laufenden Jahr. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Familien sind das Konsumpowerhaus der Schweiz: Jährlich geben sie 84 Mrd. CHF für den privaten Konsum aus. Mütter ... mehr lesen
Digital Moms nutzen das Internet als Familienmanagement-Tool.
Britney Spears.
Pop-Sängerin Britney Spears gibt ihr ... mehr lesen
Ice cool.
Ice cool.
Tolle Sommerprodukte  Haben Sie heiss? Gut, denn diese coolen Eiswürfelformen sind der absolute Burner. Vom Vampirgebiss über Schnurbart bis zum eisgekühlten Revolver inklusive AK 47 Patronen: Die heisse Ware gibt es schon für kleines Geld zu kaufen. 
Farb-Stoff  Farben! Bevor wir uns zu diesem bunten Thema etwas ausdenken, erst einmal dies aus der Neurologie: Es ...  
 
Zum 15. Todestag von Walter Matthau  Walter Matthau war einzigartig, eine permanente Antifigur, meistens grantig, wenig lächelnd, aber immer unglaublich komisch. Am 1. Juli 2000 verstarb der lustige Kauz, der seine besten Auftritte als Filmpartner von Jack Lemmon hatte.  
Caesar von Däniken und Manuel Rieder.
Aussergewöhnliche Menschen  Welcome to the Jungle - we've got fun and games! Im Viadukt des Zürcher Kreis 5 ist der «Urban ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Komisches Verständnis! Ist schon sehr komisch, was der zombie da schreibt und was er ... heute 00:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Es... ist schon beängstigend, wie sich die europäischen Regierungen von ... gestern 12:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Was... kostet der Spass? Wie stellt man sicher, dass der Fährservice nicht ... Mo, 22.06.15 12:33
Ein Passant bemerkte, dass die Traktoren in Flammen stehen, und alarmierte sofort den Landwirt.
Unglücksfälle Traktoren fangen Feuer auf Gehöft in Altstätten SG Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 22°C 30°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 22°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 20°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 37°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 23°C 34°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten