Philipp Bandi strebt vierten Gesamtsieg an
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 14:52 Uhr
Bei den Männern strebt Philipp Bandi den vierten Gesamtsieg nach 2007, 2008 und 2011 an.
Bei den Männern strebt Philipp Bandi den vierten Gesamtsieg nach 2007, 2008 und 2011 an.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr startet der Post-Cup 2012 auch in diesem Jahr in Bern, und zwar morgen Mittwoch. Bei den Männern strebt Philipp Bandi den vierten Gesamtsieg nach 2007, 2008 und 2011 an. Beim Berner Stadtlauf über 3 km wird er vom Triathleten Sven Riederer, dem Olympia-Achten in London, gefordert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Bei den Frauen ist mit Maja Neuenschwander, die im Marathon in der englischen Hauptstadt Rang 53 belegt hat, ebenfalls eine Olympia-Teilnehmerin von London am Start. Sabine Fischer, EM-Teilnehmerin über 5000 m, ist auf dieser kurzen Strecke allerdings stärker einzustufen. Mit Magali Di Marco nimmt in Bern auch eine Olympia-Medaillengewinnerin teil; die 40-Jährige gewann vor zwölf Jahren in Sydney im Triathlon Bronze.

Die achte Auflage der bedeutendsten Schweizer Strassenlauf-Serie erfuhr im Vergleich zum Vorjahr keine Änderung. Neben dem Auftakt-Event in Bern figurieren weiterhin auch die Jungfrau-Meile in Interlaken (7. September), der Greifenseelauf in Uster (22. September), die Corrida Bulloise (17. November), der Basler Stadtlauf (24. November) und zum Abschluss der Silvesterlauf in Zürich (16. Dezember) im Programm. Die Gesamtpreisgeldsumme beträgt erneut 87'000 Franken.

Post-Cup 2012, Programm, Mittwoch, 29. August:
Auftakt-Event in Bern (Start Frauen 19.00 Uhr/Start Männer 19.15 Uhr/3 km). - Freitag, 7. September: Jungfrau-Meile in Interlaken (1,6 km). - Samstag, 22. September: Greifenseelauf in Uster (21,1 km): - Samstag, 17. November: Corrida Bulloise (Männer 8 km/Frauen 6 km). - Samstag, 24. November: Basler Stadtlauf (9,2 km/7,6 km). - Sonntag, 16. Dezember: Silvesterlauf in Zürich (8,8 km/6,3 km).

Bisherige Post-Cup-Gesamtsieger, 2011:
Philipp Bandi (GG Bern)/Patricia Morceli-Bühler (TV Cham). - 2010: Jérôme Schaffner (FSG Bassecourt)/Sabine Fischer (LC Rapperswil-Jona). - 2009: Christian Belz (ST Bern)/Martina Strähl (LV Langenthal). - 2008: 1. Bandi/Angéline Flückiger-Joly (GS Franches Montagnes). - 2007: Bandi/Mirja Jenni (TVL Bern). - 2006: Viktor Röthlin (STV Alpnach)/Jenni. - 2005: Belz/Vera Notz-Umberg (Stade Genève).

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Philipp Bandi und Patricia Morceli-Bühler sind am Samstag beim Basler Stadtlauf die Topfavoriten auf den Tagessieg in der ... mehr lesen
Philipp Bandi gehöhrt beim Basler Stadtlauf zu den Topfavoriten.
Patricia Morceli. (Archivbild)
Philipp Bandi und Patricia Morceli-Bühler laufen an der Corrida Bulloise zu den Tagessiegen im Post-Cup. Tadesse Abraham (Eri) ... mehr lesen
Der Post-Cup 2011 tritt am Samstag mit der Corrida Bulloise in die entscheidende Phase. Philipp Bandi (GG Bern) und Patricia ... mehr lesen
Röthlin wird kurzfristig entscheiden, ob er bloss den Startschuss abfeuert oder mitläuft.
Noemi Zbären.
Noemi Zbären.
Leichtathletik  Noemi Zbären untermauert ihren Nummer-1-Status im Hürdensprint gegen die wieder Fahrt aufnehmende Lisa Urech. Am zweiten Tag der SM in Frauenfeld setzt sie das Glanzlicht. 
Leichtathletik  Nach einer positiven Dopingprobe zieht die walisische Mannschaft ihren 400-Meter-Hürdenläufer Rhys Williams von den Commonwealth Games in Glasgow zurück.  
Deutscher Nationalspieler Kraus vorläufig suspendiert Wegen Verstosses gegen die Anti-Doping-Regeln hat der deutsche Handballbund (DHB) den ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2330
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 19
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 337
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 13°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 11°C 14°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 13°C 16°C bedeckt, Gewitter, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 15°C 18°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 15°C 20°C bedeckt, Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 14°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten