Werk von Picasso wiederentdeckt
Picasso-Bild lag 50 Jahre lang im Lager
publiziert: Freitag, 17. Aug 2012 / 13:10 Uhr / aktualisiert: Freitag, 17. Aug 2012 / 13:26 Uhr
Werk von Picasso nach 50 Jahren in Museumslager wiederentdeckt.
Werk von Picasso nach 50 Jahren in Museumslager wiederentdeckt.

New York - Fast ein halbes Jahrhundert lang ist ein Werk von Pablo Picasso in einem Museumslager im US-Bundesstaat Indiana vergessen worden. Jetzt soll das in Glasmaltechnik gefertigte Bild «Sitzende Frau mit rotem Hut» verkauft werden, teilte das Evansville Museum mit.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
PicassoPicasso
«Das Museum hat entschieden, dass die Kosten und Aufwendungen für die Gewährleistung der Sicherheit des potenziell sehr wertvollen Werks für uns zu hoch sind», hiess es. Ein New Yorker Auktionshaus werde das Bild versteigern. Wie viel es einbringen könnte, wollten zunächst weder das Auktionshaus noch das Museum schätzen.

1963 habe ein Industriedesigner dem Museum die wahrscheinlich zwischen 1954 und 1956 entstandene «Sitzende Frau mit rotem Hut» vermacht. Bei der Aufnahme des Werkes in die Katalogisierung des Museums sei der Name der Maltechnik - «Gemmaux» - mit dem Namen des Künstlers verwechselt worden.

Obwohl das Bild von Picasso signiert ist, fiel der Fehler nie auf und das Werk wurde ein halbes Jahrhundert lang nicht ausgestellt. Bei einer Recherche über die Gemmaux-Werke von Picasso fragte ein New Yorker Auktionshaus beim Evansville Museum nach - so kam der Fehler ans Licht. Das Bild zeige die langjährige Lebensgefährtin von Picasso, Marie-Thérèse Walter, teilte das Museum mit. Es sei aussergewöhnlich und glitzere wie ein Juwel, sagte John Streetman, Direktor des Evansville Museums. Weltweit gebe es schätzungsweise nur rund 50 Gemmaux-Bilder von Picasso.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Ein erotisch aufgeladenes Picasso-Gemälde, das eine langjährige Geliebte des Künstlers zeigt, ist in New York für 41,5 Millionen Dollar versteigert worden. Das Bild «Nature morte aux tulipes» (Stillleben mit Tulpen) von 1932 war das wertvollste Stück der Auktion. mehr lesen 
Schwyz - Die vor kurzem in Serbien entdeckten Picasso-Bilder sind echt. Es handelt sich um die beiden Gemälde, die im Februar ... mehr lesen
Erleichterung im Seedamm Kulturzentrum.
Den genauen Zeitpunkt des Diebstahls konnte die Polizei noch nicht nennen. (Archivbild)
Paris - In Paris ist ein kostbares Skizzenbuch von Pablo Picasso gestohlen worden. Die Polizei in der französischen Hauptstadt teilte ... mehr lesen

Picasso

Filme zu Pablo Picassos Schaffen und Leben
Seite 1 von 2
DVD - Musik
PARIS OPERA BALLET - PICASSO AND DANCE - DVD - Musik
Genre/Thema: Musik; Ballettaufführungen; Klassik - Paris Opera Ballet ...
34.-
DVD - Biographie / Portrait
PICASSO (OMU) - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Henri-Georges Clouzot - Actors: Pablo Picasso - Genre/Thema ...
29.-
Kunstdrucke - b/w
LES PAINS DE PICASSO, 1952 KUNSTDRUCK ROBERT DOISNEAU - Kunstdrucke - b/w
Les pains de Picasso, 1952 Kunstdruck Robert Doisneau. Pablo Picasso a ...
21.-
Kunstdrucke - b/w
PABLO PICASSO - DON QUIXOTE KUNSTDRUCK - Kunstdrucke - b/w
Pablo Picasso Kunstdruck - Don Quixote. Kunstdruck Don Quixote (Don Qu ...
21.-
Kunstdrucke
PABLO PICASSO - BLUE NUDE - POSTER - Kunstdrucke
Pablo Picasso Poster Blue Nude Das Gemälde Blue Nude mit der nackten ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Picasso" suchen
João Maria Gusmão & Pedro Paiva, The riddle of the Sphinx, 2015.
João Maria Gusmão & Pedro Paiva, The riddle of the Sphinx, ...
João Maria Gusmão & Pedro Paiva  Aarau - Das Aargauer Kunsthaus widmet den international gefeierten portugiesischen Künstlern João Maria Gusmão & Pedro Paiva eine Einzelausstellung. Die Künstler zeigen Filme, Skulpturen und Fotografien. Sie beschäftigen sich mit den Momenten des Alltags. 
Verschollene Werke, vergessener Maler  Solingen - Joachim Ringelnatz war nicht nur Dichter, sondern auch ein erfolgreicher Maler. Doch im heutigen Kunstkanon kommt er kaum ...  
art-tv.ch Baden  Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen und Künstlern. ...  
Claude Fankhauser Satire darf alles - aber wenn die Realität absurd genug ist, stösst Satire an Grenzen, die sie nicht durchbrechen kann. mehr lesen  
Glaskinn und 'Meitschiblase': Köppels Freipass für die Leitung des medizinhistorischen Instituts.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 422
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 717
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 717
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
art-tv.ch Frühlingserwachen im Museum Langmatt Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 0°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter trüb und nass
Basel 0°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter trüb und nass
Bern -1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich trüb und nass
Luzern 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter trüb und nass
Genf 2°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 10°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten