Paul-Henri Mathieu startet mit Wildcard in Basel
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 20:54 Uhr
Paul-Henri Mathieu hat sich die Wildcard verdient. (Symbolbild)
Paul-Henri Mathieu hat sich die Wildcard verdient. (Symbolbild)

Einen Tag nach nach Marco Chiudinelli bekommt der Franzose Paul-Henri Mathieu (ATP 100) die zweite Wildcard für das Swiss Indoors in Basel zugesprochen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mathieu hat diverses medizinsches Ungemach hinter sich. Er benötigte eine Hüftoperation, dazu wurde ihm auch bewusst ein Bein gebrochen, um das Laufen neu zu zentrieren. Nach über einem Jahr Pause kehrte er diesen Februar als Nummer 733 zurück auf die ATP-Tour.

Seine Bestmarkierte datiert aus dem Jahr 2008, als er in der Weltrangliste auf dem 12. Platz geführt wurde. Nun kämpft er sich wieder nach oben. Etwa hat er an den French Open in Paris in der zweiten Runde den Amerikaner John Isner in fünf Sätzen und 5:41 Stunden niedergerungen.

Diesen Kampfgeist belohnt Basels Turnierdirektor Roger Brennwald mit einer Wildcard.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Federer Start beginnt mit Jérémy Chardy. (Archivbild)
Swiss Indoors Roger Federer beginnt die Titelverteidigung bei den Swiss Indoors in Basel gegen den Franzosen Jérémy Chardy (ATP 32). ... mehr lesen
Jubel bei Roger Federer.
Jubel bei Roger Federer.
Swiss Indoors Am Sonntag gegen Goffin  Roger Federer steht zum neunten Mal in Folge und zum insgesamt elften Mal bei den Swiss Indoors im Final. Er strebt morgen gegen den Belgier David Goffin den sechsten Titel in Basel an.  
David Goffin bestreitet am Sonntag seinen dritten Final auf der ATP-Tour.
Goffin erster Finalist in Basel David Goffin ist der erste Finalist der diesjährigen Swiss Indoors. Der Belgier setzt sich gegen den 17-jährigen Borna Coric mit 6:4, 3:6, ...
WTA Masters  Titelverteidigerin Serena Williams steht am WTA-Masters in Singapur im Final und trifft ...
Jubel bei Serena Williams. (Archivbild)
Scharapowa kann in Singapur nicht mehr in die Halbfinals einziehen. (Archivbild)
Scharapowa verpasst Halbfinaleinzug Maria Scharapowa verpasst beim Frauen-Masters in Singapur den Einzug in die Halbfinals trotz des Sieges im dritten Gruppenspiel.
Dänin Wozniacki steht vor Halbfinalqualifikation Caroline Wozniacki hat bei den WTA-Finals der Frauen in Singapur ihren ...
Serena Williams von Simona Halep deklassiert Die Weltranglisten-Erste Serena Williams wird am WTA-Masters in Singapur vom ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2517
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2517
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten