Paul-Henri Mathieu startet mit Wildcard in Basel
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 20:54 Uhr
Paul-Henri Mathieu hat sich die Wildcard verdient. (Symbolbild)
Paul-Henri Mathieu hat sich die Wildcard verdient. (Symbolbild)

Einen Tag nach nach Marco Chiudinelli bekommt der Franzose Paul-Henri Mathieu (ATP 100) die zweite Wildcard für das Swiss Indoors in Basel zugesprochen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mathieu hat diverses medizinsches Ungemach hinter sich. Er benötigte eine Hüftoperation, dazu wurde ihm auch bewusst ein Bein gebrochen, um das Laufen neu zu zentrieren. Nach über einem Jahr Pause kehrte er diesen Februar als Nummer 733 zurück auf die ATP-Tour.

Seine Bestmarkierte datiert aus dem Jahr 2008, als er in der Weltrangliste auf dem 12. Platz geführt wurde. Nun kämpft er sich wieder nach oben. Etwa hat er an den French Open in Paris in der zweiten Runde den Amerikaner John Isner in fünf Sätzen und 5:41 Stunden niedergerungen.

Diesen Kampfgeist belohnt Basels Turnierdirektor Roger Brennwald mit einer Wildcard.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Federer Start beginnt mit Jérémy Chardy. (Archivbild)
Swiss Indoors Roger Federer beginnt die Titelverteidigung bei den Swiss Indoors in Basel gegen den Franzosen Jérémy Chardy (ATP 32). ... mehr lesen
Novak Djokovic hat eine Pause eingelegt.
Novak Djokovic hat eine Pause eingelegt.
Handverletzung nicht gravierend  Der Weltranglisten-Zweite Novak Djokovic, der zuletzt im Halbfinal in Monte Carlo gegen Roger Federer klar verlor, wird aller Voraussicht nach für das am kommenden Montag beginnende Masters-1000-Turnier in Madrid wieder fit sein. 
Der Arm von Novak Djokovic war bereits während des Spiels gegen Roger Federer bandagiert.
Djokovic macht eine Pause Unmittelbar nach seinem Halbfinal-Out beim ATP-Masters-Turnier in Monte Carlo gegen Roger Federer (5:7, 2:6) hat der entthronte Titelhalter Novak ...
Mit Mühe am Anfang  Romina Oprandi erreicht am WTA-Sandplatzturnier in Marrakesch mit Mühe die 2. Runde. ...
Romina Oprandi hatte zu kämpfen. (Archivbild)
Stanislas Wawrinka und Roger Federer werden in ihrem Heimatland um den Sieg kämpfen. (Archivbild)
Vorverkauf beginnt im Juni  Genf ist erneut Gastgeber des Schweizer Davis-Cup-Teams. Nach dem Viertelfinal gegen ...  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten