Paris-Finalist in Wimbledon deklassiert
publiziert: Montag, 20. Jun 2005 / 19:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Jun 2005 / 23:37 Uhr

In Paris feierte er eine grandiose Rückkehr auf die grosse Bühne, in London wurde er in der Startrunde deklassiert. 15 Tage nach dem French-Open-Final verlor Mariano Puerta in Wimbledon in der Startrunde gegen Lars Burgsmüller 1:6, 1:6, 4:6.

Mariano Puerta scheint sich auf Sand wohler zu fühler als auf Gras.
Mariano Puerta scheint sich auf Sand wohler zu fühler als auf Gras.
5 Meldungen im Zusammenhang
Eine Sensation ist der Sieg des im St. Galler Rheintal lebenden Burgsmüller (ATP 91) indes nicht. Der Deutsche erreichte in der letzten Woche in Rosmalen auf Rasen immerhin die Viertelfinals und setzte sich dabei nicht nur gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka sondern auch gegen den Top-20-Spieler Tommy Robredo durch.

In Wimbledon hat Burgsmüller allerdings erst zum zweiten Mal die Startrunde überstanden. Puerta (ATP 11) selbst hat erstmals seit zwei Jahren wieder auf Rasen gespielt; gewonnen hat der Argentinier auf der grünen Unterlage in seiner Karriere noch keine einzige Partie.

Von den übrigen Gesetzten im Männer-Tableau erwischte es nur Tommy Robredo (ATP 14). Der Spanier, der in Federers Tableau-Achtel eingeteilt war, unterlag seinem Landsmann Fernando Verdasco klar in drei Sätzen.

Bei den Frauen verlor neben Patty Schnyder auch die Japanerin Ai Sugiyama, die noch im Vorjahr die Viertelfinals erreicht hatte. Die Top-Ten-Spieler und -Spielerinnen hatte indes keine Mühe. Lleyton Hewitt, Marat Safin, Nikolai Dawidenko, Lindsay Davenport, Amélie Mauresmo und Swetlana Kusnezowa spazierten wie Roger Federer ohne Satzverlust in die 2. Runde.

Resultate:
Männer. 1. Runde: Roger Federer (Sz/1) s. Paul-Henri Mathieu (Fr) 6:4, 6:2, 6:4. Lleyton Hewitt (Au/3) s. Christophe Rochus (Be) 6:3, 6:3, 6:1. Marat Safin (Russ/5) s. Paradorn Srichaphan (Thai) 6:2, 6:4, 6:4. Nikolai Dawidenko (Russ/8) s. Scott Draper (Au) 7:6 (7:4), 6:4, 6:3. Mario Ancic (Kro/10) s. Tobias Summerer (De) 6:3, 7:5, 6:1. Joachim Johansson (Sd/11) s. Albert Montanes (Sp) 7:6 (7:5), 6:4, 7:5. Fernando Verdasco (Sp) s. Tommy Robredo (Sp/13) 6:1, 6:2, 7:5. Lars Burgsmüller (De) s. Mariano Puerta (Arg/16) 6:1, 6:1, 6:4. Fernando Gonzalez (Chile/21) s. Alan Mackin (Gb) 6:3, 6:4, 6:4. Dominik Hrbaty (Slk/22) s. Cyril Saulnier (Fr) 7:6 (7:0), 6:0, 6:2. Juan Carlos Ferrero (Sp/23) s. Jamie Delgado (Gb) 7:6 (7:2), 6:1, 6:4. Taylor Dent (USA/24) s. Dick Norman (Be) 7:6 (7:4), 7:6 (7:4), 4:6, 6:7 (7:9), 6:1. Nicolas Kiefer (De/25) s. Julien Benneteau (Fr) 6:3, 7:6 (7:5), 5:7, 3:6, 6:4. Feliciano Lopez (Sp/26) s. Björn Phau (De) 5:7, 7:6 (10:8), 6:7 (5:7), 6:2, 6:4. Nicolas Massu (Chile/29) s. Sargis Sargsian (Arm) 7:6 (9:7), 6:3, 6:4. Michail Juschni (Russ/31) s. Marcos Baghdatis (Zyp) 6:2, 3:6, 6:1, 6:4. Ivo Minar (Tsch) s. Michal Tabara (Tsch) 6:4, 6:4, 6:4. Alessio Di Mauro (It) s. Joshua Goodall (Gb) 6:3, 7:6 (7:4), 6:3. David Sherwood (Gb) s. Ricardo Mello (Br) 6:3, 6:4, 6:4. Tomas Zib (Tsch) s. José Acasuso (Arg) 7:5, 6:3, 6:3. Greg Rusedski (Gb) s. Alberto Martin (Sp) 6:3, 4:6, 6:2, 6:1. Kevin Kim (USA) s. Alex Bogdanovic (Gb) 6:7 (4:7), 6:1, 6:4, 6:2. Hyung Taik-Lee (Skor) s. Tomas Enqvist (Sd) 6:3, 6:7 (4:7), 7:5, 6:4. Jonas Björkman (Sd) s. Jeff Morrison (USA) 6:3, 6:3, 4:6, 2:6, 6:2. Tomas Berdych (Tsch) s. Anthony Dupuis (Fr) 7:6 (7:5), 7:5, 3:6, 7:6 (7:4). Jean-René Lisnard (Fr) s. Oscar Hernandez (Sp) 6:4, 2:1 w.o. Gaël Monfils (Fr) s. Noam Okun (Isr) 3:6, 6:4, 6:4, 7:6 (16:14). Justin Gimelstob (USA) s. Adrian Garcia (Chile) 6:3, 6:4, 7:6 (7:5). Jan Hernych (Tsch) s. James Blake (USA) 1:6, 6:4, 7:6 (8:6), 7:6 (7:4). Mark Philippoussis (Au) s. Karol Beck (Slk) 7:5, 6:4, 6:2. Florian Meyer (De) s. Santiago Ventura (Sp) 6:4, 7:5, 6:2. Danai Udomchocke (Thai) - Stefan Koubek (Ö) 5:7, 6:4, 4:6, 6:3, 3:3, Abbruch wegen Dunkelheit.

Frauen. 1. Runde: Antonella Serra Zanetti (It) s. Patty Schnyder (Sz/10) 6:4, 6:7 (7:9), 6:3. Lindsay Davenport (USA/1) s. Alina Jidkowa (Russ) 6:0, 6:2. Amélie Mauresmo (Fr/3) s. Melinda Czink (Un) 6:3, 6:2. Swetlana Kusnezowa (Russ/5) s. Rebecca Llewellyn (Gb) 6:0, 6:1. Jelena Dementjewa (Russ/6) s. Iveta Benesova (Tsch) 6:2, 6:3. Anastasia Myskina (Russ/9) s. Katerina Bohmova (Tsch) 5:7, 7:6 (7:4), 6:4. Jelena Lichowzewa (Russ/13) s. Anna Smashnova (Isr) 6:2, 6:2. Kim Clijsters (Be/15) s. Katie O´Brien (Gb) 6:2, 6:3. Jelena Jankovic (Ser/17) s. Anna Tschakwetadse (Russ) 6:4, 6:2. Silvia Farina Elia (It/22) s. Martina Sucha (Slk) 6:4, 6:2. Roberta Vinci (It) s. Ai Sugiyama (Jap/23) 6:2, 2:6, 6:4. Magdalena Maleeva (Bul) s. Shinobu Asago (Jap/24) 6:2, 7:6 (8:6). Tamarine Tanasugarn (Thai) s. Karolina Sprem (Kro/25) 6:2, 6:2. Nicole Vaidisova (Tsch/27) s. Jelena Kostanic (Kro) 6:3, 3:6, 6:3. Mashona Washington (USA) s. Amy Frazier (USA/28) 6:4, 4:6, 6:4. Dinara Safina (Russ/30) s. Sanda Mamic (Kro) 6:3, 6:4. Aiko Nakamura (Jap) s. Evie Dominikovic (Au) 5:7, 6:3, 6:4. Sofia Arvidsson (Sd) s. Tatiana Perebinis (Ukr) 6:3, 7:6 (7:5). Jamea Jackson (USA) s. Marta Marrero (Sp) 6:2, 6:3. Meghann Shaughnessy (USA) s. Julia Schruff (De) 6:1, 1:6, 6:2. Sania Mirza (Ind) s. Akiko Morigami (Jap) 6:3, 3:6, 8:6. Mariana Diaz-Oliva (Arg) s. Anne Keothavong (Gb) 6:3, 6:4. Michaela Pastikova (Tsch) s. Samantha Stosur (Au) 7:6 (7:1), 6:4. Shenay Perry (USA) s. Sarah Borwell (Gb) 7:6 (13:11), 6:3. Anne Kremer (Lux) s. Abigail Spears (USA) 6:0, 2:6, 6:2. Maria Kirilenko (Russ) s. Els Callens (Be) 6:2, 7:6 (7:3). Barbara Strycova (Tsch) s. Lilia Osterloh (USA) 6:3, 7:5. Selina Sfar (Tun) s. Emilie Loit (Fr) 6:2, 4:6, 9:7. Sabine Klaschka (De) s. Elena Baltacha (Gb) 6:3, 6:2. Maria Vento-Kabchi (Ven) s. Milagros Sequera (Ven) 7:6 (7:1), 4:6, 6:4. Maria Sanchez Lorenzo (Sp) s. Marta Domachowska (Pol) 6:4, 4:6, 6:2.

(sl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bei dem am letzten French Open in ... mehr lesen
Mariano Puerta hatte an der French Open das Aufputschmittel «Etilefrin» im Blut.
Das war ein kurzes Gastspiel von Patty Schnyder.
Wimbledon Patty Schnyder hat in Wimbledon auch in diesem Jahr enttäuscht. Die 26-jährige Schweizerin unterlag Antonella Serra Zanetti (It) ... mehr lesen
Wimbledon Titelverteidiger Roger Federer ist in Wimbledeon ohne Mühe aus den Startblöcken gekommen. Er schlug Paul-Henri Mathieu auf dem ... mehr lesen
Der nächste Gegner wird ein Tscheche sein: Ivo Minar (ATP 99).
Wimbledon Nach Halbfinalniederlagen am Australian Open gegen Safin und am French Open gegen Nadal steht Roger Federer in Wimbledon ... mehr lesen
Roger Federer (l), hier mit French-Open-Sieger Nadal.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Djokovic wird gelobt - Federer erlebte Finalniederlage  Am Tag nach der schmerzlichen Finalniederlage von Roger Federer in Wimbledon äussert die ... mehr lesen  
Roger Federer erlebte eine schmerzliche Finalniederlage.
Lewis Hamilton.
Blumiges Hemd und Hut statt Jacket und Krawatte  Lewis Hamilton hat den Wimbledon-Final zwischen Novak Djokovic und Roger Federer verpasst, weil er sich ... mehr lesen  
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, ... mehr lesen  
Roger Federer kam nach der Regenunterbrechung nicht mehr ins Spiel zurück.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten