14 Saisonsiege im Weltcup
Peter Prevc schreibt Skisprung-Geschichte
publiziert: Donnerstag, 17. Mrz 2016 / 14:04 Uhr
Peter Prevc knackte heute gleich drei Rekorde.
Peter Prevc knackte heute gleich drei Rekorde.

Peter Prevc holt sich beim Skifliegen in Planica mit 223 und 232,5 m seinen 14. Weltcup-Sieg in dieser Saison. Diese Marke hat vor ihm noch kein Skispringer erreicht.

Peter Prevc überholte mit diesem Erfolg Gregor Schlierenzauer, der im Winter 2008/2009 13 Mal erfolgreich gewesen war. Genau genommen hat der slowenische Weltcup-Gesamtsieger, Skiflug-Weltmeister und Vierschanzen-Tourneesieger vor rund 30'000 Zuschauern gleich drei Rekorde von Schlierenzauer geknackt: Den 14. Saisonsieg, den 20. Saison-Podestplatz und die Saison-Bestmarke in Punkten mit nunmehr 2123 Zählern. Und noch hat Prevc die Chance, beim Finale in seiner Heimat alle drei Bestmarken in zwei weiteren Springen am Freitag und Sonntag auszubauen.

Der Slowene schien vor dem Heimpublikum zunächst nicht auf Erfolgskurs zu liegen. Nach Umgang eins musste der Skiflug-Weltmeister mit Zwischenrang 3 vorlieb nehmen. Im Finale allerdings fing Prevc mit einem Traumflug Johann-André Forfang und Severin Freund ab. Zudem hielt er seinen Landsmann Robert Kranjec in Schach, der dank günstiger Winde zur Tagesbestweite von 241,5 m flog. Der Weltrekord (251,5 m) geriet am Donnerstag wegen zu wenig Aufwind aber nicht in Gefahr.

Noriaki Kasai erreichte bei seinem 500. Weltcupspringen einen starken 6. Platz. Der Japaner trat mit der Startnummer 500 an und legte zweimal 225 m in den Hang. Der 43-Jährige hätte das Jubiläum schon vergangenen Sonntag in Titisee-Neustadt feiern sollen, dieser Wettkampf war jedoch abgesagt worden und wurde nun in Planica nachgetragen.

Ammann auf Rang 16

Simon Ammann flog seine obligate Klassierung im Mittelfeld ein. 214,5 und 216 m sowie mässige Landungen reichten für den 16. Rang. Im 27. Springen des Winters klassierte sich der Toggenburger zum 27. Mal in den Punkterängen der Top 30. Gregor Deschwanden verpasste den zweiten Durchgang deutlich.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -3°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -3°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -2°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten