Panne bei Verkehrsampeln im Waadtland
publiziert: Montag, 16. Jul 2012 / 20:15 Uhr
Falsch geschaltete Ampeln verursachten ein Verkehrschaos.
Falsch geschaltete Ampeln verursachten ein Verkehrschaos.

Lausanne - Eine Informatikpanne beim Ampelsystem hat ab dem späten Montagnachmittag den Strassenverkehr im Waadtland stark behindert. Zwischen Lausanne und Chexbres bildete sich zwischenzeitlich ein 15 Kilometer langer Stau, wie die Waadtländer Kantonspolizei mitteilte.

1 Meldung im Zusammenhang
In einigen Tunnels funktionierten die Alarmsysteme nicht und auch die Ampeln waren blockiert, wie Polizeisprecher Philippe Jaton der Nachrichtenagentur sda sagte. So eine Panne sei aussergewöhnlich.

Im Tunnel von Flonzaley, auf der A9 bei Puidoux, blieb die linke Fahrspur wegen einer auf rot stehen gebliebenen Ampel blockiert. Die Autofahrer hielten sich an die Vorgabe der kaputten Ampel und fuhren nur noch auf einer Spur - dies verursachte Stau.

Kurz nach 19.30 Uhr normalisierte sich die Verkehrssituation zwischen Lausanne und Chexbres langsam wieder. Die Informatikpanne konnte aber noch nicht behoben werden.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Ein Fehler im Informatiksystem des Waadtländer Autobahnnetzes hat am Montagabend zu grossen ... mehr lesen
Durch den Defekt wurden sämtliche Verkehrssignale so belassen, wie sie im Moment in Betrieb waren. (Symbolbild)
Der Mercedes-Benz C200 kam schliesslich demoliert im Vorgarten eines Wohnhauses zum Stillstand.
Der Mercedes-Benz C200 kam schliesslich demoliert im Vorgarten eines ...
Verkehrsunfall in Rombach AG  Aarau - Ein betrunkener 22-Jähriger hat am späten Dienstagabend in Rombach bei Aarau die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Das mit drei weiteren Personen besetzte Auto flog mehrere Meter weit durch die Luft in eine Hausmauer. Verletzt wurde beim Unfall niemand richtig. 
Meldungen öffentlich einsehbar  Zürich - Die Strassenopferorganisation Roadcross will die Sicherheit an Fussgängerstreifen weiter erhöhen. Ab sofort sind rund 4000 ...  
Die Sicherheit an Fussgängerstreifen soll weiter erhöht werden.
Entgleisung  Neu Delhi - Bei einem Zugunglück in Assam im Nordosten Indiens sind mindestens 45 Menschen verletzt worden. Die Lok und neun Waggons eines Expresszuges seien in der Nacht zwischen den Bahnhöfen Aujuri und Jagiroad entgleist, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS.  
Die BLS war im vergangenen Jahr im Bereich Regionaler Personenverkehr Schiene profitabel.
Dank Sparprogramm  Bern - Die BLS AG hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 3,3 Millionen Franken eingefahren. Dass ...  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Warum....... .......werden Autofahrer die bei Tag kein Licht anhaben gebüsst und ... gestern 23:06
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Arme Autofahrer! Die neuen Boxen in den Autos sind toll. Hat jemand die Leasingrate ... gestern 23:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 806
    Freiwilliger Käufer Die Saabkonstrukteure rechnen halt mit intelligenten Käufern! Davon ... gestern 19:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 806
    Noch so eine linke Furzidee Midas schrieb unter diesem Titel vor gefühlten 90 Jahren folgenden ... gestern 18:52
  • keinschaf aus Henau 2186
    Typisch. Wieder mal umgeht der Bundesrat die Möglichkeit, sein "Wunschkonzert" ... gestern 13:22
  • Midas aus Dubai 3340
    Unterbelichtet Hat wohl eher damit zu tun, dass die Schweden schon länger so ein ... gestern 01:19
  • Heidi aus Oberburg 955
    ist so Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziprokem Verhältnis zu ... gestern 00:17
  • keinschaf aus Henau 2186
    Zwangsmassnahme für unterbelichtete Autofahrer "Mein Saab schaltet bereits beim Starten selbständig das Licht ein. ... Di, 15.04.14 23:54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen -1°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 4°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten