Orange: Gespräche in Flut-Region gratis
publiziert: Dienstag, 4. Jan 2005 / 07:32 Uhr

Orange-Kundinnen und Kunden werden während einer 10-tägigen Periode seit dem 26. Dezember 2004 keine Kosten für Anrufe über das Mobilfunknetz in den Katastrophengebieten Indien, Indonesien, Sri Lanka und Thailand verrechnet.

Mit der Nummer 864233 können Orange Kunden ausserdem 5 Franken pro SMS an UNICEF überweisen.
Mit der Nummer 864233 können Orange Kunden ausserdem 5 Franken pro SMS an UNICEF überweisen.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
TsunamiTsunami
Das teilte das Unternehmen heute in einer Presseinformation mit. Den PrePay-Kundinnen und Kunden, die sich während des Tsunamis in diesen betroffenen Regionen aufhielten, wurden in diesen Tagen 50 Franken gutgeschrieben, damit sie notwendige Telefongespräche vornehmen und die Roamingdienste in diesen Katastrophengebieten ohne Kosten nutzen können. An Silvester berichteten wir bereits über eine ähnliche Aktion in Österreich.

Spenden an UNICEF per SMS

Ausserdem unterstützt Orange das Kinderhilfswerk UNICEF mit einem SMS-Dienst. Die Spenden kommen den Kindern in den Katastrophengebieten zu Gute. Mit einer SMS-Kurzmitteilung (wahlweise Schlüsselwörter: "Seebeben", "Tsunami", "Asien", "Asia", "Asie", "Seisme", "Terremoto") an die Nummer 864233 können Orange Kundinnen und Kunden 5 Franken pro SMS an UNICEF überweisen.

Es können beliebig viele Spenden-SMS geschickt werden, der Spendenbetrag wird dadurch entsprechend kumuliert. Der Spendenbeitrag von 5 Franken pro SMS geht in vollen Umfang an UNICEF und wird den Kundinnen und Kunden mit der nächsten Rechnung belastet respektive den PrePay-Kunden automatisch vom Guthaben abgezogen.

(Thorsten Neuhetzki/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema

Tsunami

Produkte rund um das Thema
DVD - Grenzwissenschaften
WELTUNTERGANG IM JAHR 2012 - DVD - Grenzwissenschaften
Genre/Thema: Grenzwissenschaften - Weltuntergang im Jahr 2012 In den ...
17.-
DVD - Erde & Universum
DIE SCHLIMMSTEN KATASTROPHEN DER MENSCHHEIT - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Frederick Forell - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewa ...
17.-
DVD - Erde & Universum
NATURAL DISASTER OF THE 21ST CENTURY - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Bob Shami - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewalten; U ...
23.-
DVD - Erde & Universum
METEOR - EXPEDITION M66 - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Evolution; Wissenschaft; Expeditionen; ...
28.-
Nach weiteren Produkten zu "Tsunami" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter ... mehr lesen  
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen  
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten