Drohnen im Einsatz
Pakistanische Provinz kämpft gegen Drachensteigen
publiziert: Freitag, 11. Mrz 2016 / 14:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 11. Mrz 2016 / 20:31 Uhr
Pakistan will keine Drachen am Himmel sehen. (Symbolbild)
Pakistan will keine Drachen am Himmel sehen. (Symbolbild)

Islamabad - Pakistans grösste Provinz Punjab geht mit aller Härte gegen einen Kindersport vor. Sie hat das Drachensteigen verboten, spürt Spieler mit Drohnen auf und sperrt sie sogar ein. Mehrere Hunderttausend Drachen wurden provinzweit seit Jahresbeginn konfisziert.

Dies sagte eine Polizeisprecherin in der Grossstadt Lahore, Nabila Razanfar, der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. Allein in der Grossstadt Rawalpindi wurden demnach mehr als 100'000 Drachen beschlagnahmt. 600 Menschen landeten dort hinter Gittern.

In der Nacht seien wieder welche dazu gekommen, sagte der Polizeibeamte Sayed Imran Haidar. Sie hätten das Basant-Festival gefeiert: ein uraltes Frühlingsfest der Provinz, zu dem traditionell Drachen geflogen werden.

Volkssport in Pakistan

Das Drachensteigen ist Volkssport in Pakistan und vor allem im Punjab. Jedes Frühjahr, das mit warmen Brisen schon im Februar beginnt, spielen Millionen von Erwachsenen und Kindern mit ihren Fluggeräten.

Es sei aber ein gefährlicher Sport, sagt die Polizei. Allzu oft würde er in Form von Duellen ausgetragen. Die Schnur sei dann aus Metall oder mit gemahlenem Glas besetzt.

Damit wollen die Lenker der Papierflieger die Konkurrenz im wahrsten Sinn des Wortes absägen. Öfter erwischen sie aber auch Finger, Hände, sogar Hälse. Manchmal gibt es Tote. Deshalb gibt es Flugverbote schon seit Jahren.

Aber es steckt noch etwas anderes dahinter: das Missfallen der mächtigen religiösen Führer. Basant stamme von Hindu-Ritualen ab, sagen sie. Deshalb sei es «unislamisch».

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Das Polizeiauto wurde stark beschädigt.
Das Polizeiauto wurde stark beschädigt.
Zwei Polizisten verletzt  Muttenz BL - Auf der Rennbahn-Kreuzung in Muttenz BL ereignete sich am Samstagmorgen, 28. Mai 2016, gegen 06.48 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der Linie 14 und einem Patrouillenfahrzeug der Polizei Basel-Landschaft. Die zwei Polizisten, welche sich im Polizeifahrzeug befanden, zogen sich Verletzungen zu. 
Trennung von Duff  Hollywoodstar James McAvoy (37) trennte sich vor kurzem von Anne-Marie Duff (45) und soll sich dabei ...  
James McAvoy und Anne-Marie Duff sind kein Paar mehr.
Anne-Marie Duff und James McAvoy waren neun Jahre zusammen.
Scheidung von Anne-Marie Duff und James McAvoy! Schauspieler James McAvoy und Partnerin Anne-Marie Duff gehen getrennte Wege.
Lotto.
Lotto  Die Gewinnzahlen und -quoten vom Samstag, 28. Mai 2016.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... gestern 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Unglaublich... was diese angeblichen "Flüchtlinge" da abziehen. Das sind keine ... Fr, 27.05.16 12:13
  • Gargamel aus Galmiz 9
    Ein Wunder, die Politik der übersäkulierten Schweiz hat erkannt, dass die harte ... Fr, 20.05.16 09:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Das... war er vermutlich dann, der finale Todesstoss für den ägyptischen ... Do, 19.05.16 13:24
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Auf dem Merkur ist es tagsüber glühend heiss, 430 Celsius, nichts für Menschen Der Planet Merkur ist gestern als als kleines Pünktchen vor der Sonne ... Di, 10.05.16 13:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    In Zürich demonstrieren 10 Menschen friedlich! Was schreibt die Presse? "Krawalle beim 1. Mai-Umzug! 10 000 Franken ... Mo, 02.05.16 08:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Und... wieder die "Ewig Gestrigen Krawallmacher", wer kann die noch ernst ... So, 01.05.16 16:44
Das Polizeiauto wurde stark beschädigt.
Unglücksfälle Polizeiauto auf Einsatzfahrt verunfallt Muttenz BL - Auf der Rennbahn-Kreuzung in Muttenz BL ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 15°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten