BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Passiver HCD von Servette überrascht
publiziert: Dienstag, 19. Dez 2006 / 22:47 Uhr

Für den HC Davos verlief der Meisterschafts-Einstieg nach der Nationalmannschaftspause wenig erbaublich. Das 2:4 gegen Genf-Servette schien vermeidbar, zumal der HCD im Mitteldrittel einen 0:2-Rückstand aufholte.

Der HC Davos agierte sehr passiv.
Der HC Davos agierte sehr passiv.
6 Meldungen im Zusammenhang
Die Entscheidung gegen das erstaunlich passive Davos fiel 137 Sekunden vor Schluss, nachdem sich der HCD ohne Puckbesitz in der Vorwärtsbewegung dümmlich angestellt hatte.

Der kanadische Doppeltorschütze Jamie Wright nützte den Fehler zum 3:2 aus. Wenige Sekunden vor Schluss machte Serge Aubin mit dem 4:2 alles klar und beendete die vier Spiele währende Nullserie der Genfer auf fremdem Eis.

Davos - Genf-Servette 2:4 (0:2, 2:0, 0:2)

Eissporthalle. - 2130 Zuschauer. - SR Eichmann, Simmen/Wehrli. - Tore: 14. Wright (Law, Aubin) 0:1. 19. Goran Bezina (Aubin/ Ausschluss Déruns!) 0:2. 28. Müller (Daigle, Varada) 1:2. 36. Riesen (Daigle, Reto von Arx/Ausschlüsse Aubin, Bernheim) 2:2. 58. Wright (Aubin) 2:3. 60. (59:56) Aubin (Knoepfli, Law/Ausschluss Leblanc) 2:4. - Strafen: 9mal 2 plus 10 Minuten (Riesen) gegen Davos, 10mal 2 plus 5 (Bernheim) plus 10 Minuten (Law) plus Spieldauer (Bernheim) gegen Genf-Servette. - PostFinance-Topskorer: Daigle; Aubin.

Davos: Hiller; Gianola, Crameri; Müller, Chawanow; Jan von Arx, Blatter; Winkler, Furrer; Riesen, Reto von Arx, Daigle; Varada, Rizzi, Burkhalter; Guggisberg, Taticek, Ambühl; Leblanc, Marha, Baumann.

Genf-Servette: Mona; Keller, Breitbach; Mercier, Goran Bezina; Horak, Gobbi; Toni Bezina; Cadieux, Trachsler, Déruns; Fedulow, Meunier, Treille; Law, Aubin, Wright; Rivera, Bernheim, Knoepfli.

Bemerkungen: Davos ohne Sarault (verletzt) und Nittel (nach 3. Wechsel noch nicht spielberechtigt), Genf-Servette ohne Rytz, Savary (beide verletzt), Augsburger, Bonnet, Schilt (U20) und Trainer McSorley (gesperrt). - 1. Spiel von Petr Taticek (Tsch/23). - NLA- Debüt von Toni Bezina (17). - Pfostenschüsse: 6./40. Chawanow.

(smw/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Davos leistete sich am 28. Spieltag ... mehr lesen
Luganos Landon Willson erzielt das 0:1 gegen Langnaus Torhüter Matthias Schoder.
Zugs Oleg Petrov jubelt.
Zug besiegte zuhause Ambri-Piotta ... mehr lesen
Fünf Pfostenschüsse beklagten die ... mehr lesen
Rappis Ersatztorhüter Flavio Streit und Trainer Bill Gilligan.
Gil Montandon vom HC Fribourg Gotteron.
Nach dem erst dritten Heimsieg der ... mehr lesen
Die SCL Tigers gaben im Heimspiel ... mehr lesen
Luganos Landon Willson jubelt nach dem Treffer zum 3:3.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Berns Ivo Rüthamann gegen Zürichs Beat Forster.
Ausgerechnet am Tag der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen 
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Im Rahmen der Partie zwischen dem FCZ und dem FCB gab es elf Festnahmen durch die Polizei.
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die ... mehr lesen  
Torjägerkrone  Bei seinem ersten Startelf-Einsatz seit fast zwei Monaten glänzte YB-Torjäger Guillaume Hoarau gegen St. Gallen gleich mit drei Treffern. Der Franzose verfolgt ein grosses (persönliches) Ziel. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten