Weltweit grösstes Rennen im Skibergsteigen
Patrouille des glaciers: Erste Teams starten am Mittwochabend
publiziert: Mittwoch, 25. Apr 2012 / 23:33 Uhr
Patrouille des glaciers: Die Wetterbedingungen dürften für das anstehende Wettrennen gut sein.
Patrouille des glaciers: Die Wetterbedingungen dürften für das anstehende Wettrennen gut sein.

Zermatt VS - Die ersten Wettkämpfer bei der Patrouille des glaciers sind in den Startlöchern. Rund die Hälfte der angemeldeten 1520 Teams startet am Mittwochabend ab 21 Uhr von Zermatt VS und am Donnerstag früh ab 3.30 Uhr von Arolla VS aus.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Wetterbedingungen dürften für das anstehende Wettrennen gut sein. Doch die Organisatoren werden erst um 19.30 Uhr definitiv entscheiden.

Jene Teams, die am Mittwoch und Donnerstag den Lauf absolvieren werden, gehören nicht zu den Favoriten. Diese werden erst am Samstagmorgen das Rennen absolvieren. Sie starten um 3.30 Uhr früh von Zermatt aus. Ihr Ziel ist Verbier VS, das 53 Kilometer entfernt liegt. Ausserdem gilt es, 8000 Meter Höhendifferenz zu überwinden. Die ersten werden voraussichtlich gegen 8.30 Uhr am Zielort eintreffen.

Problematisch dürfte sich der angekündigte Temperaturanstieg auf die Veranstaltung auswirken. Denn dadurch erhöht sich das Lawinenrisiko jeweils im Laufe des Tages. Die Organisatoren rufen deshalb zur Vorsicht auf, vor allem in den höher gelegenen Gebieten.

(asu/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Patrouille des Glaciers ist in der Nacht auf Samstag erneut abgebrochen ... mehr lesen
Aufgrund der hohen Temperaturen musste der Patrouille des Glaciers abgebrochen werden.
Start der PDG am Mittwochabend.
Bern - Wegen schlechten Wetters ist ... mehr lesen
Zürich - Mit der 18. Patrouille des ... mehr lesen
Alles im Überblick.
Die weitere Zukunft der Patrouille des Glaciers ist ungewiss.
Sitten VS - Die 15. Patrouille des ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 16°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten