Pius Schwizer gewinnt zweites Qualispringen
publiziert: Freitag, 20. Apr 2012 / 22:25 Uhr
Ein gelungener Tag für Pius Schwizer mit Carlina. (Archivbild)
Ein gelungener Tag für Pius Schwizer mit Carlina. (Archivbild)

Was für ein Schweizer Tag im 2. Qualispringen des Weltcupfinals in 's-Hertogenbosch: An der Spitze steht Pius Schwizer vor seinem Teamkollegen Steve Guerdat und dem Amerikaner Rich Fellers.

pferdegestütztes Team- und Führungstraining
1 Meldung im Zusammenhang
In der zweiten Wertung mit Stechen belegte Schwizer mit der elfjährigen Holsteiner Stute Carlina hinter dem Deutschen Philipp Weishaupt mit Monte Bellini und vor dessen Landsmann Marco Kutscher mit Cornet Obolensky den Ehrenplatz. Steve Guerdat musste mit Nino des Buissonnets im Normalparcours beim achten Hindernis einen Nachhandfehler in Kauf nehmen und musste sich mit Rang sechs begnügen.

In der Zwischenwertung vor der finalen Grand Prix über zwei Runden am Sonntag führt Pius Schwizer mit null Punkten, einen Zähler Differenz vor Guerdat und Fellers. Der Rückstand von Ex-Europameister Kevin Staut (Fr) beträgt drei Punkte. Innerhalb eines Abwurf liegen mit vier Punkten vor der letzten Prüfung auch der Belgier Rik Hemeryck, der Kanadier Eric Lamaze und der Deutsche Philipp Weishaupt.

Nicht mehr zur zweiten Wertung traten neben drei weiteren Paaren Titelverteidiger Christian Ahlmann (De) an.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer sind ausgezeichnet in den Weltcupfinal der Springreiter in 's-Hertogenbosch (Ho) gestartet. mehr lesen
Steve Guerdat und Nino überzeugten in 's-Hertogenbosch. (Archivbild)
Stallapotheke, Ausbildung Pferdegesundheit und Pferdehaltung, Stallbau, Reitsporthandel
proEqui GmbH
Attenreute 6
9315 Neukirch (Egnach)
pferdegestütztes Team- und Führungstraining
Jessica Kürten reitet nun neue Pferde.
Jessica Kürten reitet nun neue Pferde.
Spitzenpferde erhalten neuen Reiter  Der Thurgauer Unternehmer Paul Bücheler hat eine erstklassige Reiterin für seine Spitzenpferde gefunden. Nach der Trennung von Beat Mändli wird künftig die irische Nationenpreis-Reiterin Jessica Kürten die Spitzenpferde Louis, Croesus und Cool and Easy reiten. 
Pferde- und Reiterwechsel  Pferde- und Reiterwechsel bei den Schweizer Springreitern: Der umworbene zehnjährige Holsteiner PSG Future hat den Stall von Martin Fuchs verlassen und wird künftig von Beat Mändli geritten. Fuchs holte sich mit Picsou du Chêne Ersatz von Equipenkollege Pius Schwizer.  
Reiten  Der Höhenflug von Pius Schwizer mit Toulago hält an. Nach dem Sieg am CSI Zürich klassierte sich der Oensinger mit seinem neunjährigen ...  
In der Gesamtwertung ist Schwizer dank seines dritten Platzes in Bordeaux ebenfalls auf Rang 3 vorgerückt und hat sich definitiv für den Final in Lyon qualifiziert. (Archivbild)
Pius Schwizer warerneut erfolgreich. (Archivbild)
Weiterer Triumph  Zwei Tage nach seinem Triumph im Grand Prix gewinnt Pius Schwizer auch die ...  
Titel Forum Teaser
  • solaso aus Fislisbach 4
    Krach Es ist ja schon eigenartig, da gibt es Leute die klagen über den ... Fr, 04.04.14 10:39
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • thomy aus Bern 4091
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 8
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • JasonBond aus Strengelbach 4108
    Hui echt jetzt? Da hat sich Nadal dieses mal aber erstaunlich schnell ... Fr, 14.02.14 08:33
  • tigerkralle aus Winznau 86
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -1°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten