Oprandi scheiterte an Teenagerin
publiziert: Montag, 10. Sep 2012 / 23:28 Uhr
Romina Oprandi. (Archivbild)
Romina Oprandi. (Archivbild)

Romina Oprandi (WTA 59) ist beim Turnier in Québec in der 1. Runde gescheitert. Die Bernerin verlor gegen die 18-jährige Deutsche Annika Beck (WTA 141) 1:6, 6:7 (11:13). Für Beck, die im Juni das Juniorenturnier in Roland Garros gewonnen hatte, war es der erste Sieg im Hauptfeld eines WTA-Turniers.

1 Meldung im Zusammenhang
Oprandi machte gegen Beck im zweiten Satz einen Breakrückstand wett und holte im Tiebreak ein 1:4 noch auf, konnte sich aber nicht mehr in den dritten Umgang retten. Beim US Open hatte die Italo-Schweizerin gegen eine andere Deutsche, Andrea Petkovic, noch einen wertvollen Sieg gefeiert.

Resultate:
Québec (Ka). WTA-Turnier (220'000 Dollar/Halle). 1. Runde. Annika Beck (De) s. Romina Oprandi (Sz/5) 6:1, 7:6 (13:11).

Taschkent (Usb). WTA-Turnier (220'000 Dollar/Hart). 1. Runde: Urszula Radwanska (Pol/2) s. Maria-Teresa Torro-Flor (Sp) 6:4, 7:5.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Romina Oprandis Asien-Trip begann nicht erfolgreich. Die 26-jährige Bernerin schied am WTA-Turnier von Seoul (500'000 ... mehr lesen
Die Schweizerin kam nicht über die erste Runde.
Roger Federer und Stan Wawrinka gaben sich die Ehre und lieferten einen furiosen Abschluss des grandiosen Tennis-Jahres 2014.
Roger Federer und Stan Wawrinka gaben sich die Ehre und lieferten ...
Charity-Match  Roger Federer und Stan Wawrinka erspielen sich am Ende eines sensationellen Tennisjahres am «Match for Africa 2» im Zürcher Hallenstadion 1,3 Millionen Franken für die Roger Federer Foundation. 
Titel verteidigt  Timea Bacsinszky und Henri Laaksonen verteidigen an den Schweizer Tennismeisterschaften in Biel ...  
Timea Bacsinszky gelang es, ihren Titel zu verteidigen. (Archivbild)
Bacsinszky und Laaksonen in den Halbfinals Die Vorjahressieger Timea Bacsinszky und Henri Laaksonen stehen an den Schweizer Tennismeisterschaften in ...
Timea Bacsinszky. (Archivbild)
Die Besetzung der Schweizer Top Ten ist hervorragend.
Bacsinszky und Laaksonen topgesetzt Ab morgen Donnerstag werden in Biel die Schweizer Meister im Tennis gesucht. Mit zehn Spielerinnen und Spielern aus den Schweizer Top ...
Bessere Voraussetzungen für den Nachwuchs. Symbolbild)
In Planung  Der Tennis-Weltverband (ITF) will die Bedingungen für Profis in den unteren Kategorien verbessern. «Wir ...  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1101
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2632
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2632
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2632
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 0°C 2°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 0°C 3°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 2°C 5°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 0°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 11°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten