Distanziert sich von eigener Rücktrittsdrohung
Pereira will gar nicht zurücktreten
publiziert: Montag, 16. Jul 2012 / 14:04 Uhr
Pereira distanziert sich von eigener Rücktrittsdrohung in Salzburg.
Pereira distanziert sich von eigener Rücktrittsdrohung in Salzburg.

Salzburg - Alexander Pereira, Intendant der Salzburger Festspiele, hat sich von der eigenen Rücktrittsdrohung distanziert. In einem aktuellen Interview mit dem Nachrichtenmagazin «profil» sagte Pereira: «Da sind mir ein wenig die Pferde durchgegangen».

Tanzschuhe und Tanzbekleidung
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Salzburger FestspieleSalzburger Festspiele
«Wir haben uns im Kuratorium hinter den Kulissen inzwischen angenähert, der Donner sollte vorbei sein. Ich habe die Konfrontation nicht gesucht, weiche ihr aber auch nicht aus. Ich hoffe, dass die Dringlichkeit meines Anliegens verstanden wurde.»

Der Intendant hatte Mitte Juni dem Kuratorium der Festspiele mit Rücktritt gedroht, falls eine Erhöhung des Budgets von 57 auf 64 Millionen Euro für 2013 nicht abgesegnet werden sollte.

«Um die massiven Tariflohnerhöhungen abzufangen, müssen wir in das Programm investieren und es erweitern, um dadurch mehr Kartenerlöse und mehr Sponsorgelder zu erwirken», erklärte Pereira.

Gleichzeitig kündigte er eine Internationalisierung des Schauspiels bei den Festspielen an: «Das ist ein Anliegen von Sven-Eric Bechtolf, dem neuen Chef. Bisher konnten wir im Schauspiel nur mit deutschsprachigen Besuchern rechnen. Das müssen wir öffnen (...) Das wird ästhetisch schwierig, aber das Publikum wird darüber urteilen und Karten kaufen (...) Wir werden uns hier neu vermessen.»

Pläne bis 2015

Pereira zeigte sich erfreut über ein Plus von 24 Prozent bei den Kartenbestellungen in seiner ersten Saison. «Ohne unverschämt zu sein: Salzburg hat wieder Boden zurückzugewinnen. Wir müssen Mozart-Aufführungen produzieren, die man anderswo nicht besser hören kann».

«Es wird Themen geben wie das Wagner-Jahr, auch da muss auf höchstem Niveau gearbeitet werden. Verdi wird thematisch weitergedacht. 2014 ist Strauss-Jahr, 2015 soll ein grosses russisches Jahr werden, und ein wichtiger Sängerdirigent wie der Brite Antonio Pappano muss endlich in Salzburg zu sehen sein».

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Salzburg - Dicke Luft zwischen Alexander Pereira und dem Kuratorium der Salzburger Festspiele, das sich am Mittwoch gegen die ... mehr lesen
Alexander Pereira ist enttäuscht.(Archivbild)
Fast 280'000 Gäste kamen zum Musik- und Theaterfestival.
Salzburg - Die Salzburger Festspiele haben im ersten Jahr der Intendanz von ... mehr lesen
Salzburg - Streit in Salzburg: Alexander Pereira, der sein Amt als Intendant der Festspiele vor wenigen Monaten erst angetreten hat, droht bereits mit Rücktritt, sollte das Budget 2013 nicht genehmigt werden. Der Bürgermeister spricht von «Erpressung». mehr lesen 

Salzburger Festspiele

Produkte passend zum Anlass
Seite 1 von 3
DVD - Musik
GIACOMO PUCCINI - TURANDOT - DVD - Musik
Regisseur: Brian Large - Genre/Thema: Musik; Klassik - Giacomo Puccini ...
36.-
DVD - Unterhaltung
FERDINAND RAIMUND - DER BAUER ALS MILLIONÄR - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Jürgen Flimm - Genre/Thema: Unterhaltung - Ferdinand Raimun ...
30.-
DVD - Unterhaltung
JOHANN NESTROY - DAS MÄDL AUS DER VORSTADT - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Jürgen Flimm - Actors: Otto Schenk, Hubert Kronlachner, Ger ...
30.-
DVD - Unterhaltung
FRANZ GRILLPARZER - KÖNIG OTTOKARS GLÜCK UND ... - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Martin Kusej - Actors: Nicholas Ofczarek, Sabine Haupt, Tob ...
36.-
DVD - Unterhaltung
HUGO VON HOFMANNSTHAL - DER SCHWIERIGE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Jürgen Flimm - Actors: Gertraud Jesserer, Boris Eder, Karl- ...
30.-
DVD - Unterhaltung
JOHANN NESTROY - DER ZERRISSENE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Otto Schenk - Actors: Helmut Lohner, Birgit Doll, Krista St ...
30.-
DVD - Unterhaltung
ARTHUR SCHNITZLER - DER EINSAME WEG - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Thomas Langhoff - Actors: Heinz Bennet, Elisabeth Orth, Chr ...
30.-
DVD - Unterhaltung
JOHANN NESTROY - DER TALISMAN - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Otto Schenk - Actors: Helmut Lohner, Christine Ostermeyer, ...
30.-
DVD - Unterhaltung
HUGO VON HOFMANNSTHAL - JEDERMANN - DVD - Unterhaltung
Genre/Thema: Unterhaltung; Klassik; Musik - Hugo von Hofmannsthal - Je ...
31.-
DVD - Geschichte
1972 / FILMARCHIV AUSTRIA - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; TV-Produktion; Geschichtschroniken; Geschicht ...
29.-
DVD - Musik
JOSE CARRERAS COLLECTION - MONTSERRAT CABALLE - DVD - Musik
Actors: Jose Carreras - Genre/Thema: Musik; Klassik - Jose Carreras Co ...
31.-
Nach weiteren Produkten zu "Salzburger Festspiele" suchen
Tanzschuhe und Tanzbekleidung
Das Stück kommt im Herbst auch in die Schweiz.
Das Stück kommt im Herbst auch in die Schweiz.
Theaterprojekt verarbeitet Propagandaschrift  Weimar - Am Kunstfest in Weimar D ist am Donnerstagabend das Theaterprojekt «Adolf Hitler: Mein Kampf, Band 1 & 2» uraufgeführt worden - eine Koproduktion mit Theatern in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Ende Oktober wird es in der Zürcher Gessnerallee gezeigt. 
Familie dank Wissenschaft  Hollywoodstar Nicole Kidman (48) weiss, was sie der Wissenschaft zu verdanken hat: ihre ...
Nicole Kidman hätte ohne Wissenschaft keine Familie.
Nicole Kidman: Ich wollte mehr Kinder mit Keith Schauspielerin Nicole Kidman (48) bedauert, dass sie ihren Ehemann Keith Urban (47) nicht schon früher ...
In einem Interview erklärte Kidman, die zuvor zehn Jahre mit Tom Cruise verheiratet war, dass sie Keith am liebsten schon viel früher kennengelernt hätte. Warum? Damit sie eine grössere Familie hätten gründen können!
Neues Betätigungsfeld  Chicago - Rock-Veteran David Bowie hat ein neues Betätigungsfeld entdeckt: Der 68-Jährige wird Lieder für ein SpongeBob-Musical komponieren. Es soll ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Absolut schonungslos Harte Kost, die Serdar Somuncu seinem Publikum zumutet. Letzte Woche ... Di, 01.09.15 16:36
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3280
    Der... Daesh (IS) steht eigentlich nur für alle Formen von Gewalt. Je mehr man ... So, 30.08.15 23:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Fast zwei Stunden schönste Unterhaltung! Dabei bekommt jeder, aber jeder sein Fett ... Di, 25.08.15 10:30
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Volker Pispers Um geopolitische Zusammenhänge zu verstehen, ist ja die Kabarettbühne ... Mo, 24.08.15 17:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Was wir hier erleben, ist eine Folge westlichen Eingriffs in die innerislamische Ordnung. Der Westen ... Mo, 24.08.15 10:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3280
    Es... ist das Ziel des Daesh (IS), den Westen solange zu provozieren, bis ... Mo, 24.08.15 09:09
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    schade er war wirklich ein super Schauspieler und als Kasperi hat er wohl ... So, 23.08.15 00:28
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Nessun dorma! Auch Puccini war Wagnerianer! "Zu der expressiven Kantabilität ... Fr, 21.08.15 17:14
art-tv.ch Christian Marclay im Aargauer Kunsthaus Der Soundkünstler Christian Marclay zeigt im ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 22°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten