Böses Erwachen
Partnersuche: Je später der Abend, desto grösser die Torschluss-Panik
publiziert: Montag, 9. Sep 2013 / 11:06 Uhr
ERNESTINE vermittelt seit fast 30 Jahren diskret und ohne Zeitdruck.
ERNESTINE vermittelt seit fast 30 Jahren diskret und ohne Zeitdruck.

Lindau - Ernestine Adler von der Partnervermittlung ERNESTINE informiert: Mit viel Vergnügen las ich unlängst in der WELT von psychologischen Studien der University of Texas.

3 Meldungen im Zusammenhang
Sie liessen Singles nachts in Bars die Attraktivität der anderen anwesenden Besucher auf einer Skala von eins bis zehn bestimmen - einmal um 21 Uhr, dann noch einmal um 22.30 Uhr und schliesslich gegen Mitternacht. Und tatsächlich: Die Bar-Besucher des jeweils anderen Geschlechts erschienen immer attraktiver, je weiter der Abend voranschritt. Am Alkohol kann es nicht gelegen haben, denn wer offensichtlich angetrunken war, durfte erst gar nicht mitmachen.

Den Effekt erklären die Forscher so: Je knapper die Zeit, desto wertvoller wird der potenzielle Partner. Das könnte uns auf eine neue Geschäftsidee bringen: Unsere Partnertreffen neben einer Stoppuhr, wie beim Schach, ablaufen lassen. Oder zu später Stunde bei Dämmerlicht ansetzen, statt Musik das Ticken einer Uhr... Nach dem Motto: Jetzt oder nie!

Doch wir als seriöse Partnervermittler von ERNESTINE kennen dieses Problem längst unter dem Namen "Torschluss-Panik". Und meistens folgt dieser vermeintlich "letzten Chance" das böse Erwachen. Viele dieser Erwachten kommen dann zu uns.

Bei der Partneragentur Ernestine finden sie erfahrene Vermittler, die nach dem Grundsatz handeln: Niemals Zeitdruck aufbauen, immer mit offenen Karten spielen, stets diskret bleiben. Der bisherige, über Jahrzehnte währende Erfolg gibt uns wohl recht. Versuchen Sie es mal ernsthaft und seriös mit einem Anruf - statt sich in der Bar das Gegenüber schön zu gucken!

(asp/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Braune Augen, dunkle Haare, gross ... mehr lesen
Die Hälfte der befragten Männer findet blaue Augen bei Frauen besonders sexy.
Die Partnerwahl über die Nase geschehe unterbewusst.
London - Deutsche Wissenschaftler ... mehr lesen
London - Wer als Single auf ... mehr lesen
Zeitdruck im Speed-Dating.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Verschenken Sie die schönsten Fotos und Erinnerungen - Grosi und ...
Publinews Unvergessliche Weihnachtsgeschenke  Persönlicher geht's kaum: die schönsten Bilder als einmalige Weihnachtsgeschenke. Für die Liebsten, die (Gross)Eltern, die besten Freunde, für die Kollegen, kurzum für alle, die wirklich wichtig sind. mehr lesen  
Das elektrisch unterstützte Velofahren erlebt einen ungeahnten Hype und ermuntert auch Leute zum Radeln, die sich das gar nicht mehr zugetraut hätten. Wir bringen die ... mehr lesen  
Reizvolle Touren in unserer wunderschönen Schweiz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten