Anfragen zur Entfernung politischer Kommentare bei Google nehmen zu
Politischer Druck auf Google steigt
publiziert: Montag, 18. Jun 2012 / 16:29 Uhr / aktualisiert: Montag, 18. Jun 2012 / 16:54 Uhr
Alarmierend: Google bekommt soger Anfragen von westlichen, demokratischen Regierungen.
Alarmierend: Google bekommt soger Anfragen von westlichen, demokratischen Regierungen.

San Francisco - Die Anfragen von Regierungen zur Entfernung kritischer politischer Kommentare bei Google haben im vergangenen Jahr weiter zugenommen. Wie der US-Internetkonzern schreibt, nahm die Zahl derartiger Anfragen zwischen Anfang Juli und Ende Dezember 2011 auch in westlichen Demokratien teils deutlich zu.

Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
3 Meldungen im Zusammenhang
Wie in den Jahren zuvor richteten sich die meisten Anfragen von Regierungen gegen politische Kommentare, wie Google am Sonntag (Ortszeit) im halbjährlichen Transparenz-Bericht schreibt.

«Dies ist nicht nur alarmierend, weil die Meinungsfreiheit bedroht ist, sondern auch weil einige dieser Anfragen aus westlichen Demokratien kommen, die sonst nicht typischerweise der Zensur verdächtigt werden», sagte Google-Expertin Dorothy Chou bei der Vorstellung des Berichts.

Demnach verdoppelte sich die Zahl der Anfragen aus den USA zur Löschung von politisch anstössigem Material bei Google und seinem Videoportal Youtube. Der Bericht schliesst jedoch nicht Länder wie China ein, die eigenhändig missliebige Einträge im Internet blockieren.

Ein Grossteil der Anfragen richtete sich dem Bericht zufolge gegen Kommentare, Karikaturen und Videos, die als Verleumdung, Beleidigung oder Herabwürdigung von Monarchen, Politikern und Institutionen wie der Armee betrachtet wurden.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hintergrund der Blockade ist Parteitag der Kommunistischen Partei. mehr lesen
China hat den Zugang zu Google-Diensten erstmals komplett gesperrt.
Mountain View - Google geht davon aus, dass Angreifer mit staatlichem Auftrag versuchen, die Konten einzelner Nutzer zu hacken. ... mehr lesen
Einzelne Konten von Google-Anwendern waren in der Vergangenheit ins Visier von Hackern geraten.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
Der Umsatz bleibt im Anstieg.
Der Umsatz bleibt im Anstieg.
Internetkonzern verdient deutlich mehr  Mountain View - Der kalifornische Internetkonzern Google kann es Anlegern und Analysten nicht recht machen. Google verdient deutlich mehr, doch die Anzeigenerlöse sprudeln nicht mehr so kräftig. Vor allem im umkämpften Geschäft mit Smartphone-Werbung spürt Google die Konkurrenz. 
Durchsuchungsbefehle spät veröffentlicht  London - Google hat offenbar E-Mails und andere Informationen von drei Wikileaks-Mitarbeitern an ...  
Keine Kontrolle über eigenen Mail-Verkehr.
Die Abstimmung sei das bislang stärkste Signal für eine NSA-Reform gewesen.
Republikaner im US-Senat blockieren Geheimdienstreform Washington - Die Republikaner im US-Senat haben die von Präsident Obama versprochene Geheimdienstreform blockiert. ...
Schäden durch Schlaglöcher verursachen grosse Kosten. (Symbolbild)
eGadgets Smarter Scanner erkennt potenzielle Schlaglöcher Nottingham - Wissenschaftler der Nottingham ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf -3°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano 0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten