Opera integriert «Unite» in neue Browser-Version
publiziert: Sonntag, 29. Nov 2009 / 11:54 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Nov 2009 / 12:37 Uhr

Opera hat jetzt mit der Version 10.10 eine neue Variante seines Browsers vorgestellt, die trotz des vergleichsweise kleinen Versionssprungs mit einer gravierenden Neuerung aufwartet: Die Software kommt mit dem Opera-Unite-Feature, das den Browser um Server-Funktionalität ergänzt.

Opera Unite ermöglicht einfaches Filesharing im Browser.
Opera Unite ermöglicht einfaches Filesharing im Browser.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Funktion ermöglicht die Installation von passenden Applikationen und in der Folge die Bereitstellung von Daten über das Netz: Somit ist dann einfaches Filesharing möglich.

Unterstützt werden das Bereitstellen einer Bildersammlung, der Zugriff auf die heimische Medien-Bibliothek von aussen, der Austausch von Notizen, Messaging oder auch einfach das Ausliefern einer eigenen Webseite.

Der Zugriff kann jeweils via Passwort geschützt werden. Vorteil einer solchen Server-Lösung: Es bedarf zum Beispiel keines Uploads mehr auf andere Portale, um Daten auszutauschen.

Keine Speicherung der Daten

Der Zugriff auf die Inhalte erfolgt über eine spezielle Opera-Internet-Adresse. Wer will und die passenden technischen Fähigkeiten mitbringt, kann dank Anleitung das Feature auch für eine andere Internet-Adresse konfigurieren.

Opera speichert nach eigenen Angaben keine Informationen zu den ausgetauschten Daten. Der Abruf ist dabei von jedem Browser aus möglich, also auch von Nicht-Opera-Nutzern, offenbar mit Ausnahme einiger weniger Features.

Darüber hinaus kann Opera 10.10 mit bereits bekannten Funktionen punkten, zum Beispiel Opera Turbo: hier werden Webseiten auf Wunsch vor dem Download komprimiert, was vor allem Schmalband-Surfern oder Nutzern am Note- bzw. Netbook mit kostenintensiver Mobilfunkanbindung zu Gute kommt. Opera 10.10 gibts kostenfrei für Windows, Linux und Mac über die Opera-Homepage.

(Ralf Trautmann/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im Browser-Markt ist Bewegung: ... mehr lesen
Opera 10.5 soll schneller werden und neue Design-Funktionen unterstützen.
Neue Features für Google Chrome.
Google Trends Die Lesezeichen-Synchronisation ist bei der Entwickler-Version von Chrome 4 ... mehr lesen
eGadgets Nach Symbian hat Opera jetzt auch ... mehr lesen
Windows Mobile läuft mit einer Beta-Version des neuen Browsers Opera Mobile 10.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert ... mehr lesen
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen  
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 18°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten