Federer und Wawrinka setzen sich durch
Perfekter erster Tag für die Schweizer
publiziert: Freitag, 14. Sep 2012 / 19:11 Uhr / aktualisiert: Samstag, 15. Sep 2012 / 09:51 Uhr
Exzellenter Start von Stanislas Wawrinka.
Exzellenter Start von Stanislas Wawrinka.

Die Schweiz führt nach dem ersten Tag im Playoff um den Verbleib in der Davis-Cup-Weltgruppe mit 2:0.

2 Meldungen im Zusammenhang
Auf dem Sand von Amsterdan holte Stanislas Wawrinka am frühen Abend den zweiten Punkt für die Schweiz. Der Waadtländer setzte sich gegen Robin Haase (ATP 50) mit 6:3, 3:6, 6:3, 7:6 durch. Nach 155 Minuten verwertete er seinen dritten Matchball.

Wawrinka erwischte bei seinem bereits sechsten Aufeinandertreffen mit Haase (6:0-Bilanz für Wawrinka) einen exzellenten Start. Er führte 6:3, 2:0, bevor sich der Holländer fing, sich den zweiten Satz sicherte und beinahe auch im dritten vorentscheidend in Führung ging. Beim Stand von 1:2 wehrte Wawrinka drei Breakchancen ab und zog wenig später auf 4:2 davon.

Gegen Ende der Partie spielte sich Ähnliches ab. Haase vergab drei Chancen, Wawrinka den Service abzunehmen und 6:5 in Führung zu gehen. Im Tiebreak war dann der Schweizer der bessere und nervenstärkere Spieler.

Federer souverän

Federer hatte sich zuvor gegen Thiemo de Bakker (ATP 159) ohne zu zittern in 110 Minuten mit 6:3, 6:4, 6:4 durchgesetzt. Die Umstellung auf Sand gelang dem Weltranglistenersten in Amsterdam perfekt. Er spielte geduldig und solid. Gefordert wurde er zu keinem Zeitpunkt.

Dass er im ersten Satz seinen Breakvorsprung zunächst wieder verspielte, lag vor allem am Wind, der zeitweise sehr stark durch das provisorisch aufgestellte Stadion wehte und den Aufschläger forderte. Die Euphorie bei den etwas über 6000 holländischen Fans hielt aber nach dem 2:3 von De Bakker nicht lange an. Nur Minuten später führte Federer mit 5:2.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Zwischenstände der Weltgruppen. mehr lesen 
Roger Federer sichert der Schweiz im Playoff um den Verbleib in der Davis-Cup-Weltgruppe gegen Holland problemlos die 1:0-Führung. ... mehr lesen
Roger Federer gelingt der Start ohne Probleme.
Die Partie findet auf Sand statt.
Die Partie findet auf Sand statt.
Wohl ohne Federer und Wawrinka  Die Erstrundenpartie im Davis Cup zwischen Italien und der Schweiz wird vom 4. bis 6. März 2016 auf Sand in Pesaro ausgetragen. 
Sieg gegen Goffin  Grossbritannien wird in Gent Nachfolger der Schweiz als Davis-Cup-Sieger. Die ...
Grossbritannien feiert den Sieg.
Murray dürfte es richten  Grossbritannien fehlt in Gent gegen Belgien nur noch ein Sieg zum zehnten Triumph im Davis Cup, dem ersten seit 1936. Andy Murray scheint die Briten zum Sieg zu führen.  
Goffin, die belgische Nummer 1, gewann in Gent.
Goffin holt Satzrückstand auf David Goffin holt im ersten Einzel des Davis-Cup-Finals zwischen Belgien und Grossbritannien einen 0:2-Satzrückstand auf und sichert Gastgeber ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 8°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 3°C 7°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 11°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 0°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 8°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 6°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten