BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Lausanne gebodigt
Optimaler Start für Biel
publiziert: Freitag, 12. Sep 2014 / 22:37 Uhr
Souveräner Auftakt der Seeländer. (Archivbild)
Souveräner Auftakt der Seeländer. (Archivbild)

Der als Playoff-Kandidat gehandelte EHC Biel startet optimal in die neue Saison. Gegen Lausanne, das Überraschungsteam der letzten Saison, setzen sich die Seeländer deutlich mit 5:2 durch.

1 Meldung im Zusammenhang
Dass Statistiken nicht immer die volle Wahrheit widergeben, zeigte sich im zweiten Abschnitt im Bieler Eisstadion: 18:7 Schüsse lautete das Torverhältnis zu Gunsten von Lausanne, 3:1 das Drittelsresultat zu Gunsten der Bieler. Während die Abschlüsse der Lausanner mehrheitlich ungefährlich waren, überzeugte Biel mit Effizienz und schönen Toren.

Als exemplarisches Beispiel dient das 3:1 von Ramon Untersander (27.). Der Verteidiger übernahm hinter dem eigenen Tor die Scheibe, kurvte über das ganze Eisfeld und erzielte schliesslich seinen ersten Treffer für Biel (in seiner dritten Saison). Nur 17 Sekunden danach erhöhte Captain Mathieu Tschantré auf 4:1 - die Vorentscheidung. Und gut drei Minuten vor der zweiten Pause traf auch Ahren Spylo noch.

Schwarzer Abend für Caminada

Der Lausanner Keeper Pascal Caminada war zu bemitleiden; zu oft wurde er von seinen Vorderleuten im Stich gelassen. Obwohl er an den Gegentreffern keine Schuld hatte, ersetzte ihn Trainer Heinz Ehlers für die letzten 20 Minuten durch Cristobal Huet. Huet hatte sich in der Vorbereitung verletzt und kehrte nun zurück. Auch bei Biel stand mit Simon Rytz der Ersatzgoalie im Tor. Lukas Meili, der sich in der Vorbereitung ebenfalls verletzt hatte, ist jedoch bald wieder fit. Gegen Lausanne sass er bereits wieder auf der Ersatzbank.

Biel - Lausanne 5:2 (2:0, 3:1, 0:1)
4661 Zuschauer. - SR Vinnerborg/Wehrli, Kohler/Mauron. - Tore: 15. Arlbrandt (Olausson, Haas/Ausschluss Jannik Fischer) 1:0. 19. Kamber (Herburger, Umicevic) 2:0. 21. (20:19) Hytönen (Louhivaara) 2:1. 27. (26:09) Untersander (Ausschluss Savary) 3:1. 27. (26:26) Tschantré (Ehrensperger, Wellinger) 4:1. 37. Spylo (Tschantré) 5:1. 44. Pesonen (Genazzi, Louhivaara/Ausschluss Rossi) 5:2. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Biel, 4mal 2 Minuten gegen Lausanne. - PostFinance-Topskorer: Tschantré; Gobbi.

Biel: Simon Rytz; Untersander, Jelovac; Cadonau, Wellinger; Rouiller, Gossweiler; Steiner, Fey; Arlbrandt, Olausson, Wetzel; Ehrensperger, Peter, Rossi; Umisevic, Kamber, Herburger; Tschantré, Haas, Spylo.

Lausanne: Caminada (41. Huet); Gobbi, Leeger; Lardi, Jannik Fischer; Genazzi, Philippe Rytz; Stalder, Simon Fischer; Louhivaara, Hytönen, Bang; Antonietti, Miéville, Pesonen; Neuenschwander, Froidevaux, Herren; Conz, Savary, Augsburger.

Bemerkungen: Biel ohne Gloor, Joggi, Gailland und Berthon, Lausanne ohne Genoway, Seydoux (alle verletzt) und Déruns (gesperrt). Lattenschuss Rossi (4.).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die erste Vollrunde der neuen Saison verlief spektakulär. Fribourg dreht in der ... mehr lesen
Die Tessiner erlebten eine emotionsreiche Partie.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf ... mehr lesen
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die Polizei setzte Reizstoff ein und nahm elf Personen fest. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten