Albisgüetli-Tagung
Oswald Grübel als Gastredner bei der Zürcher SVP
publiziert: Freitag, 20. Jan 2012 / 21:02 Uhr
Oswald Grübel an der SVP-Tagung im Albisgüetli.
Oswald Grübel an der SVP-Tagung im Albisgüetli.

Zürich - Mit dem «Marsch der Zürcher SVP» ist am Freitagabend in Zürich die Albisgüetli-Tagung eröffnet worden. Als Gastredner tritt der ehemalige UBS-Chef Oswald Grübel auf. Polizei und private Sicherheitskräfte schützen den Anlass.

4 Meldungen im Zusammenhang
Höhepunkt des traditionellen Parteianlasses im Schützenhaus Albisgüetli am Rande der Stadt Zürich ist auch dieses Jahr der Auftritt von SVP-Stratege und Nationalrat Christoph Blocher. Angekündigt ist eine Rede zum «Wertezerfall im Schweizerland».

Die SVP des Kantons Zürich stellt in ihrer Einladung «grundsätzliche Gedanken zum politischen Geschehen in unserem Land» in Aussicht. Daneben soll bei Speis, Trank und Musik die Geselligkeit gepflegt werden.

Übergriffe letztes Jahr

Im Vorjahr war der Parteitag von gewalttätigen Übergriffen begleitet gewesen. Linksautonome hatten sich in der Nähe des Albisgüetli zu einer Gegendemonstration versammelt. Dabei wurde SVP-Nationalrat Hans Fehr auf offener Strasse tätlich angegriffen und leicht verletzt.

Das Interesse, eines der rund 1400 Tickets zu ergattern, ist jeweils gross. Laut SVP-Parteisekretär Yves Gadient dauerte es gerade einmal zweieinhalb Tage, bis alle Plätze für die diesjährige Tagung - gemäss Einladung «der grösste und bedeutendste politische Anlass der Schweiz» - verkauft waren.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Zurück zur Tradition: Nach einem Jahr Pause lädt die Zürcher SVP wieder den amtierenden Bundespräsidenten als ... mehr lesen
Erstmals stellt die Zürcher SVP den Bundespräsidenten. (Archivbild)
Christoph Blocher wiederholte seine Kritik an der SNB.
Zürich - SVP-Stratege Christoph Blocher hat in seiner Albisgüetli-Rede die Affäre Hildebrand ins Zentrum gerückt. Dabei wiederholte er ... mehr lesen 5
Nach dem tätlichen Übergriff auf den SVP-Nationalrat Hans Fehr am vergangenen Freitag, hat die Zürcher Stadtpolizei einen ... mehr lesen
Die Krawallanten gingen brutal vor.
Hat sich nach dem Wochenende bereits wieder erholt: Hans Fehr.
SVP-Nationalrat Hans Fehr wurde am Freitag auf dem Weg zur jährlichen ... mehr lesen
Am Valentinstag gönnen sich viele Paare ein feines Essen im Restaurant.
Am Valentinstag gönnen sich viele Paare ein feines Essen ...
Teuere Geschenke im Trend  Zürich - Statt Blumen verschenken am Valentinstag immer mehr Leute Restaurantbesuche oder Hotelübernachtungen. Auch in der Schweiz: Hierzulande wird fast die Hälfte des Geldes, das für Valentinstags-Geschenke hingeblättert wird, in Restaurants ausgegeben. 
Eines der Dinge, die man zum Valentinstag nicht verschenken sollte: Kleidung mit Pelzbesatz.
Fünf Geschenke, die man zum Valentinstag nicht kaufen sollte Zürich - Am 14. Februar ist Valentinstag und den Detailhändlern stehen umsatzstarke Tage bevor. Damit am Tag ...
Andreas Kyriacou Die Heiratsstrafe-Initiative der CVP will eine konservativ-religiöse Definition der ... mehr lesen  
Ein klares nein zum Darbellayer «Geschenk» ist nötig.
BDP-Delegierte sagen Nein zur Abschaffung der Heiratsstrafe Bern - Die BDP-Delegierten haben sich am Samstag in Weinfelden ...
Anti-Heiratsstrafe-Initiative im Volk populär Bern - Die Zustimmung für die Initiative gegen die Heiratsstrafe lag bei der ...
Gegner kritisieren CVP-Initiative Bern - Die CVP-Initiative gegen die «Heiratsstrafe» ist aus Sicht der Gegner eine ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Sicherheit "3000 Asylbewerber "verschwunden" Absolut verantwortungslos wie hier ... gestern 12:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Diese... Meldung dürfte besonders bei den CH-Polizeikorps zu einem erheblichen ... Mi, 10.02.16 12:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Bei... der bisherigen Political Corectness kann man der Polizei in solchen ... Mo, 08.02.16 21:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Es... gilt weiterhin: für die afrikanischen Staaten ist es besser, wenn die ... So, 07.02.16 19:31
  • Midas aus Dubai 3761
    Ja Dreck! Ich kann als Dreck bezeichnen, wen ich will. Mörder, Vergewaltiger, ... Do, 04.02.16 23:23
  • Midas aus Dubai 3761
    Redaktionelles Wunder Ich frage mich schon warum Sie Wulle-Bascht-Tante alle auf's gröbste ... Do, 04.02.16 23:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein Mensch ist niemals Dreck! Vor gut 50 Jahren wurde der Kongo selbstständig. Bis dahin mussten ... Mi, 03.02.16 17:40
  • Pacino aus Brittnau 710
    Unsere Richter haben das Vertrauen verspielt . . . . . . das ist der eigentliche Skandal und alle Künstler, ... Di, 02.02.16 17:01
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 0°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 3°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 0°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten