Philipp Bandi strebt vierten Gesamtsieg an
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 14:52 Uhr
Bei den Männern strebt Philipp Bandi den vierten Gesamtsieg nach 2007, 2008 und 2011 an.
Bei den Männern strebt Philipp Bandi den vierten Gesamtsieg nach 2007, 2008 und 2011 an.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr startet der Post-Cup 2012 auch in diesem Jahr in Bern, und zwar morgen Mittwoch. Bei den Männern strebt Philipp Bandi den vierten Gesamtsieg nach 2007, 2008 und 2011 an. Beim Berner Stadtlauf über 3 km wird er vom Triathleten Sven Riederer, dem Olympia-Achten in London, gefordert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Bei den Frauen ist mit Maja Neuenschwander, die im Marathon in der englischen Hauptstadt Rang 53 belegt hat, ebenfalls eine Olympia-Teilnehmerin von London am Start. Sabine Fischer, EM-Teilnehmerin über 5000 m, ist auf dieser kurzen Strecke allerdings stärker einzustufen. Mit Magali Di Marco nimmt in Bern auch eine Olympia-Medaillengewinnerin teil; die 40-Jährige gewann vor zwölf Jahren in Sydney im Triathlon Bronze.

Die achte Auflage der bedeutendsten Schweizer Strassenlauf-Serie erfuhr im Vergleich zum Vorjahr keine Änderung. Neben dem Auftakt-Event in Bern figurieren weiterhin auch die Jungfrau-Meile in Interlaken (7. September), der Greifenseelauf in Uster (22. September), die Corrida Bulloise (17. November), der Basler Stadtlauf (24. November) und zum Abschluss der Silvesterlauf in Zürich (16. Dezember) im Programm. Die Gesamtpreisgeldsumme beträgt erneut 87'000 Franken.

Post-Cup 2012, Programm, Mittwoch, 29. August:
Auftakt-Event in Bern (Start Frauen 19.00 Uhr/Start Männer 19.15 Uhr/3 km). - Freitag, 7. September: Jungfrau-Meile in Interlaken (1,6 km). - Samstag, 22. September: Greifenseelauf in Uster (21,1 km): - Samstag, 17. November: Corrida Bulloise (Männer 8 km/Frauen 6 km). - Samstag, 24. November: Basler Stadtlauf (9,2 km/7,6 km). - Sonntag, 16. Dezember: Silvesterlauf in Zürich (8,8 km/6,3 km).

Bisherige Post-Cup-Gesamtsieger, 2011:
Philipp Bandi (GG Bern)/Patricia Morceli-Bühler (TV Cham). - 2010: Jérôme Schaffner (FSG Bassecourt)/Sabine Fischer (LC Rapperswil-Jona). - 2009: Christian Belz (ST Bern)/Martina Strähl (LV Langenthal). - 2008: 1. Bandi/Angéline Flückiger-Joly (GS Franches Montagnes). - 2007: Bandi/Mirja Jenni (TVL Bern). - 2006: Viktor Röthlin (STV Alpnach)/Jenni. - 2005: Belz/Vera Notz-Umberg (Stade Genève).

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Philipp Bandi und Patricia Morceli-Bühler sind am Samstag beim Basler Stadtlauf die Topfavoriten auf den Tagessieg in der ... mehr lesen
Philipp Bandi gehöhrt beim Basler Stadtlauf zu den Topfavoriten.
Patricia Morceli. (Archivbild)
Philipp Bandi und Patricia Morceli-Bühler laufen an der Corrida Bulloise zu den Tagessiegen im Post-Cup. Tadesse Abraham (Eri) ... mehr lesen
Der Post-Cup 2011 tritt am Samstag mit der Corrida Bulloise in die entscheidende Phase. Philipp Bandi (GG Bern) und Patricia ... mehr lesen
Röthlin wird kurzfristig entscheiden, ob er bloss den Startschuss abfeuert oder mitläuft.
Die Bernerin strebt eine neue Bestzeit an.
Die Bernerin strebt eine neue Bestzeit an.
Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeit  Die Schweizer Langstreckenläuferin Maja Neuenschwander (ST Bern) wird ihren nächsten Marathon am 12. April in Wien bestreiten. EM-Neunte von Zürich strebt eine Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeit von 2:29:42 Stunden an. 
Abraham und Schlumpf siegen in Basel Der im Sommer eingebürgerte Tadesse Abraham und die Zürcher Steeplerin Fabienne Schlumpf gewinnen den international ...
Abraham feierte somit am Rheinknie den vierten Sieg in Serie - den ersten als Schweizer.
Aus Angst vor Ebola  Nordkorea übt die Isolation weiterhin auch im Sport aus. Wegen der angeblichen Furcht vor Ebola lassen das Land und dessen diktatorische Regierung keine ausländischen Läuferinnen und Läufer für den Pjöngjang-Marathon im April zu.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten