Pamuks Kritik als Chefredaktor
publiziert: Sonntag, 7. Jan 2007 / 21:12 Uhr

Ankara - Der letztjährige Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk hat sich für einen Tag als Chefredakteur der liberalen türkischen Zeitung «Radikal» betätigt.

Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk.
Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk.
2 Meldungen im Zusammenhang
Auf der Titelseite der Sonntagsausgabe prangerte er die fehlende Meinungsfreiheit und die Verfolgung von regierungskritischen Intellektuellen in seiner türkischen Heimat an.

Der 59-jährige Pamuk verwies in einem Leitartikel auf einen Pressebericht aus dem Jahr 1951 über den kommunistischen türkischen Dichter Nazim Hikmet mit dessen Foto, in dem die Leser aufgefordert wurden, ihm so oft sie wollten, ins Gesicht zu spucken.

Diese Berichterstattung sei kennzeichnend für die fortdauernde Haltung von Staat und Presse gegenüber Schriftstellern und Künstlern, bemängelte Pamuk in seinem eigenen Artikel.

Politische Bestrafung

Neben Hikmet, der wegen seiner politischen Einstellung viele Jahre in türkischer Haft sass und 1963 im sowjetischen Exil starb, verwies Pamuk auf andere Autoren wie Yasar Kemal, der wegen seines Einsatzes für die Kurden vor Gericht gestellt wurde.

Pamuk selbst wurde wegen «Verunglimpfung des Türkentums» der Prozess gemacht, weil er in einem Interview die Verfolgung der Armenier zu Beginn des 20. Jahrhunderts und das heutige Vorgehen gegen die Kurden im Südosten der Türkei kritisiert hatte. Das Verfahren gegen Pamuk wurde im Januar 2006 eingestellt.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Istanbul - Nach dem Mord an dem armenisch-türkischen Journalisten Hrant Dink hat ... mehr lesen
Im Mittelpunkt Pamuks Kritik steht der Paragraf 301, der die «Beleidigung des Türkentums» verbietet.
Stockholm - Als erster Türke erhält der Schriftsteller und Gesellschaftskritiker Orhan Pamuk in diesem Jahr den Nobelpreis für Literatur. Dies gab die Königlich-Schwedische Akademie in Stockholm bekannt. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten