Papst mit grossem Erfolg in Spanien
publiziert: Sonntag, 4. Mai 2003 / 08:33 Uhr

Madrid - Hunderttausende Menschen haben Papst Johannes Paul II. auf einem Flugplatz bei Madrid einen begeisterten Empfang bereitet. Nach Angaben der katholischen Kirche Spaniens waren 600 000 Jugendliche gekommen.

Papst Johannes Paul II spricht zu den Spaniern.
Papst Johannes Paul II spricht zu den Spaniern.
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
In seiner Rede rief der 82-jährige Johannes Paul II. die Jugend eindringlich auf, für den Frieden in der Welt einzutreten.

Geliebte Jugendliche, ihr wisst gut, wie sehr ich mir um den Frieden in der Welt Sorgen mache. Die Spirale der Gewalt, des Terrors und des Krieges führt auch in unseren Tagen zu Hass und Tod, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in eindeutiger Anspielung auf den Irak-Krieg.

Er warnte die Jugend zudem vor jeder Form von übertriebenem Nationalismus, Rassismus und Intoleranz. Die jungen Menschen sollten zu einem Europa beitragen, das seinen christlichen Wurzeln treu ist, betonte er.

Der Papst machte bei dem Treffen einen müden Eindruck, sprach jedoch mit fester Stimme und wich immer wieder vom Redetext ab, um frei zu sprechen.

Trotz Temperaturen bis zu knapp 30 Grad hatten die Jugendlichen auf dem schwer bewachten Flugplatz stundenlang auf den Papst gewartet. Rund 300 Personen mussten wegen Schwächeanfällen ärztlich behandelt werden.

Johannes Paul II. war am Samstagmittag zu einem zweitägigen Besuch Spaniens in Madrid eingetroffen. Am Nachmittag traf er den spanischen Ministerpräsidenten José María Aznar. Der Irak-Krieg kam offenbar nicht zur Sprache.

König Juan Carlos hob bei der Begrüssung die engen Bindungen zwischen Spanien und der katholischen Kirche hervor. Unter Anspielung auf den Terror der baskischen Separatistenorganisation ETA würdigte der König, dass der Papst jede Form des Terrorismus verurteilt habe.

(pt/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Nur ein Augenarzt kann eindeutig ...
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine Infektion. In den meisten Fällen ist sie eine allergische Reaktion auf unterschiedliche Substanzen. mehr lesen  
Publinews Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele ... mehr lesen  
Mit der richtigen Laufgarderobe zu mehr Erfolg.
Durch eine Reise in ein englischsprachiges Land lassen sich die eigenen Sprachkenntnisse unter Garantie verbessern.
Englisch ist inzwischen zu einer bedeutenden Weltsprache avanciert. In der Gegenwart dominieren nicht nur die ... mehr lesen  
Publinews Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die Trainingsmethode ist aus den 1990er-Jahren ... mehr lesen  
Auch das Tabata-Training macht in einer kleinen Gruppe oder mindestens zu zweit gleich viel mehr Spass und spornt an.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=19&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Basel 16°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 15°C 16°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Luzern 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 22°C 26°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten