Polizei findet Leiche nach Zimmerbrand
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 13:29 Uhr

Kirchberg SG - Bei einem Brand in einem Wohnstudio in Kirchberg SG ist eine 46-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Polizei fand die Leiche am Sonntagabend. Vom Brand im Haus, in dem sich mehrere Wohnstudios befinden, hatte niemand etwas bemerkt.

Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Dem Hausbesitzer fielen die zugezogenen Vorhänge auf, und er informierte die Polizei, wie Polizeisprecher Hanspeter Krüsi zu einem Communiqué vom Montag ergänzend sagte. Als die Polizei die tote Frau fand, war das Feuer bereits erstickt.

Gebrannt habe es irgendwann zwischen Freitagmittag und Sonntagmorgen, sagte Krüsi. Aus unbekanntem Grund fingen das Bett und die Matratze Feuer. Als die Polizei im Studio nachschaute, war es schwarz vor lauter Rauch und Russ.

Laut Polizei gibt es keine Hinweise, dass Dritte am Tod der 46-Jährigen beteiligt waren. Die Leiche wird im Institut für Rechtsmedizin untersucht. Die Staatsanwaltschaft beauftragte Spezialisten der Kantonspolizei mit der Abklärung der Ursache des tödlichen Feuers.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Im Einsatz standen die Feuerwehren von Rothenthurm und Einsiedeln.
Im Einsatz standen die Feuerwehren von ...
Einsätze der Feuerwehr  Heute früh wurde ein Stall oberhalb von Rothenthurm Opfer eines Feuers. Alle Tiere konnten gerettet werden. 
Vulkan  Tokio - Die Bergungskräfte an Japans ausgebrochenem Vulkan Ontake haben ihre Suche nach weiteren Opfern eingestellt. Grund ...
Der Vulkan vor dem Ausbruch.
Aus dem Vulkan ist erneut Rauch ausgetreten.
Zahl der Vulkan-Opfer steigt auf 48 Nagano - Beim Vulkanausbruch in Japan vom Samstag sind bisher 48 Menschen gestorben, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. So viele ...
Neue Beben behindern Bergung in Japan Nagano - Beben und schlechtes Wetter haben am Dienstag die Bergungsarbeiten am Vulkan Ontakesan in Japan blockiert. Die ...
Titel Forum Teaser
Das gekenterte Kiesschiff konnte gedreht werden - auf den ersten Blick waren keine grösseren Schäden erkennbar gewesen. (Archivbild)
Unglücksfälle Gekentertes Kiesschiff in Basel ist gedreht Basel - Die schwierigste Etappe der Bergung des ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 10°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 13°C 15°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 15°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten