Opera 10 kommt am 1.9. - Release verfügbar
publiziert: Freitag, 28. Aug 2009 / 08:00 Uhr

Anfang Juni hat Opera die erste Beta-Version des neuen Browsers Opera 10 freigegeben. Im Laufe der letzten Monate hat das norwegische Unternehmen den neuen Browser kontinuierlich weiter entwickelt und noch bestehende Fehler, die bei der ersten Beta-Version insbesondere bei längerer Nutzung zahlreich auftraten, behoben.

Die Zuschaltung des Turbos erfolgt je nach verfügbarer Internet-Bandbreite automatisch.
Die Zuschaltung des Turbos erfolgt je nach verfügbarer Internet-Bandbreite automatisch.
2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Zum Download

Weitere Informationen

Ab sofort steht nun der erste Release Candidate von Opera 10 zum kostenlosen Download bereit. Am 1. September soll schliesslich die endgültige Version des neuen Opera-Browsers veröffentlicht werden.

Wichtigste Neuentwicklung gegenüber der bisherigen offiziellen Opera-Version 9.64 ist Opera Turbo, ein Feature zum schnelleren Surfen bei langsamen Internet-Verbindungen.

Neue Funktion im kurzen Test

Im Test von teltarif hinterliess die derzeit verfügbare Version von Opera 10 einen guten Eindruck. Der Browser funktioniert stabil und auch die Opera-Turbo-Funktion macht sich deutlich bemerkbar - beispielsweise wenn man unterwegs über eine GPRS- oder EDGE-Verbindung online ist.

Opera Turbo kann je nach Bedarf manuell aktiviert oder auch wieder abgeschaltet werden. Alternativ gibt es eine Automatik-Funktion. Dabei überlässt der Nutzer der Opera-Software die Entscheidung, ob der Turbo aktiviert wird oder nicht. In diesem Fall erfolgt die Zuschaltung des Features je nach gerade verfügbarer Internet-Bandbreite.

Automatischer Turbo noch nicht optimal

Wie sich im Test gezeigt hat, funktioniert die automatische Zuschaltung von Opera Turbo derzeit noch nicht in allen Fällen einwandfrei. Teilweise erfolgt die Aktivierung mit grösserer zeitlicher Verzögerung, während es umgekehrt ebenfalls einige Minuten bis zur Abschaltung von Opera Turbo dauert, wenn wieder ein schnellerer Internet-Zugang verfügbar ist - zum Beispiel, wenn im mobilen Betrieb anstelle von GPRS wieder das UMTS-Netz genutzt werden kann.

Neue Funktionen gegenüber der Beta 3 von Opera 10, die vor knapp zwei Wochen veröffentlicht wurde, bringt der Release Candidate nicht mit sich. Optische Veränderungen finden sich unter anderem beim im Browser integrierten E-Mail-Client, der ebenfalls mit einem Schmalband-Modus ausgestattet ist.

Auch die Benutzeroberfläche wurde nochmals leicht verändert. Opera 10 ist für Windows, Mac OS X, Linux, Solaris und FreeBSD verfügbar. Seit der dritten Beta-Version steht das Menü auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Wer die Beta 3 bereits installiert hat, muss den ersten Release Candidate manuell installieren, da dieser nicht als neue Version des Browsers erkannt wird.

(Markus Weidner/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Oslo - Die iPhone-Benutzer können ... mehr lesen
Das Surfen mit Opera ist auf dem iPhone möglich.
Die wichtigste Neuerung ist eine Anpassung an die Windows-Welt.
Heute ist Snow Leopard-Tag. ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert ... mehr lesen
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 12°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten