Oswald Grübel als Gastredner bei der Zürcher SVP
publiziert: Freitag, 20. Jan 2012 / 21:02 Uhr
Oswald Grübel an der SVP-Tagung im Albisgüetli.
Oswald Grübel an der SVP-Tagung im Albisgüetli.

Zürich - Mit dem «Marsch der Zürcher SVP» ist am Freitagabend in Zürich die Albisgüetli-Tagung eröffnet worden. Als Gastredner tritt der ehemalige UBS-Chef Oswald Grübel auf. Polizei und private Sicherheitskräfte schützen den Anlass.

4 Meldungen im Zusammenhang
Höhepunkt des traditionellen Parteianlasses im Schützenhaus Albisgüetli am Rande der Stadt Zürich ist auch dieses Jahr der Auftritt von SVP-Stratege und Nationalrat Christoph Blocher. Angekündigt ist eine Rede zum «Wertezerfall im Schweizerland».

Die SVP des Kantons Zürich stellt in ihrer Einladung «grundsätzliche Gedanken zum politischen Geschehen in unserem Land» in Aussicht. Daneben soll bei Speis, Trank und Musik die Geselligkeit gepflegt werden.

Übergriffe letztes Jahr

Im Vorjahr war der Parteitag von gewalttätigen Übergriffen begleitet gewesen. Linksautonome hatten sich in der Nähe des Albisgüetli zu einer Gegendemonstration versammelt. Dabei wurde SVP-Nationalrat Hans Fehr auf offener Strasse tätlich angegriffen und leicht verletzt.

Das Interesse, eines der rund 1400 Tickets zu ergattern, ist jeweils gross. Laut SVP-Parteisekretär Yves Gadient dauerte es gerade einmal zweieinhalb Tage, bis alle Plätze für die diesjährige Tagung - gemäss Einladung «der grösste und bedeutendste politische Anlass der Schweiz» - verkauft waren.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Zurück zur Tradition: Nach einem Jahr Pause lädt die Zürcher SVP wieder den amtierenden Bundespräsidenten als ... mehr lesen
Erstmals stellt die Zürcher SVP den Bundespräsidenten. (Archivbild)
Christoph Blocher wiederholte seine Kritik an der SNB.
Zürich - SVP-Stratege Christoph Blocher hat in seiner Albisgüetli-Rede die Affäre Hildebrand ins Zentrum gerückt. Dabei wiederholte er ... mehr lesen 5
Nach dem tätlichen Übergriff auf den SVP-Nationalrat Hans Fehr am vergangenen Freitag, hat die Zürcher Stadtpolizei einen ... mehr lesen
Die Krawallanten gingen brutal vor.
Hat sich nach dem Wochenende bereits wieder erholt: Hans Fehr.
SVP-Nationalrat Hans Fehr wurde am Freitag auf dem Weg zur jährlichen ... mehr lesen
Claude Longchamp, Vorsitzender des Meinungsforschungsinstituts gfs.bern (Archivbild)
Claude Longchamp, Vorsitzender des ...
Umfragen  Bern - Die Macher der VOX-Analyse geraten in Bedrängnis: Der Bund prüft, den Auftrag für die Abstimmungsanalyse erstmals öffentlich auszuschreiben. Allerdings soll der Schritt nicht im Zusammenhang mit der jüngsten Debatte über die angeblich stimmfaule Jugend stehen. 
Bundespräsident Burkhalter plädiert für das Stimmrechtsalter 16 Bern - Junge Schweizerinnen und Schweizer sollen vom 16. ... 3
Stimmfaule Jugend: Bund prüft Massnahmen 83 Prozent der Stimmberechtigten unter 30 Jahren waren am 9. Februar 2014 ... 1
Tumor  Bern - Der im Februar zurückgetretene langjährige Glarner SVP-Ständerat This Jenny hat sich erstmals ...  
Der im Februar zurückgetretene Glarner SVP-Ständerat This Jenny leidet an Magenkrebs.
This Jenny distanziert seine Konkurrenten im Schnee. (Archivbild)
Alt Ständerat Jenny wieder schnellster Parlamentarier auf Ski Bern - This Jenny hat seine Siegesserie im britisch-schweizerischen Parlamentarierskirennen fortgesetzt: Der ...
Ständerat This Jenny tritt wegen Krebserkrankung zurück Bern - Der Glarner SVP-Ständerat This Jenny tritt per sofort zurück. Er leide an einem ... 1
This Jenny. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Linke rote Socken hat doch der vom Schäfchen so hochverehrte, ehemalige KGB Funktionär im ... gestern 18:47
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Hallo keinschaf! Haben Sie mich vergessen? Grüsse aus Gretzenbach! gestern 15:02
  • keinschaf aus Henau 2220
    Journalisten und dunkelrote Socken. Was ich eigentlich anfangs nicht für möglich gehalten hätte, aber ... gestern 12:34
  • Midas aus Dubai 3342
    Nicht so sicher Ich bin mir nicht so sicher, ob Frau Stämpfli Sie gerne als Fan hätte : ... Sa, 19.04.14 12:35
  • keinschaf aus Henau 2220
    künftiger Fan Schreiben Sie auf keinen Fall weitere Artikel in genau dieser Form und ... Sa, 19.04.14 09:44
  • keinschaf aus Henau 2220
    Eigentlich... ..ist der ganze Hype um diesen Beitrag völlig deplatziert. Es ... Fr, 18.04.14 16:13
  • keinschaf aus Henau 2220
    Solange... ...das SRF von Zwangsgebühren leben kann, wird sich in diesem Laden nie ... Fr, 18.04.14 15:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2093
    Titelbild Was die Asylgesuchsteller in der CH betrifft, kommt dieses Bild der ... Fr, 18.04.14 10:31
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten