Grosseinsatz vor Einkaufszentrum
Polizei rückt in St. Gallen wegen Übungshandgranate aus
publiziert: Freitag, 15. Jan 2016 / 15:48 Uhr
Das Einkaufszentrum selbst blieb für die Kundschaft geöffnet.
Das Einkaufszentrum selbst blieb für die Kundschaft geöffnet.

St. Gallen - Unbekannte haben am Freitagmittag beim Einkaufszentrum Gallusmarkt in St. Gallen eine Übungshandgranate ohne Sprengstoff deponiert. Die Polizei rückte mit einem Grossaufgebot aus und sperrte Teile des Areals vorübergehend ab.

1 Meldung im Zusammenhang
Kurz vor Mittag hatte ein Kunde das Personal auf einen verdächtigen Gegenstand aufmerksam gemacht, der bei einem Bancomaten im Eingangsbereich deponiert worden war, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Ein Mitarbeiter des Einkaufszentrums nahm den Gegenstand und brachte ihn ins Freie.

Stadt- und Kantonspolizei rückten mit einem Grossaufgebot aus und sperrten das Areal um den Eingang und eine Tankstelle grossräumig ab. Aufgeboten wurden auch Spezialisten der Stadtpolizei Zürich, die Feuerwehr und ein Rettungsfahrzeug mit Notarzt. Das Einkaufszentrum selbst blieb für die Kundschaft geöffnet.

Kurz nach 15 Uhr gab die Polizei Entwarnung. Mitarbeiter des Wissenschaftlichen Forschungsdienstes der Stadtpolizei Zürich hatten das verdächtige Objekt untersucht und festgestellt, dass es sich um eine ausländische Übungshandgranate ohne Sprengsatz handelte.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Nach dem Polizei-Grosseinsatz wegen einer Übungshandgranate im ... mehr lesen
Die Polizei sperrte das Gelände weitgehend ab.
Die BAFU möchte Platz für die zu erwartenden Niederschläge machen. (Archivbild)
Die BAFU möchte Platz für die zu ...
Niederschläge erwartet  Bern - Die Pegel des Bieler-, des Neuenburger- und des Murtensees werden vorsorglich abgesenkt, um Platz für zu erwartende Niederschläge zu schaffen. Die Aare wird deshalb unterhalb des Bielersees in den kommenden Tagen mehr Wasser führen. 
Ereignisreicher Wochenstart  Im Kanton Basel-Landschaft kam es in den letzten rund 14 Stunden zu drei Einsätzen eines Helikopters der Schweizerischen ...  
Die Rega war im Dauereinsatz.
Wildhaus: Tödlicher Kletterunfall Am Sonntagnachmittag ist eine 28-jährige Bergsteigerin an der Schattenwand im Alpstein tödlich verunglückt. Auf der ...
Als die Rega eintraf, konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden.
Heftige Kollision mit dem Motorrad Hinterrhein GR - Ein Töfffahrer aus Australien ist am Sonntag auf der San ...
Mountainbiker verletzt sich bei Selbstunfall schwer Valchava GR - Am Samstagnachmittag ist ein 52-jähriger Mountainbiker ...
Seit einem Jahr ein glückliches Paar: Joel und Agyness.
Zweite Hochzeit  Agyness Deyn (33) soll wieder an die Ehe denken.  
Titel Forum Teaser
Die Rega war im Dauereinsatz.
Unglücksfälle Drei Rega-Einsätze innert 14 Stunden Im Kanton Basel-Landschaft kam es in den letzten rund ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten