Polizei sucht Brandstifter in Landquart
publiziert: Sonntag, 15. Jul 2012 / 20:19 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 15. Jul 2012 / 21:31 Uhr
Der Brand konnte innert einer Stunde gelöscht werden.
Der Brand konnte innert einer Stunde gelöscht werden.

Landquart GR - In der Nacht auf Sonntag ist es in Landquart zu einem Brandausbruch im Asyl-Minimalzentrum Waldau gekommen. Zwei Wohncontainer brannten vollständig aus, drei weitere wurden stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
2 Meldungen im Zusammenhang
Kurz nach 3 Uhr ging bei der Notruf- und Einsatzzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Brandmeldung ein. Bei der Ankunft von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei waren zwei Container bereits vollständig ausgebrannt, und das Feuer hatte auf drei weitere Wohncontainer übergegriffen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und innert einer Stunde gelöscht werden.

Die Notunterkunft war mit insgesamt fünf Personen belegt. Diese hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes allerdings nicht dort auf, so dass es zu keinen Personenschäden kam. Für die Brandbekämpfung stand die Feuerwehr des Stützpunktes Landquart mit insgesamt 60 Einsatzkräften im Einsatz.

Aufgrund der ersten Erkenntnisse, wonach das Feuer gleichzeitig an mindestens zwei Orten ausbrach, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Asylsituation bei Bund und Kantonen ist angespannt, die Zahlen stiegen weiter an. Im Vergleichszeitraum zum Vorjahr sind ... mehr lesen 1
50 Prozent mehr Plätze in den Unterkünften belegt.
Gottseidank war beim Brand kein Asylbewerber im Container anwesend.
Landquart GR - Das Asyl-Minimalzentrum Waldau in Landquart ist am letzten ... mehr lesen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Gelegenheit macht Diebe.
Liebe Landwirte, passt auf Eure Kühe auf! mehr lesen 
Drittel aller Frauen Opfer häuslicher Gewalt Genf - Ein Drittel der Frauen weltweit sind laut der Weltgesundheitsorganisation WHO Opfer häuslicher ...
«Gewalt gegen Frauen kann nicht einfach weggezaubert werden.«
Traditioneller Brauch  Risch Rotkreuz ZG - Ein Autofahrer hat zwei jugendliche Geisslechlöpfer am Freitagabend auf einem Parkplatz bei Risch Rotkreuz ZG angegriffen. Er soll einem der Buben die Geissel entrissen und ihn zu Boden gestossen haben. Der Mann meldete sich. Er sagt, er habe sich provoziert gefühlt.  
Titel Forum Teaser
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    überall Sie können die Schöne sehen, Kassandra. Brauchen nur ihren Namen in ... heute 23:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2587
    Das... Schlusswort zum Thema Gott wurde bereits gegen 1800 von einem Franzosen ... heute 22:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Wo ist ein Bild von ihr? So kann man sich ja gar kein Bild machen. Genausgut könnte man mir hier ... heute 18:04
  • Menschenrechte aus Bern 115
    schönste frau Ich würde sagen, dass es nicht nur die Muslem Frau ist, wir haben ... Sa, 22.11.14 17:31
  • Zimmila aus Fulenbach 1
    Kopftuch Ich schaue jede Frau die ein Kopftuch trägt als unterdrückt, oder ... Sa, 22.11.14 15:04
  • Mashiach aus Basel 47
    Schon wieder ein frontmotoriges Gefährt, schrottgefahren! Quote: -gab Gegensteuer,- Bei einem Untersteurer? Das hilft praktisch ... Sa, 22.11.14 05:05
  • saemischreibt aus Erlenbach 1
    Samichlaus Samichlaus und Schmutzli arbeiten das ganze Jahr. Nur wo, ist und ... Mi, 19.11.14 08:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2587
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... So, 16.11.14 12:13
Beim Unfall wurden mehrere Personen verletzt.
Unglücksfälle Frontalkollision fordert mehrere Verletzte Am Sonntagnachmittag sind in Schwarzenbach ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten