Polizei findet Einsiedler-Leiche im Wald
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 14:42 Uhr

Brülisau AI - Die Appenzell Innerrhoder Polizei hat einen 80-jährigen Mann tot in einer Wellblechhütte in einem Wald bei Brülisau entdeckt. Der Einsiedler hatte seit Jahren illegal in seiner Behausung gewohnt. Als er gefunden wurde, war er bereits seit mehreren Wochen tot.

Der Mann starb eines natürlichen Todes, wie die Polizei am Montag mitteilte. Angehörige hatten am 14. August die Polizei informiert, weil sich der betagte Mann seit längerer Zeit nicht mehr gemeldet hatte.

Als Polizisten noch am gleichen Tag in der Behausung nachschauten, fanden sie in einem der Räume die stark verweste Leiche. Der Tote wurde zur Identifikation und zur Abklärung der Todesursache ins Institut für Rechtsmedizin nach St. Gallen gebracht.

Es handle sich zweifelsfrei um den 80-jährigen Bewohner der Hütte, hiess es. Der Mann war im Dorf als Einsiedler bekannt. Er hatte seine versteckte Behausung in dem privaten Wald über die letzten drei Jahrzehnte eigenhändig in Etappen gebaut - alles ohne Bewilligung.

Gegen 100 Kilo Sprengstoff

Die mit Stacheldraht umgebene Hütte, nebst mehreren Unterständen aus Wellblech, ist von aussen und aus der Luft praktisch nicht sichtbar. Als die Polizei die Räume durchsuchte, fand sie gegen 100 Kilogramm Sprengstoff samt Zündern. Diese wurden von Spezialisten aus Zürich mit Hilfe der Feuerwehr geborgen.

Der zivile Sprengstoff «Gamsit» wird fachgerecht entsorgt. Der verstorbene Einsiedler hatte seine Behausung mit einem Dieselaggregat und einem Windrad auf dem Dach mit Strom versorgt. Den Treibstoff lagerte er in Fässern und in einem grossen Heizöltank.

Gefahr für die Umwelt

Die Materialien sind laut Polizei eine akute Gefahr für die Umwelt. Das Innerrhoder Amt für Umwelt kümmert sich, nach Rücksprache mit den Angehörigen des Verstorbenen, um die fachgerechte Entsorgung.

Der 80-Jährige hatte in Brülisau eine Werkstatt gemietet. Die Polizei liess diese Werkstatt ebenfalls von Spezialisten durchsuchen. Dabei kamen mehrere Schusswaffen zum Vorschein und wurden sichergestellt.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Uli Hoeness durfte Zeit mit seiner Familie verbringen. (Archivbild)
Uli Hoeness durfte Zeit mit seiner Familie verbringen. (Archivbild)
Hafterleichterung  Uli Hoeness absolviert seinen ersten Ausgang von der Haft. Der Ex-Präsident von Bayern München kann am Samstag in Begleitung seiner Familie tagsüber das Gefängnis in Landsberg am Lech verlassen. 
Lotto.
Lotto  Die Gewinnzahlen und -quoten vom Samstag, 20. September 2014.  
Besessen  Schauspielerin Kaley Cuoco (28) gestand in einer Talkshow, dass sie von Google Alerts ...
Natürlich empfindet die Schauspielerin den Hacker-Skandal als extrem verstörend, aber sie entschloss sich dazu, den ganzen Vorfall auf die Schippe zu nehmen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
  • Mashiach aus Basel 9
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! Di, 16.09.14 09:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Diese Krankheit ist wieder einmal ein deutlicher Beleg für die Bedeutung und den Segen der Impfstoffe! An ... Mo, 15.09.14 12:01
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
  • Schmanck aus Werne 3
    kann sein "Letztes Aussetzen" ist durchaus möglich, wenn z. B. das "Aussetzen" ... Di, 02.09.14 11:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
Die Umstände des Unfalls sind weiter unbekannt. (Symbolbild)
Unglücksfälle Auf Strasse liegender Mann im Waadtland überfahren Orbe VD - Ein Autofahrer hat im Waadtland ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten