Polizei nimmt Kletterer auf Golden-Gate-Bridge in Gewahrsam
publiziert: Samstag, 4. Aug 2012 / 10:50 Uhr
Golden Gate Bridge
Golden Gate Bridge

San Francisco - Gefährliche Kletterpartie auf der Golden Gate Brücke: Nach einer Nacht auf einem der Pfeiler der weltberühmten Hängebrücke in San Francisco ist ein Mann in Gewahrsam genommen worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Kletterer werde von einem Psychiater untersucht, teilte eine Polizeisprecherin dem «San Francisco Chronicle» mit. Der Mann war am Freitagmorgen (Ortszeit) auf der Pfeilerspitze, 227 Meter über der Wasseroberfläche, entdeckt worden.

Passanten hatten am Donnerstagabend Alarm geschlagen, als der Mann auf der Brücke über der Bucht von San Francisco angeblich mit Selbstmord drohte. Als er in dichtem Nebel an einem der dicken Kabel in die Höhe kletterte, geriet er ausser Sicht.

Erst am Morgen setzte die Polizei die Suche fort. Dabei wurde die viel befahrene Brücke zeitweise für den Autoverkehr gesperrt. Auf dem Südturm der berühmten Hängebrücke wurde der Mann schliesslich aufgegriffen.

Brücke zieht Selbstmörder an

Ende Mai hatte die meistfotografierte Brücke der Welt ihren 75. Geburtstag gefeiert. Bei der Eröffnung am 27. Mai 1937 war sie nach vierjähriger Bauzeit die längste Hängebrücke der Welt.

Die Golden Gate ist ein Magnet für Touristen, sie lockt aber auch Selbstmörder an, die mühelos das niedrige Geländer überwinden können. Nach offiziellen Angaben sind seit der Eröffnung 1558 Menschen in den Tod gesprungen, die Dunkelziffer wird aber weitaus höher geschätzt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Die Golden Gate Bridge in San Francisco hält einen traurigen Rekord. Es ist das Bauwerk mit den meisten ... mehr lesen
Die Golden Gate Bridge ist beliebt für Selbstmorde.
In Clarithromycin sind gemäss Angaben involvierter Forscher gefährliche Giftstoffe enthalten. (Symbolbild)
In Clarithromycin sind gemäss Angaben ...
Wissenschaftler verurteilen Clarithromycin  Kopenhagen - Das Antibiotikum Clarithromycin führt zu einem um 76 Prozent erhöhten Risiko, einen Herztod zu erleiden. Das berichten dänische Forscher des Statens Serum Institut in Kopenhagen. Das Antibiotikum ist das in England am fünfthäufigsten verschriebene und wurde mit seinen Konkurrenten Penicillin V und Roxithromycin verglichen. 
Rekord-Jackpot übersteht auch 41. Ziehung  Bern - Wieder hat kein Lottospieler den schwindelerregend hohen Jackpot von 43,5 Millionen Franken ...  
Nun winkt am Samstag ein noch höherer Jackpot.
Lotto.
Gewinnzahlen vom 20. August Die Gewinnzahlen und -quoten vom Mittwoch, 20. August 2014.
Das Geheimnis liegt in der Bauchspeicheldrüse. (Symbolbild)
Bisher unbekannter Mechanismus  Bern/Genf - Im Jugendalter besitzt die Bauchspeicheldrüse ein grösseres Regenerationsvermögen ...  
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3076
    Keine Verallgemeinerungen bitte Cassey. "Rechte Politik hat sich immer als fatal ... Sa, 16.08.14 14:38
  • Heidi aus Oberburg 1005
    Ist nicht ganz so, wie es im Blick steht und überall rumerzählt wird. Ein Pool im Garten ... Sa, 16.08.14 14:30
  • Midas aus Dubai 3447
    Der war gut! Unsere Presse in die rechte Ecke gerückt? ... Sa, 16.08.14 14:08
  • jorian aus Dulliken 1492
    Oensingen In Oensingen durften syrische Flüchtlinge in eine Villa einziehen. Die ... Sa, 16.08.14 06:12
  • jorian aus Dulliken 1492
    Strassen? Wie ist es um das schweizerische Strassennetz ... Di, 12.08.14 19:25
  • BigBrother aus Arisdorf 1445
    So ist es! In der Vergangenheit habe ich mich vielfach über die wirren Berichte ... Do, 07.08.14 15:39
  • webezet aus Dornach 1
    Luftverschmutzung durch Holzofenpizza Seit 2 Jahren müssen wir den Dreckausstoss einer Pizzeria in kauf ... So, 03.08.14 11:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Aus... jihadistischer Sicht ist der Syrienkrieg ein Segen. Ein grosses ... Mi, 30.07.14 10:19
Corey Griffin (rechts) auf einem Foto mit seinen Geschwistern Michael und Casey.
Unglücksfälle «Ice Bucket Challenge»-Pionier stirbt beim Baden Boston - Ein Vorreiter der «Ice Bucket ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten