Panda Shin Shin wieder im Rampenlicht
Panda-Mutter ist nach Trauer um Baby wieder wohl auf
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2012 / 09:10 Uhr
Nach dem plötzlichen Tod ihres Jungen hatte sie den Appetit verloren. (Symbolbild)
Nach dem plötzlichen Tod ihres Jungen hatte sie den Appetit verloren. (Symbolbild)

Tokio - Nach der Trauer um ihr früh gestorbenes Baby ist Japans Panda-Star Shin Shin wieder ins Rampenlicht zurückgekehrt. Am Mittwoch gestattete Tokios berühmter Ueno-Zoo der Öffentlichkeit erstmals wieder, einen Blick auf die Panda-Dame zu werfen.

Mehr Menschlichkeit für Tiere
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
PandaPanda
Shin Shin hatte Anfang Juli im Zoo ein Junges zur Welt gebracht. Das Kleine starb jedoch zur tiefen Trauer der Japaner nach nur einer Woche, weil Muttermilch in die Atemwege geraten war.

Die seit dem 30. Juni fürsorglich abgeschirmte Shin Shin hatte seit den Tagen vor der Geburt ihres Babys immer weniger gegessen. Nach dem plötzlichen Tod ihres Jungen hatte sie den Appetit verloren, hat sich laut Medien jedoch inzwischen davon erholt und spaziert auch wieder häufiger herum.

Seit 1988 erstes Pandajunge ohne künstliche Befruchtung

Es war der erste Panda-Nachwuchs im ältesten Zoo des Landes seit 1988 und der erste, der dort auf natürliche Weise gezeugt wurde. Bis dahin waren drei Panda-Babys im Ueno-Zoo zur Welt gekommen, alle mittels künstlicher Befruchtung.

Die Geburt des namenlosen kleinen Pandas am 5. Juli hatte einen Riesenrummel in Japan ausgelöst, Zeitungen druckten sogar Sonderausgaben. Nun hoffen viele Japaner, dass Shin Shin noch ein Baby zur Welt bringt. Die Panda-Dame und ihr Gatte Ri Ri waren im Februar 2011 von China ausgeliehen worden.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Chinas Tierschützer feiern die Geburt eines Panda-Zwillingspärchens. Mutter Xi Mei brachte den Nachwuchs bereits am ... mehr lesen
Grosse Pandas sind unter anderem durch die Zerstörung ihres Lebensraumes stark gefährdet.
Die Geburt des jungen Pandas am 5. Juli hatte einen Riesenrummel ausgelöst.
Tokio - Der überraschende Tod eines erst eine Woche alten Panda-Babys hat in Japan grosse Trauer ausgelöst. Die meisten ... mehr lesen
Tokio - Auf diese Nachricht haben unzählige Japaner gewartet: Das Panda-Weibchen Shin Shin im Tokioter Ueno-Zoo hat ein Junges bekommen. Für den ältesten Zoo des Landes ist es der erste Panda-Nachwuchs seit 1988. mehr lesen 

Panda

DVDs und mehr zum kuscheligen Bär
Seite 1 von 2
Shirts
DESTROY RACISM PANDA SHIRT BANKSY GIRL - Shirts
Destroy Racism Panda Shirt Banksy Girl grau, bedruckt, 85% Baumwo ...
29.-
Shirts
DESTROY RACISM PANDA SHIRT BANKSY MEN - Shirts
Destroy Racism Panda Shirt Banksy Men grau, bedruckt, 85% Baumwol ...
29.-
Kunstdrucke
DESTROY RACISM BANKSY POSTER PANDA - Kunstdrucke
Destroy Racism Banksy Poster Panda Be like a panda: he's black, he's ...
12.-
BLU-RAY - Tiere
DER KLEINE PANDA - TAGEBUCH EINES BÄRENKINDES - BLU-RAY - Tiere
Regisseur: Tadashi Mori - Genre/Thema: Tiere - Der kleine Panda - Tage ...
26.-
DVD - Tiere
DER KLEINE PANDA - TAGEBUCH EINES BÄRENKINDES - DVD - Tiere
Regisseur: Tadashi Mori - Genre/Thema: Tiere - Der kleine Panda - Tage ...
23.-
DVD - Kinder
KUNG FU PANDA - DVD - Kinder
Regisseur: Mark Osborne, John Stevenson - Genre/Thema: Kinder; Zeichen ...
28.-
DVD - Anime
PANDA-Z VOL. 2 - EPISODEN 16-30 - DVD - Anime
Genre/Thema: Anime; Zeichentrick; Science Fiction - Panda-Z Vol. 2 - E ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Panda" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Bei den Videoclips von gähnenden Artgenossen war das Gähnen doppelt so häufig.
Bei den Videoclips von gähnenden ...
Empathische Fähigkeiten  Albany - Erstmals konnte eine Studie nachweisen, dass sich auch Vögel vom Gähnen anstecken lassen. Dieses Verhalten war bisher nur von einigen Säugetierarten wie Menschen, Schimpansen oder Hunden bekannt. 
Mehr als 660 Kilo beschlagnahmt  Peking - Die chinesische Regierung hat als Zeichen gegen die Elefantenwilderei 662 Kilo ...
China hat 662 Kilo beschlagnahmtes Elfenbein vernichtet. Als Zeichen gegen die Elefantenwilderei
Singapur beschlagnahmt Elfenbein Singapur - Die Behörden in Singapur haben Elfenbein, Rhinozeros-Hörner und Zähne afrikanischer Grosskatzen in einem ...
In Singapur wurden Elfenbein im Wert von 7.3 Mio. Franken beschlagnahmt.
Der Handel mit Hörnern blüht.
Social Media ist Nährboden für Elfenbeinhandel London/Wien/Berlin - Der illegale Wildtierhandel hat nun auch das Social Web erreicht.
Typisch Schweiz Die Bollywood-Kulisse In den letzten zwei Jahrzehnten wurden mehr als 200 Bollywood-Filme in ...
Shopping Vladimir Cosma - Rumänische Kitschmusik Wir sind untröstlich und ohrfeigen uns stündlich. Da haben wir doch im April prompt den 75. Geburtstag von Vladimir Cosma vergessen. Wer das ist? Ein rumänischer ...
Schuhdiebe!
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Geschäftsmänner und -frau: Mimikri bis zur Selbstverleugnung führt zum Erfolg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Autonom fahrender Lastwagen: Im Fadenkreuz der Automatisierung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
In der multipolaren Welt des 21. Jahrhunderts ist nichts weniger als ein Pax Mundi gefordert.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Dublin, kurz vor dem Referendum: Die grosse Mehrheit sagte «Ja» zu den Menschenrechten gegen den Widerstand der Kirche.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten