BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Paraguay im Penaltyglück
publiziert: Dienstag, 29. Jun 2010 / 18:48 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 29. Jun 2010 / 20:13 Uhr

Paraguay steht zum ersten Mal in einem WM-Viertelfinal. Nach langweiligen und torlosen 120 Minuten war die tragische Figur der entscheidenden Phase ein Japaner. Rechtsverteidiger Yuichi Komano von Jubilo Iwata traf als einziger der neun Spieler das Tor nicht.

3 Meldungen im Zusammenhang
Sein Schuss prallte an die Latte. Den entscheidenden Penalty für Paraguay versenkte Oscar Cardozo eiskalt.

Südamerika stellt als stärkster Kontinent mit Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay erstmals überhaupt die Hälfte der Viertelfinal-Teilnehmer. Paraguay steht im achten WM-Turnier erstmals im Viertelfinal. Japan, das erstmals an einer WM eine Verlängerung (und ein Penaltyschiessen) zu bestreiten hatte, schied bei der zweiten Achtelfinal-Teilnahme nach 2002 erneut aus.

Was die Zuschauer im letzten WM-Spiel in Pretoria zu sehen bekamen, war Fussball zum Abgewöhnen. Die Quote erfolgreicher Pässe (60 Prozent Paraguay, 53 Japan) sprach Bände, keines der beiden Teams wollte zuviel Risiko eingehen. Deshalb waren die Chancen an einer Hand abzuzählen.

Der Entscheidung nach 120 Minuten weniger weit entfernt stand Japan. Yasuhito Endo, der im letzten Gruppenspiel gegen Dänemark (3:1) ein schönes Freistosstor erzielt hatte, sah in der 22. Minute einen Schuss von der Latte abprallen. Fünf Minuten vor der Pause verfehlte Keisuke Honda, auch er hatte gegen Dänemark per Freistoss getroffen, das Ziel knapp.

Die beste Möglichkeit, die «Albirroja» vorzeitig in den WM-Viertelfinal zu hieven, vergaben auf der Gegenseite Roque Santa Cruz (28.) und in der Overtime dann Lucas Barrios (95.), jeweils mittels Kopfball.

Paraguay - Japan 0:0 n.V.; 5:3-Sieger im Penaltyschiessen
Lotus Versfield Stadium, Pretoria. - 36 742 Zuschauer. - SR De Bleeckere (Be). - Penaltyschiessen: Barreto 1:0. Endo 1:1. Barrios 2:1. Hasebe 2:2. Riveros 3:2. Komano - (Latte). Valdez 4:2. Honda 4:3. Cardozo 5:3.

Paraguay: Villar; Bonet, Da Silva, Alcaraz, Morel; Vera, Ortigoza (75. Barreto), Riveros; Santa Cruz (94. Cardozo), Barrios, Benitez (60. Valdez).

Japan: Kawashima; Komano, Nakazawa, Tulio Tanaka, Nagatomo; Abe (81. Kengo Nakamura); Hasebe, Matsui (66. Okazaki), Endo, Okubo (106. Tamada); Honda.

Bemerkungen: Paraguay ohne Victor Caceres (gesperrt). 22. Lattenschuss von Endo. Verwarnungen: 58. Matsui (Hands). 72. Nagatomo (Foul). 90. Honda (Hands). 114. Endo (Foul). 118. Riveros (Hands).

 

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2010 Aktuelle Ranglisten und ... mehr lesen
Das WM-Maskottchen Zakumi auf einer Fahne in Sandton (RSA).
Fussball Reporter Paraguay erreicht zum ersten Mal in ... mehr lesen
Antolin Alcaraz klärt gegen Yoshito Okubo.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. Besonders die Kokain-Affäre rund um Diego Maradona war bekannt dafür, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. mehr lesen  
Publinews Für den sportlichen Ausgleich im Berufsalltag stehen dem sportbegeisterten Menschen eine Reihe von Möglichkeiten ins Haus. Wie Sie den sportlichen Ausgleich für sich selbst gestalten ist Ansichtssache. mehr lesen  
Ein Fernsehspot, ein kleiner Einschnitt vor einem Film im Kino oder die Gestaltung klassischer Werbeplakate - all das waren vor Corona noch die gängigsten und ... mehr lesen  
Plakatwerbung.
Unterschiedlichste Ziele mit Vibrationsplatte verfolgen.
Publinews In wenigen Wochen ist es so weit: Der Sommer steht vor der Tür und somit naht für viele auch die angenehmste Zeit des Jahres. Wer seinen Körper bislang noch nicht in Schwung ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 7°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten