Föhn hält bis am Mittwoch an
Orkanartige Böen in den Schweizer Bergen
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 19:41 Uhr
Starke Windböen wurden bereits heute in der ganzen Schweiz gemessen.
Starke Windböen wurden bereits heute in der ganzen Schweiz gemessen.

Bern - In den Bergen sind auch am Dienstag orkanartige Böen gemessen worden. Auf dem Piz Martegnas in Graubünden blies der Wind mit 108,7 Kilometern pro Stunde. Am Mittwoch sind gar Böen mit Orkanstärke möglich.

3 Meldungen im Zusammenhang
Über die Alpen zieht nach wie vor eine starke Föhnströmung, wie MeteoNews mitteilte. Die starke Südströmung auf den Alpengipfeln bleibe bis Mittwoch erhalten. Weitere starke Windböen wurden bereits heute, Dienstag in der ganzen Schweiz gemessen.

Auf dem Säntis in Appenzell Ausserrhoden blies der Wind mit 105,5 km/h, auf dem Gipfel La Dôle im Waadtländer Jura mit 104 km/h und auf dem Maschgenkamm in den Flumserbergen (SG) mit 101 km/h.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Ein stürmischer Föhn hat am Mittwoch in den Bergen Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 140 Kilometern pro Stunde gebracht. Wegen des Sturms sind die Bahnstrecken von Wengen und Grindelwald auf die Kleine Scheidegg sowie aufs Jungfraujoch gesperrt worden. mehr lesen 
Bern - In der Nacht auf Montag hat der Föhn in mehreren Orten für eine so genannte Tropennacht gesorgt. Mit stürmischen ... mehr lesen
Der Föhn sorgte für eine tropische Nacht. (Archivbild)
Der Föhn soll noch einige Tage anhalten.
Bern - Zum astronomischen Herbstbeginn sind in Teilen der Schweiz noch einmal ... mehr lesen
Während der Verbrauch zurückging, schnellte die Produktion in die Höhe.
Während der Verbrauch zurückging, schnellte die ...
Deutlich weniger Strom verbraucht  Bern - Der Stromverbrauch in der Schweiz ist vergangenes Jahr deutlich zurückgegangen. Grund dafür war das Wetter: Dank eines milden Winters musste weniger geheizt werden. 
Milder Winter Zürich - Der Winter 2014/15 wird trotz einem kalten Monat Februar als mild in Erinnerung bleiben. Über die ganze Schweiz gemittelt lag die ...
Trotz des kalten Februars wird uns dieser Winter als «mild» in Gedanken bleiben.
Bei über 25 Grad  Bern - Die Schweiz hat den ersten Sommertag erlebt - zumindest in einzelnen Regionen. Am Mittwoch wurden in der Nordschweiz vielerorts die bislang ...  
Einzelne Regionen erlebten also im April den ersten Sommertag.
Die Wintersaison war für die Bergbahnen ein schlechtes Jahr.
Gästezahlen und Transport Umsatz ging zurück  Bern - Die Schweizer Bergbahnen sind in der langsam zu Ende gehenden Saison 2014/2015 vom späten ...  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4230
    Hallo Midas aus Dubai Hä ... Sie sagen das, der Sie doch selbst hie und da recht penetrant ... gestern 15:23
  • thomy aus Bern 4230
    Liebe/r keinschaf aus 'Wladiwostok' oder sonstwo Ob diejenigen, die da offenbar weg ... sein sollen, auch wirklich 'weg' ... gestern 15:16
  • Midas aus Dubai 3487
    Lieber LinusLuchs Nicht zu antworten wäre unfreundlich. Es ist mir egal was Sie mir an ... gestern 14:13
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Antwort zum Donnerstag Midas schreibt Klartext: „Im Grunde interessiert mich auch nur mein ... Do, 16.04.15 10:39
  • jorian aus Dulliken 1588
    Machen Sie es gut MIDAS! Eigentlich wollte ich nicht mehr ins Forum schreiben aber dann wie aus ... Do, 16.04.15 10:06
  • Midas aus Dubai 3487
    Das Wort zum Donnerstag Na aber Hallo! Donnerstag 16. April 01.52 Ortszeit. Da ich gerade ... Do, 16.04.15 00:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2940
    Man... hilft den weltweit ca. 50 Millionen Flüchtlingen nicht dadurch, dass ... Mi, 15.04.15 08:30
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 10°C 11°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 12°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 9°C 15°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 11°C 15°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten