Papst will bald vor Gläubige treten
publiziert: Freitag, 11. Feb 2005 / 18:50 Uhr

Rom - Nach seiner Rückkehr in den Vatikan will Papst Johannes Paul II. am Sonntag wieder vor die Gläubigen auf dem Petersplatz treten. Der 84-Jährige werde sich zum Mittagsgebet vom Fenster seiner Privatwohnung aus zeigen.

Kann der Papst die Kirche noch führen?
Kann der Papst die Kirche noch führen?
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Allerdings stehe noch nicht fest, ob er das Gebet oder lediglich einen kurzen Segen spricht, verlautete es in Rom. Unklar ist nach Medienberichten auch, ob der gesundheitlich Angeschlagene im August zum Weltjugendtreffen nach Köln reisen kann.

Im Juni wolle der Papst neue Kardinäle ernennen. Die Teilnahme an einer Messe zum Welttag der Kranken im Petersdom sagte der Papst ab, teilte Radio Vatikan mit.

Zweifel

Das Oberhaupt der Katholiken, das an Kehlkopfentzündung und Atemnot litt, war gestern Abend nach zehn Tagen aus dem Spital gekommen. Der Papst verliess die römische Klinik sitzend in seinem Papamobil und grüsste vom Auto aus die Gläubigen.

Die Vatikanzeitung "L´Osservatore Romano" schrieb auf der Titelseite: Das Ruder ist immer in seiner Hand. Zuvor hatte es öffentlich Zweifel gegeben, ob der hinfällige Papst die Kirche tatsächlich noch führen kann.

Vatikan-Sprecher Joaquín Navvaro-Valls hatte zuvor erklärt, der Papst warte mit Ungeduld darauf, wieder mit der Arbeit zu beginnen. Dagegen berichtete die römische Zeitung "La Repubblica", die päpstlichen Berater versuchten, das Arbeitspensum des 84-Jährigen und die Zahl seiner offiziellen Termine zu prüfen und einzuschränken.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vatikanstadt - Nach neun Tagen Spitalaufenthalt hat Papst Johannes Paul II. am Abend die Gemelli-Klinik in Rom verlassen. An Bord des Papamobils kehrte er in den Vatikan zurück, wie Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichteten. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 14°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 15°C 15°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten