Veranstalter hoffen auf Eindämmung des Schwarzmarktes
OpenAir St. Gallen lanciert Fanportal für Ticketkäufer
publiziert: Dienstag, 26. Aug 2014 / 16:34 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Aug 2014 / 09:53 Uhr
Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen.
Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen.

Nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Die Veranstalter vom OpenAir St. Gallen, das vom 25. - 28. Juni 2015 stattfindet, schüren die Vorfreude auf den Traditionsevent mit der Ankündigung des neuen Fanportals.

Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen. Damit reagieren die Veranstalter auf die Forderungen nach einer Einschränkung des Schwarzmarktes. Die Registrierung ist kostenlos und vom 1. September bis zum 30. November 2014 möglich. Über den Vorverkaufsstart werden die Veranstalter zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

In den letzten Jahren war die Nachfrage nach OpenAir St. Gallen Tickets jeweils grösser als das Angebot und das Festival war immer früher ausverkauft. Über verschiedene Kanäle wurde der Ruf nach personalisierten Tickets und einer Einschränkung des Schwarzmarktes laut.

Keine personalisierte Tickets

Das OpenAir St. Gallen hat sich nun gegen die Einführung personalisierter Tickets entschieden, da dies sowohl für die Besucher als auch für den Veranstalter zu aufwändig ist. So hat auch das grosse Norddeutsche Festival Wacken nach zwei Jahren mit personalisierten Tickets kürzlich entschieden, ab sofort aus organisatorischen und rechtlichen Gründen wieder auf diese Möglichkeit zu verzichten.

Mit dem neuen Fanportal bieten die Veranstalter des OpenAir St. Gallen nun aber eine Alternative: Durch die Beschränkung auf nur einen Verkaufskanal beim Vorverkaufsstart und die notwendige Vorabregistrierung der Benutzerdaten, haben die Verantwortlichen die Möglichkeit, die Liste der registrierten Festivalfans auf bekannte Schwarzmarktverkäufer, Doubletten und sonstige Auffälligkeiten (Mehrfachkäufe von einzelnen Personen) zu überprüfen.

Die kostenlose Registrierung ist vom 1. September bis zum 30. November möglich. Jede Person, die ein Ticket fürs Festival 2015 kaufen möchte, muss sich registrieren - ohne Registrierung wird kein Ticketkauf möglich sein.

Beim Vorverkaufsstart ist der Kauf von Tickets nur noch online, nur noch mit Kartenbezahlung und nur über das Fanportal möglich. Je mehr Daten bereits im Fankonto erfasst werden, desto schneller wird bei Vorverkaufsstart der eigentliche Bestellprozess verlaufen.

Registrierung ohne Ticketkaufzwang

Alle registrierten Personen werden mindestens zehn Tage vor dem Vorverkaufsstart angeschrieben und haben dann die Möglichkeit, die Tickets zu kaufen - pro Person maximal 4 Stück. Es besteht kein Kaufzwang; registrierte Personen verpflichten sich nicht, ein Ticket zu kaufen. Die Nachfrage nach Tickets kann aber grösser sein als das Angebot. Deshalb ist die Eröffnung eines Fankontos keine Garantie dafür, dass die gewünschte Anzahl Tickets tatsächlich bestellt werden kann. Externe Verkäufe wie die Cumulus-Aktion und die Aktion der Raiffeisenbank werden wie bis anhin über Ticketcorner ablaufen.

(asu/sommerguide.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Openair St.Gallen hat seine ...
Die Briten kommen  St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli feiert das Festival sein 40-jähriges Jubiläum. mehr lesen 
Nebelspalter Schweizer Jugend blamiert  Eine unbekannte ausländische Hilfsorganisation hat über dem Berner Festivalgelände mehrere ... mehr lesen  
Leserfoto der Hilfsaktion
Der Brand konnte unter Kontrolle gebracht werden, bevor er sich auf das Gelände mit tausenden von Zelten ausbreiten konnte.
Feuer rasch unter Kontrolle gebracht  St. Gallen - Deutschrap für die Jugend und Britpop-Hymnen für Nostalgiker: Musikalisch war beim ... mehr lesen  
Festival 26.-28.6.  St. Gallen - Wenn sich in den Zügen in Richtung Ostschweiz Rucksäcke stapeln und am Bahnhof St. Gallen Bier in PET-Flaschen verkauft wird, dann ist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 20°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 13°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten