Neue bahnbrechende Entwicklung
Pheromone koordinieren Roboter der Zukunft
publiziert: Montag, 30. Nov 2015 / 14:44 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Nov 2015 / 15:09 Uhr
Die Pheromone wurden den Fühlern von Ameisen nachempfunden.
Die Pheromone wurden den Fühlern von Ameisen nachempfunden.

Lincoln - Multi-Roboter-Systeme lassen sich künftig über pheromonbasierte Kommunikation wie Insektenschwärme koordinieren.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
RoboterRoboter
Pheromone dienen als Botenstoffe zur Informationsübertragung. Das Pheromonsystem der Spezialisten der britischen University of Lincoln arbeitet zuverlässig und kostengünstig. Via LCD-Bildschirm und USB-Kamera kann der Nutzer verschiedene Pheromone simulieren und ihre Kraft verändern.

Mikro-Robot-Open-Hardware

Das Pheromonbild auf dem Bildschirm wird von zwei Lichtsensoren, die auf den Schwarmrobotern befestigt und Ameisenfühlern nachempfunden sind, empfangen. Das neue System mit dem Namen «COS-phi» besteht aus billiger Mikro-Robot-Open-Hardware und einem Lokalisierungssystem, das die Wege der Roboter aufzeichnet und die künstlichen Pheromone aussendet.

«Unser System erlaubt uns präzise Wege der Roboter zu kreieren, sowie die Streuung, die Verdunstung und die Dichte der Pheromone zu kontrollieren», meint Studienleiter Farshad Arvin. Der Erfolg der Versuche ermöglicht es jedoch auch, dass das System nun bei Schwarmroboterprojekten in der Forschung Anwendung findet und neue Türen in diesem Forschungsbereich aufstösst.

(pep/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Via Morego/Pisa/Graz/Berlin - Der «Walk-Man»-Roboter könnte schon bald ... mehr lesen
Dieser Super-High-Tech Roboter soll in Zukunft Einsatzkräfte ersetzen.
Wissenschaftler der University of Buffalo und der University of Florida haben eine effektive Methode gefunden, um kleine Flugroboter unfallfrei durch schwieriges Gelände fliegen zu lassen. mehr lesen
Harvard - Ein neuer vierlagiger 3D-Sensor erlaubt Robotern das Fühlen und ... mehr lesen
Bild des Pop-Up-Sensors in einem Katheder.

Roboter

Produkte passend zum Thema
Filmplakate
METROPOLIS LANGBAHNPOSTER - Filmplakate
Ein Film von Fritz Lang. In den Hauptrollen Brigitte Helm, Gustav Fröh ...
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Roboter" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wie man die Zukunft sieht...
Wie man die Zukunft sieht...
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an fehlsichtigen Menschen seit einigen Jahren auf der ganzen Welt an. Ganz besonders seit der Digitalisierung. mehr lesen 
Publinews Lidl Schweiz setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung ein  Weinfelden - Ab sofort ist Lidl Schweiz an das Netz der App «Too Good To Go» angehängt. Kundinnen und Kunden können ... mehr lesen  
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 5°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten