Abgedunkelte Räume
Pitbull mit bizarren Festival-Anforderungen
publiziert: Montag, 1. Sep 2014 / 13:39 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Sep 2014 / 14:14 Uhr
Rapper Pitbull soll extravagante Anforderungen an die Organisatoren des Fusion Festivals gestellt haben.
Rapper Pitbull soll extravagante Anforderungen an die Organisatoren des Fusion Festivals gestellt haben.

Rapper Pitbull (33) wollte beim englischen Fusion Festival völlige Privatsphäre geniessen und verlangte deshalb verdunkelte Fenster für seine Ankleide.

4 Meldungen im Zusammenhang

Der Hip-Hopper ('Give Me Everything') trat am Samstag im Rahmen des Fusion Festivals in Birmingham auf und begeisterte dabei auf der Bühne seine Fans. Doch hinter den Kulissen soll der Rapper extravagante Anforderungen gestellt haben. Laut der britischen Zeitung 'Metro' verlangte Pitbull, dass die Fenster seiner Ankleide verdunkelt werden, damit bloss niemand von aussen hineinschauen konnte. Den Organisatoren bereitete dies zusätzliche Mühe.

«Die Tatsache, dass er und sein 30-Personen-Team drei Kabinen beanspruchten, machte es für das arme Backstage-Personal noch schwieriger, das in letzter Minute zu bewerkstelligen», verriet ein Eingeweihter. Dieser enthüllte zudem, dass Pitbull ausserdem einen sogenannten Love Seat - einen Zweisitzer, der auch als Kuschelsitz bezeichnet wird - anforderte. Wofür er diesen wohl brauchte? Das ist nicht bekannt ...

Fusion Festival

Der amerikanische Musiker war übrigens nicht der einzige Künstler, der beim Fusion Festival die Bühne rockte. Auch die britische Popsängerin Jessie J (26, 'Wild') sorgte mit einer Performance für Unterhaltung. Für ihren Auftritt am Sonntag trug sie ein durchsichtiges Top, das freien Blick auf ihren schwarzen BH gab, und eine hochtaillierte, schwarze Shorts.

The Wanted ('Chasing the Sun') waren ebenfalls mit von der Partie, obwohl die Jungs Anfang des Jahres angekündigt hatten, sich eine Auszeit vom Musikbusiness gönnen zu wollen.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wer hätte gedacht, dass Pitbull auf ... mehr lesen
Pitbull.
Pitbull (31) nutzte seinen Aufenthalt in New York City, um sich in einem Restaurant bei einem kostenlosen Spontankonzert volksnah zu zeigen.
Rapper Pitbull versuchte sich als ... mehr lesen
Rapper Pitbull arbeitet gerne mit ... mehr lesen
Pitbull (31) tut sich zum Musikmachen gerne mit Kollegen zusammen.
Rapper Pitbull ist stolz, dass er den Titelsong zu 'Men in Black 3' liefern durfte. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der Wiedervereinigung von The Libertines über einen längeren Zeitraum in den Hamburger Clouds Hill Studios eingespielt hat. Und auch wenn das Album selbst für Dohertys Verhältnisse etwas unausgegoren wirkt, so zeigt sich doch erneut sein Talent dafür, aus grösstem Elend tiefste Schönheit zu schaffen. mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 20°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 19°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 21°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten