TGVs fahren wieder
Panne zwischen Genf und Frankreich behoben
publiziert: Samstag, 12. Nov 2011 / 14:34 Uhr
Die Züge verkehren wieder planmässig.
Die Züge verkehren wieder planmässig.

Genf - Der Defekt an der Fahrleitung zwischen La Plaine und Vernier-Meyrin auf der Linie Bellegard-Genf ist behoben. Die Züge verkehren wieder planmässig, wie Railinfo am Samstagmittag meldete.

2 Meldungen im Zusammenhang
Ein Defekt an der Fahrleitung hat am Freitagnachmittag den Bahnverkehr zwischen Genf und Frankreich unterbrochen. Bis am Samstagmittag konnten keine Züge auf der Strecke verkehren. Die SBB hatte mit einer Unterbrechung bis Samstag 16 Uhr gerechnet.

Die Panne ereignete sich nach SBB-Angaben zwischen Vernier und La Plaine. Ein aus Paris kommender TGV musste in Russin gestoppt werden. Die rund 500 Passagiere mussten in zwei andere Züge umsteigen, welche sie nach Genf brachten.

Die TGV-Züge Paris-Gare-de-Lyon nach Genf fielen zwischen Bellegarde und Genf aus. Das gleiche galt für die Regionalzüge Lyon-Genf und Bellegarde-Genf. Auch S-Bahn-Züge waren von der Panne betroffen. Gemäss SBB fuhren Ersatzbusse.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lyon - Rund 60'000 Bahnreisende in Frankreich haben am Donnerstag Verspätungen hinnehmen müssen, weil Unbekannte ein ... mehr lesen
Aufgrund eines gekappten Kabels mussten viele Reisende mit Verspätungen rechnen.
Die TGV-Züge Paris-Gare-de-Lyon nach Genf fallen zwischen Bellegarde und Genf aus.
Genf - Ein Defekt an der Fahrleitung hat am Freitagnachmittag den Bahnverkehr zwischen Genf und Frankreich unterbrochen. ... mehr lesen
Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehr als zehntausend Franken.
Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehr als ...
Autobahn kurzzeitig gesperrt  Am Freitagmorgen, hat sich auf der Autobahn A13, zwischen Widnau und Kriessern, ein Anhänger überschlagen. 
Alternative zur Tunneldurchfahrt fehlt  Bern - Trotz schon fast sommerlicher Temperaturen im Flachland ist ein Teil der Alpenpässe noch immer ...  
Bis Mitte Juni dürften die letzten wichtigsten Übergänge wieder befahrbar sein. (Symbolbild)
Die Autofahrer müssen sich gedulden. (Archivbild)
Ausflügler standen vor dem Gotthard im Stau Bern - Die Auffahrtsreisewelle Richtung Süden ist am Donnerstag erneut ins Stocken geraten. Vorübergehend staute sich der ...
Junglenker mit überhöhter Geschwindigkeit verunfallt  Gestern Abend hat sich auf der Fahrt in Richtung Altstätten das Auto eines 18-Jährigen überschlagen. Zwei 15-jährige Mitfahrerinnen wurden verletzt.  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten