Das Feuer hat niemand bemerkt
Polizei findet Leiche nach Zimmerbrand
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 13:29 Uhr

Kirchberg SG - Bei einem Brand in einem Wohnstudio in Kirchberg SG ist eine 46-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Polizei fand die Leiche am Sonntagabend. Vom Brand im Haus, in dem sich mehrere Wohnstudios befinden, hatte niemand etwas bemerkt.

Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Dem Hausbesitzer fielen die zugezogenen Vorhänge auf, und er informierte die Polizei, wie Polizeisprecher Hanspeter Krüsi zu einem Communiqué vom Montag ergänzend sagte. Als die Polizei die tote Frau fand, war das Feuer bereits erstickt.

Gebrannt habe es irgendwann zwischen Freitagmittag und Sonntagmorgen, sagte Krüsi. Aus unbekanntem Grund fingen das Bett und die Matratze Feuer. Als die Polizei im Studio nachschaute, war es schwarz vor lauter Rauch und Russ.

Laut Polizei gibt es keine Hinweise, dass Dritte am Tod der 46-Jährigen beteiligt waren. Die Leiche wird im Institut für Rechtsmedizin untersucht. Die Staatsanwaltschaft beauftragte Spezialisten der Kantonspolizei mit der Abklärung der Ursache des tödlichen Feuers.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Schutt nach Abbruch falsch entsorgt.
Schutt nach Abbruch falsch entsorgt.
Unnötiger Feuerwehr-Einsatz in Ried  Am Donnerstag, 3. September 2015, ging bei der Kantonspolizei Schwyz um 14 Uhr die Meldung ein, dass ein abgelegener Stall in Ried-Muotathal brenne. 
Ursache zunächst unklar  Berlin - Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hessen ist in der Nacht zum Freitag ein ...  
Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. (Symbolbild)
Hitzewelle  Kiew - Wegen mehrerer Waldbrände in der Umgebung und einer neuen Hitzewelle bleiben die Schulen in der ukrainischen Hauptstadt Kiew am Freitag geschlossen. Bereits am Donnerstag wurde der Unterricht deutlich verkürzt.  
Niemand verletzt  Marbach - Am Mittwochabend, um ca. 23.20 Uhr, ist an der Herrenwiesstrasse eine freistehende Scheune in Brand geraten. Es wurden keine Personen oder Tiere verletzt.  
Titel Forum Teaser
Der Unfall verursachte einen grossen Stau. (Symbolbild)
Unglücksfälle 41 Verletzte auf der A2 Eich LU - Bei einer Auffahrkollision eines Reisecars und vier ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten