Neuer Dienst für webOS-Geräte
Online-Store für Musik und Filme von HP
publiziert: Donnerstag, 28. Apr 2011 / 14:29 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 28. Apr 2011 / 16:29 Uhr
HP entwickelt Store für Musik und Filme.
HP entwickelt Store für Musik und Filme.

Der Hersteller Hewlett Packard plant offenbar, sein im vergangenen Jahr von Palm erworbenes Betriebssystem webOS mit einem eigenen Online-Store für Filme und Musik auszustatten.

5 Meldungen im Zusammenhang
In einer PowerPoint-Präsentation, die HP an interessierte Geschäftskunden verschickt, wurden entsprechende Hinweise entdeckt, wie Pre Central meldet. Zur Verfügung gestellt wurde dem Portal die Präsentation offenbar von einem Leser, der sie von HP erhalten haben will.

In dem Dokument werden bei einer Auflistung der Features von webOS - etwa Multitasking oder Touch-to-Share - ein HP Music Store und ein HP Movie Store erwähnt. Auch ein Bild ist in der Präsentation offenbar enthalten, hierbei handelt es sich allerdings wohl nicht um ein Foto, sondern um einen digitalen Entwurf.

Dem Bericht zufolge wird es HP aber nicht bei einem reinen Online-Store belassen, sondern auch eine eigene Funktion zur Synchronisierung entwickeln. Diese soll auf Basis eines «klugen Algorithmus» ermitteln, welche Musik der Nutzer am liebsten hört und diese dann lokal auf das Gerät speichern. Der Rest der Inhalte soll in der Cloud verbleiben und ist dort natürlich nur mit einer Internetverbindung zu erreichen.

Musik-Store für alle Geräte mit webOS 3.0?

Vor allem das HP Touchpad dürfte als Tablet mit webOS 3.0 den neuen Dienst mit an Bord haben, wenn es im Sommer auf den Markt kommt. Aber auch die neuen Smartphones Pre 3 und Veer könnten, so sie zum Start bereits webOS 3.0 mitbringen, die neuen Cloud-Dienste nutzen. Ob auch die bereits mit älteren webOS-Versionen erhältlichen Handys nach einem eventuellen Update des Betriebssystems mit dem Musik- und Film-Store ausgerüstet werden, ist unklar.

Generell macht ein solcher Schachzug von HP Sinn, denn auch die Konkurrenz hat entsprechende Angebote in petto oder arbeitet daran. Aufbauen könnte der Hersteller auf den im vergangenen Jahr erworbenen Musikdienst Nutsie und dessen Mutter-Firma Melodeo. Nutsie gab es als Anwendung bereits für Android, iOS und RIM OS.

(Steffen Herget/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Palo Alto - Der deutsche Chef Léo Apotheker krempelt den US-Traditionskonzern ... mehr lesen
Die Produktion von Geräten mit webOS wird eingestellt.
Palm hatte seine Smartphones mit webOS-Betriebssystem in der Schweiz nicht offiziell verkauft. Der Online-Shop von Digitec bot interessierten Kunden dennoch Handys wie das Palm Pre oder das Palm Pixi Plus als Importware aus dem europäischen Ausland an. Der gleiche Händler verkauft seinen Kunden jetzt auch die neuen webOS-Smartphones, die allerdings nicht mehr von Palm, sondern von HP produziert werden. mehr lesen 
HP bringt das Palm-Betriebssystem webOS auf Computer.
Die führenden Köpfe bei Hewlett ... mehr lesen
Mit der Palm-Übernahme hat HP Zugriff auf das webOS-Betriebssystem.
HPs Tablet-Strategie bleibt weiterhin ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wenn es um die Ausstattung von Konferenzräumen geht, müssen sowohl die Tische als auch die Bestuhlung stimmen.
Wenn es um die Ausstattung von ...
Publinews Viele Unternehmen führen jährlich mehrere Konferenzen durch. Diese müssen nicht immer direkt am Unternehmensstandort geplant werden. Häufig laden die Gastgeber die Vertreter anderer Firmen an einem neutralen Ort ein. Dort lässt sich meist unbeschwerter und unvoreingenommener Verhandeln. So ist es nicht ungewöhnlich, dass ausgerechnet viele Hotels spezielle Konferenzräume vorhalten. mehr lesen  
Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat. mehr lesen
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
Anwendungsbereiche und Einsatzorte im Überblick  Smart Home Technologien bieten Ihnen eine grosse Vielfalt an Lösungen für mehr Komfort in den eigenen vier Wänden. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von Smart Home Beleuchtungen über ... mehr lesen  
Potsdam - Die seit fast zwei Jahren andauernde Corona-Pandemie hat weltweit enorme Zuwächse beim Online-Lernen ausgelöst - vor allem in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Bildung. ... mehr lesen
Online-Programmierkurse für Schülerinnen und Schüler boomen.
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Basel 6°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
St. Gallen 3°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen freundlich
Luzern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen freundlich
Genf -1°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 2°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten