Pesko verpasst Medaille deutlich
publiziert: Montag, 13. Feb 2006 / 17:15 Uhr / aktualisiert: Montag, 13. Feb 2006 / 17:36 Uhr

Die Schweizer Snowboarderin Manuela Pesko musste sich mit dem leicht enttäuschenden siebten Platz und einem olympischen Diplom in der Halfpipe von Bardonecchia zufrieden geben. Gold und Silber gab es für die USA.

Der auf hohem Niveau stattfindende Halfpipe-Wettkampf sah Pesko nach dem ersten von zwei Finaldurchgängen mit 35,9 Punkten noch auf dem 5. Platz, bereit zu einem möglichen Sprung aufs Podest.

Doch ein Sturz im zweiten Durchgang warf die leise als Medaillenkandidatin gehandelte Schweizerin auf den 7. Rang zurück. «Der erste Lauf war gut, aber mit einer fertig gedrehten Rotation beim dritten Sprung wäre mehr drin gelegen», sagte die 28-jährige Fahrerin aus Lenzerheide.

Die 19-jährige Hannah Teter gewann den Wettkampf deutlich mit 46,4 Punkten vor ihrer Landsfrau Gretchen Bleiler (43,4). Einen dreifachen US-Triumph verhinderte die Norwegerin Kjersti Buaas (42,0) knapp vor Kelly Clark, der Olympiasiegerin von 2002 in Salt Lake City (41,1).

Clark mit spektakulärstem Programm

Clark zeigte wiederum das spektakulärste Programm, stürzte aber im zweiten Finaldurchgang, schaffte es aber auch nicht, wie gehofft als Erste bei Olympia einen Sprung mit drei Körper- Umdrehungen zu zeigen. Hätte Clark den zweiten Lauf ins Ziel gebracht, wäre ihr Gold sicher gewesen, bestätigte der australische Hauptkampfrichter Steve Brown.

Teter hatte schon vor ihrem zweiten Lauf mit 44,6 Punkten aus dem ersten Durchgang die Goldmedaille auf sicher, toppte dieses Resultat aber noch. Trotzdem war es für die Zuschauer nicht nachvollziehbar, dass die spektakulärer aussehenden Läufe der Zweiten und der Dritten nicht höher bewertet worden waren.

Teter hatte bei den Weltmeisterschaften 2005 Bronze gewonnen; im Oktober 2004 siegte sie in Saas Fee. Im gleichen Jahr musste sie eine Verletzung mit gebrochenen Rückenwirbeln auskurieren, die sie sich in Japan zugezogen hatte.

Die japanische Geheimfavoritin Melo Imai stürzte im zweiten Qualifikations-Durchgang und musste mit einer Rückenverletzung ins Spital gebracht werden.

Halfpipe. Frauen. Final:
1. Hannah Teter (USA) 46,4. 2. Gretchen Bleiler (USA) 43,4. 3. Kjersti Buaas Oestgaard (No) 42,0. 4. Kelly Clark (USA) 41,1. 5. Torah Jane Bright (Au) 41,0. 6. Elena Hight (USA) 37,8. 7. Manuela Pesko (Sz) 35,9. 8. Doriane Vidal (Fr) 35,7. 9. Shiho Nakashima (Jap) 33,1. 10. Soko Yamaoka (Jap) 32,7. 11. Cheryl Maas (Ho) 16,5. 12. Chikako Fushimi (Jap) 15,6. -- 34 klassiert.

Qualifikation. 1. Durchgang:
6. Vidal (Letzte der direkt Qualifizierten) 34,5. Ferner: 32. Pesko 7,1. -- 2. Durchgang: 3. Pesko 36,9. 6. Fushimi (Letzte der direkt Qualifizierten) 34,8.

(smw/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten