Strasse über Grossen St. Bernhard gesperrt
Passstrasse über Grossen Sankt Bernhard wegen Erdrutsch blockiert
publiziert: Mittwoch, 17. Okt 2012 / 20:03 Uhr
Am Donnerstag wird ein Geologe das Gelände begutachten. (Symbolbild)
Am Donnerstag wird ein Geologe das Gelände begutachten. (Symbolbild)

Sitten - Die Passstrasse über den Grossen Sankt Bernhard VS ist wegen eines Erdrutsches gesperrt. Der Erdrutsch ereignete sich am Mittwochmorgen um 8 Uhr auf einer Länge von rund 200 Metern.

Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
«500 bis 800 Kubikmeter Erde haben die Strasse verschüttet», sagte Meinrad Coppey von der Walliser Dienststelle für Strassen- und Flussbau. «Weitere 200 Kubikmeter Erde sind instabil.» Damit bestätigt Coppey Meldungen verschiedener Medien. Am Donnerstag wird ein Geologe das Gelände begutachten.

Die Fachleute rechnen damit, dass sie für die Räumung der Passstrasse mindestens zehn Tage brauchen. Nach der Räumung bleibt die Strasse wegen des bevorstehenden Winters geschlossen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
«Transportfahrzeuge mit Chauffeur»
«Transportfahrzeuge mit Chauffeur»
Neues Taxigesetz  Lausanne - Der Kanton Genf will mit einem neuen Taxigesetz den Streit unter den Taxifahrern und dem umstrittenen Fahrdienstvermittler Uber schlichten. Fahrer von Uber sollen zugelassen werden, wenn sie eine Lizenz haben. 
Lausanne geht nicht auf Konfrontationskurs mit dem kalifornischen Unternehmen Uber.
Uber und Taxis sollen sich gegenseitig leben lassen Lausanne - Fahrdienstvermittler wie UberPop müssen in der Region Lausanne die gleichen Anforderungen erfüllen wie die ...
Verletzter nach Selbstunfall  Linthal GL - Zuhinterst im Glarnerland hat am Donnerstag ein 58-jähriger Autolenker seinen Wagen bei einem Selbstunfall zu Schrott ...
Über die Art der Verletzung konnte die Polizei noch keine näheren Angaben machen.
Didier Cuche hat offenbar mehrmals gegen die Regeln verstossen.
Mehrere Vergehen  Der ehemalige Skirennfahrer Didier Cuche muss sich am Montag vor dem Polizeigericht ...  
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 389
    Wer Kriegsmaterial exportiert produziert Flüchtlinge Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat den UNO-Hochkommissar für ... gestern 21:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Das vergebliche werkeln nach hinten! Das Bankgeheimnis ist gestorben, für alle Zeit gestorben, ... gestern 20:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Und weshalb das Ganze? Weil die EU diese Sicherheitskontrollen fordert! Ebenso hat die ... gestern 17:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Asylchaos? Chaos im VBS, Chaos im Schulsystem, überall sieht die SVP nur ... Di, 25.08.15 12:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Und was soll uns das nun sagen, zombie? Dass uns die reicheren Syrien weniger kosten, als wenn die ärmeren ... Di, 25.08.15 10:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Flucht "Jeder versteht die Bilder, die uns aus Syrien erreichen. Sie zeigen, ... Di, 25.08.15 07:27
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1476
    Ecuador? liegt gar nicht so ungünstig, nicht mitten in einem Europa, in dem sich ... Mo, 24.08.15 11:42
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 16°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 14°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 13°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten